Werbung

Nachricht vom 12.09.2022    

Unkel: 20-Jähriger rastet aus und verprügelt seine Mutter

Am Samstagmorgen (10. September) kam es wegen Gewalteinwirkungen zu einem Polizeieinsatz in Unkel-Scheuren. Eine Familienangehörige informierte die Linzer Polizeiinspektion, dass ihr 20-jähriger Bruder widerrechtlich in das Haus eingedrungen sei und im Anschluss die Mutter verprügelte und gegen den Kopf trat.

(Symbolbild)

Unkel. Bereits zuvor war der junge Mann an seinem Elternhaus erschienen, verhielt sich hier aber, nach Angaben der Beteiligten, kooperativ. Aufgrund dessen fuhr die Mutter zunächst ihren Sohn zu einem Einkauf, während der Fahrt fing der Junge an seine Mutter zu beschimpfen, sodass sie ihn aus dem Fahrzeug ließ.

Gegen 11.20 Uhr erschien er dann wieder an seinem Elternhaus, verschaffte sich Zugang über die Terrasse und verprügelte seine Mutter. Noch vor dem Eintreffen der Polizei flüchtete der Beschuldigte. Eine zunächst eingeleitete Nahbereichsfahndung verlief negativ. Am frühen Nachmittag konnte der Mann von der Polizei in Tatortnähe gestellt und einer Fachklinik zugeführt werden. (PM)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Unkel & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Unkel auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Regio-Cup 2024: Rengsdorfer Azubi gewinnt im Wettbewerb Industriemechanik und Mechatronik

Rengsdorf/Region. Der Wettbewerb soll Kompetenzen fördern, junge Menschen zu guten Leistungen inspirieren und zur Vernetzung ...

Verdacht auf Nutztierübergriff in der Verbandsgemeinde Asbach: Tote Ziege entdeckt

VG Asbach. Am Samstag wurde eine tote Ziege in der Verbandsgemeinde Asbach, die im Landkreis Neuwied liegt. Es besteht der ...

Popchor 4 Joys in Dierdorf feiert Jubiläum mit Großzügiger Spende für den Bunten Kreis Mittelrhein

Diedorf/Neuwied. Der Bunte Kreis Mittelrhein, mit Sitz in Neuwied, ist bekannt für seine wertvolle Unterstützung für Familien ...

Sommerferien-Baustelle: A 3-Unterführungen bei Fernthal und Großmaischeid werden saniert

Neustadt (Wied)-Fernthal. Die Niederlassung West der Autobahn GmbH des Bundes hat angekündigt, die Unterführungsbauwerke ...

Wandern im Westerwald: Das Geheimnis von Hänsels Häuschen und einen türkisfarbener See entdecken

Lochum. Axel Griebling, ehrenamtlicher Wanderführer der Facebookgruppe "Wandern im Westerwald" hat eine etwa neun Kilometer ...

Raiffeisendruckerei nachhaltig: Bald kommt Strom von der Sonne

Neuwied. Gebaut wird auf einer anliegenden Brachfläche neben dem Betrieb, auf dem sich früher ein Sägewerk befand: Hier ist ...

Weitere Artikel


Umweltministerin Katrin Eder besuchte Bendorfer "RhineCleanUp"

Bendorf. Organisatorin Nadine De Bock freute sich, dass trotz des strömenden Regens rund 30 Helfer dem Aufruf der Stadtverwaltung ...

118 neue Fünftklässler am Wiedtal-Gymnasium begrüßt

Neustadt. Die Schüler kamen mit bunten T-Shirts in ihrer Klassenfarbe. Getreu dem Motto „Das WTG ist bunt“ soll durch das ...

Grünen Dierdorf rufen zum Mitmachen am "World Cleanup Day" auf

Dierdorf. 2021 beteiligten sich 8,5 Millionen Menschen weltweit in über 191 Ländern am "World Cleanup Day" und setzten durch ...

Fröhliches Fest mit Jedermannslauf rund ums Heinrich-Haus in Engers

Neuwied-Engers. Nachdem das traditionelle Sommerfest coronabedingt in 2020 komplett ausfallen musste und im vergangenen Jahr ...

Bürgermeisterwahl in Linz am Rhein: Grünen beglückwünschen Frank Becker (FWG)

Linz am Rhein. Der NR-Kurier hat über die Wahl hier berichtet. Der Grüne Ortsverband beglückwünscht Becker nun zu seiner ...

"KiJub" sagte "Bonjour": Abenteuerliche Tage in Südfrankreich erlebt

Neuwied/Cevennen. Die zweiwöchige Jugendfreizeit des "KiJub" führte in den sonnigen Süden Frankreichs, in den Cévennen-Naturpark ...

Werbung