Werbung

Nachricht vom 12.09.2022    

Jeden Tag Sport und kaum noch was essen - Warum das Abnehmen so nicht klappt

Von Susanne Pons

GASTBEITRAG | Die Gesundheitsmanagerin Susanne Pons hat hierauf eine Antwort in ihrem Gastbeitrag: „Weil der Körper nach dem Sport erst einmal Pause - und für den Sport Energie braucht.“

Sport und Ernährung gehören zusammen. Foto: privat

Horhausen. Nach einem anstrengenden Workout benötigt Ihr Körper etwas Zeit, um regenerieren und auf das Training reagieren zu können. Wollen Sie gleich am nächsten Tag wieder lospowern, fehlt ihm einfach noch Kraft. Der Organismus konnte sich noch gar nicht auf das neue Pensum einstellen. Zu kurz hintereinander wird das deshalb nichts Effektives. Bekommt Ihr Körper außerdem zu wenig Energie und Nährstoffe, kann er erst recht weder Leistung bringen noch effektiv Fett verbrennen.

Ständig zu viel Anstrengung und zu wenig Nahrung versetzt Ihren Körper in eine Art Katastrophenmodus. Er drosselt dann den Energieverbrauch, indem er seine Fatburner-Öfen - nämlich die Muskulatur - auf Sparflamme herunterfährt und abbaut. An den vorhandenen Fettreserven wird sich Ihr Körper in diesem Moment jedoch festklammern, denn er geht davon aus, dass nun ganz, ganz harte Zeiten angebrochen sind und er mit gut gefüllten Fettdepots für Nahrung und Wärme sorgen muss.

Wenn Sie richtig effektiv Fett verbrennen wollen, brauchen Sie feste, starke Muskeln – eben Hochleistungs-Fatburner-Öfen! Um dafür fest und stark genug zu werden, ist natürlich regelmäßiges Training angesagt - damit die Muskeln lernen, was sie demnächst können und schaffen müssen. Im Anschluss an jede Trainingseinheit brauchen sie allerdings besagte Ruhephase, um sich perfekt an die neuen Anforderungen anpassen zu können.



Außerdem - ohne gute Brennstoffe kein ordentliches Feuer! Das heißt, Ihr Körper braucht Energie und Nährstoffe in optimaler Menge, Zusammensetzung und Qualität. Nur so kann er festes, straffes Muskelgewebe aufbauen und erhalten sowie hoch effektiv überschüssiges Fett wegbrennen!
Nur so bleiben Sie fit und motiviert genug, um alles durchzuhalten und zu schaffen, was Sie sich vorgenommen haben. Lassen Sie sich hierbei von ausgebildeten Fachkräften bei Sport- und Gesundheitsanbietern unterstützen oder - ganz individuell, zielführend und erfolgsorientiert von einem qualifizierten Personal Trainer beraten und begleiten.

Viel Spaß, viel Erfolg und bleiben Sie gesund!

Herzlichst
Susanne Pons, Gesundheitsmanagerin (MA)
individu PERSONAL FIT & WELL LOUNGE, Horhausen



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.




Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Bewährter Partner: VHS Neuwied erneut als Integrationsträgerin zugelassen

Neuwied. Die Volkshochschule Neuwied gehört somit für die längst mögliche Dauer von fünf Jahren abermals zu den offiziellen ...

Appell des Tierschutz Siebengebirge: "Den heimischen Wildvögeln helfen"

Region. Welches Futter eignet sich am besten? In den Fachmärkten gibt es eine große Auswahl an verschiedensten Vogelfutter-Mischungen. ...

Universität Koblenz erforscht Familiengeschichten

Koblenz. Laut der repräsentativen Studie "MEMO Deutschland - Multidimensionaler Erinnerungsmonitor" aus dem Jahr 2020 im ...

Frank Becker als neuer Bürgermeister der VG Linz vereidigt

VG Linz. Die Bürger wählten Frank Becker am 11. September vergangenen Jahres zum Nachfolger von Hans-Günter Fischer. Der ...

Tourbus der "12 Tenöre" steckte in der "Wüste" fest

Katzwinkel/Wissen/Region. Wahrscheinlich hat es sich auch diesmal um eine Navigations-System-Fehlsteuerung gehandelt. Anders ...

"The 12 Tenors" gastierten in Wissen: Gesang der Spitzenklasse begeisterte das Publikum

Wissen. Das bereits mehrfach verschobene Konzert bot nicht nur einzigartigen Gesang von zwölf besonderen Sängern. Die Besucher ...

Weitere Artikel


Diabetes-Forum in der Stadthalle Ransbach-Baumbach

Ransbach-Baumbach. Wie der Verbandsbürgermeister Michael Merz anlässlich der Begrüßung betonte, ist für die Betreuung von ...

Wein, Musik und Lebensfreude: Linzer Weinfest ist zurück

Linz am Rhein. Die Stadt Linz knüpft nach zweijähriger Pause an die Tradition des Linzer Winzerfestes am zweiten Septemberwochenende ...

Rengsdorf: Steinwurf auf fahrenden PKW - Zeugen gesucht

Rengsdorf. Nachdem der Fahrer in Höhe Rengsdorf den Tunnel passierte, bemerkte er auf der folgenden Brücke zwei Personen ...

Westerwälder CDU-Abgeordnete: Landesregierung lässt Gemeinden finanziell ausbluten

Region. Deutliche Worte der Westerwälder CDU-Abgeordneten zu Ideen bezüglich einer Neuordnung des Kommunalen Finanzausgleiches. ...

Vorbereitungen zur 29. Unkeler Kreativ-Ausstellung in vollem Gange

Unkel. In zahlreichen Stunden wurden vielfältige Arbeiten angefertigt und es ist immer wieder überraschend, wie viel kreative ...

Westerwaldwetter: Herbst hält mit Starkregen Einzug

Region. Meteorologisch haben wir ja bereits Herbst. Jetzt wird er sich im Laufe dieser Woche ganz deutlich bemerkbar machen. ...

Werbung