Werbung

Nachricht vom 13.09.2022    

Rengsdorf: Steinwurf auf fahrenden PKW - Zeugen gesucht

Am Montagnachmittag (12. September) kam es um 16.35 Uhr vermutlich zu einem gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr. Der Geschädigte befuhr mit seinem Firmentransporter die Bundesstraße 256 aus Richtung Neuwied kommend in Fahrtrichtung Bonefeld. Plötzlich prallte ein Gegenstand gegen seine Windschutzscheibe, welcher vermutlich von einer Brücke geworfen wurde.

(Symbolbild)

Rengsdorf. Nachdem der Fahrer in Höhe Rengsdorf den Tunnel passierte, bemerkte er auf der folgenden Brücke zwei Personen im Kinderalter oder im jugendlichen Alter. Einer der beiden trug eine weiße Kappe. Kurz vor der Brücke vernahm der Geschädigte einen Schlag. Ein Gegenstand prallte gegen die Windschutzscheibe, die hierdurch beschädigt wurde. Der Fahrer kam mit dem Schrecken davon.

Nach jetzigem Ermittlungsstand wurde der Gegenstand (ein Stein oder ähnliches) durch einen der beiden Personen von der Brücke geworfen. Zeugen, die Hinweise auf die Identität der beiden Personen auf der Brücke oder Hinweise zum Vorfall geben können werden gebeten, sich bei der Polizei Straßenhaus unter der Tel. 02634/9520 oder per E-Mail: pistrassenhaus@polizei.rlp.de zu melden. (PM)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Rengsdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Nächtlicher Falschfahrer auf der B256 sorgt für Aufruhr - Polizei sucht dringend Zeugen

Neuwied. Um 0.25 Uhr alarmierten mehrere Verkehrsteilnehmer die Polizeiinspektion Neuwied: Ein Falschfahrer war auf der B256, ...

Kiebitz gekürt zum Vogel des Jahres 2024: Stark gefährdeter Luftakrobat in Fokus gerückt

Hundsangen/Region. Fast 120.000 Bürger haben ihre Stimme bei der vierten öffentlichen Vogelwahl abgegeben. Der Kiebitz konnte ...

Intergalaktische Entdeckungsreise: "Der kleine Prinz" am Martin-Butzer-Gymnasium Dierdorf

Dierdorf. Die Rahmenhandlung gestalten zwei Kinder, Anna und Sophie, gespielt von Jolina Händler und Michelle Kulik, die ...

Aufruf der Polizei zeigte Wirkung: Gewissensbisse führen Dieb in Linz zur Selbstanzeige

Linz am Rhein. Am Dienstagmittag (27. Februar) wurden im Norma-Markt in Linz Tabakwaren gestohlen. Der Täter flüchtete, nachdem ...

Riskantes Überholmanöver auf der B42 bei Leubsdorf verursacht beinahe Unfall

Leubsdorf. Laut Polizeidirektion Neuwied/Rhein ereignete sich der Vorfall gegen 20.15 Uhr. Der Geschädigte war mit seinem ...

Fachkräfteallianz Neuwied wirbt für 3. Neuwieder Ausbildungsmesse und Job-Turbo für Geflüchtete

Neuwied. Die Fachkräfteallianz Neuwied kam kürzlich zu ihrem ersten Treffen in diesem Jahr zusammen, um bedeutende Themen ...

Weitere Artikel


Asbach: Diebstahl eines E-Bike

Asbach. Das Fahrrad wurde mitsamt dem Fahrradschloss entwendet. Zeugen werden gebeten, mögliche Hinweise der Polizei Straßenhaus, ...

Zweiter Hof- und Gartenflohmarkt in Heimbach-Weis

Organisiert wird die Aktion vom gemeinnützigen Verein "ReThink e.V.", auf dessen Seite im Vorfeld eine Karte aller teilnehmenden ...

Ferien genutzt: Kreis saniert neun Schulen für 1,8 Millionen Euro

Kreis Neuwied. "Alle Baumaßnahmen, die den Unterricht zu sehr beeinflussen, versuchen wir, möglichst in die Ferienzeit zu ...

Wein, Musik und Lebensfreude: Linzer Weinfest ist zurück

Linz am Rhein. Die Stadt Linz knüpft nach zweijähriger Pause an die Tradition des Linzer Winzerfestes am zweiten Septemberwochenende ...

Diabetes-Forum in der Stadthalle Ransbach-Baumbach

Ransbach-Baumbach. Wie der Verbandsbürgermeister Michael Merz anlässlich der Begrüßung betonte, ist für die Betreuung von ...

Jeden Tag Sport und kaum noch was essen - Warum das Abnehmen so nicht klappt

Horhausen. Nach einem anstrengenden Workout benötigt Ihr Körper etwas Zeit, um regenerieren und auf das Training reagieren ...

Werbung