Werbung

Nachricht vom 29.08.2022    

Ehestreit in Rheinbrohl endet mit Gewahrsamnahme

Am späten Sonntagabend (28. August) meldete sich eine Frau aus Rheinbrohl, die angab, von ihrem Mann geschlagen worden zu sein. Als die Polizei vor Ort eintraf, hatte der Mann das Haus bereits verlassen. Wie die Frau berichtete, wurde sie von ihrem Mann geschlagen und bedroht.

(Symbolbild)

Rheinbrohl. Nach der Sachverhaltsaufnahme konnte die Polizei den Aggressor an der Wohnanschrift eines Bekannten antreffen und wollte mit ihm ein Gespräch zum Sachverhalt führen. Hierbei verhielt sich der Mann äußerst aggressiv, missachtete und ignorierte die Anweisungen der Polizei. Als er wieder in Richtung der gemeinsamen Wohnung gehen wollte, obwohl ihm ein Platzverweis erteilt worden war, nahmen die Polizisten den Mann in Gewahrsam und verbrachten ihn für den Rest der Nacht zur Polizeiinspektion. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren eingeleitet. (PM)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Bad Hönningen & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Bad Hönningen auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Jugendliche aus Windeck vermisst: Öffentlichkeitsfahndung nach 14- und 16-Jährigen

Windeck. Es sind keine Anlaufadressen bekannt, an die sie sich gewendet haben könnten. Inzwischen hat die Polizei im Rhein-Sieg-Kreis ...

Schnelle Feuerwehr-Intervention verhindert Tragödie in Waldbreitbach

Waldbreitbach. Am Freitag (21. Juni) wurde die Feuerwehr der Verbandsgemeinde Rengsdorf-Waldbreitbach zu einem Beherbergungsbetrieb ...

Neue Waldschaukel am Westerwaldsteig in Roßbach: Einladender Hingucker für Wanderer und Gleitschirmflieger

Roßbach. Die neue Waldschaukel, die sich auf dem bekannten Westerwaldsteig befindet, ist nicht nur ein attraktiver Anblick ...

40-Jähriger Mann nach mehreren Straftaten in Linz festgenommen

Bad Hönningen/Linz am Rhein. Am Abend des 20. Juni 2024 sorgte ein 40-jähriger Mann für Aufregung in der Polizeidirektion ...

Landesweite Streiks im privaten Omnibusgewerbe Rheinland-Pfalz fortgesetzt

Region. Am gestrigen Donnerstag (20. Juni) lief das von ver.di gesetzte Ultimatum an die Vereinigung der Arbeitgeberverbände ...

Roadpol Kontrollwoche "Alcohol & Drugs": Polizei warnt vor der Gefahr durch Drogen und Alkohol

Rüscheid. Die Polizeidirektion Neuwied/Rhein hat am Donnerstagnachmittag in Rüscheid im Rahmen der Roadpol Kontrollwoche ...

Weitere Artikel


Zurück zur Tradition: Erpel startet in das neue Weinfest-Jahr - Helfer für den Blumenkorso gesucht!

Erpel. Wenn der Brauchtumsverein „Freunde des Erpeler Weinfestes" zur Krönung der Erpeler Weinmajestäten einlädt, kommen ...

Neuwied: 22-Jähriger soll Führerschein abgeben, den er nicht besitzt

Neuwied. Weiter gab der 22-Jährige an, dass er nie im Besitz einer Fahrerlaubnis war. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren ...

Spende des Evangelischen Vereins Heddesdorf an die Tafel Neuwied

Neuwied. In der letzten Mitgliederversammlung des Evangelischen Vereins Heddesdorf wurde auf Vorschlag des Vorstandes einstimmig ...

Deichstadtvolleys überzeugen im Testspiel gegen Borken

Neuwied. Die Gäste aus der 2. Bundesliga Nord, die Skurios Volleys Borken, immerhin dort im zweiten Jahr in Folge Meister ...

Heinz Fasel ist neuer Schützenkönig in Roßbach

Roßbach. Auch der Junggesellenverein Roßbach beteiligte sich wieder am Königschießen und ermittelte ihren eigenen König. ...

Bad Hönningen: Streitigkeiten im Thermalbad enden mit Schlägen

Bad Hönningen. Nachdem der 31-Jährige den Mann auf sein Verhalten angesprochen hatte, gerieten die beiden Männer zunächst ...

Werbung