Werbung

Nachricht vom 29.08.2022    

Erpel: Aufmerksamer Bankmitarbeiter verhindert Betrug

Bereits am Donnerstagmorgen der vergangenen Woche (25. August) erhielt eine 63-jährige Frau aus Erpel eine WhatsApp-Nachricht einer ihr unbekannten Nummer. Die Frau wurde in gewohnter Betrugsmasche aufgefordert, einen offenen Rechnungsbetrag für ihren angeblichen Sohn zu bezahlen, da dieser ein neues Handy habe und die Banking-App noch nicht installiert sei.

(Symbolbild)

Erpel. Daraufhin überwies die 63-Jährige den Betrag und erhielt wenig später den Anruf eines Mitarbeiters ihrer Hausbank. Dieser teilte der Kundin mit, dass er einen Betrugsversuch vermute. Dieser bestätigte sich dann auch. Der Mitarbeiter hatte die Überweisung noch nicht ausgeführt, sodass kein Schaden entstand. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Unkel & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Unkel auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Jugendliche aus Windeck vermisst: Öffentlichkeitsfahndung nach 14- und 16-Jährigen

Windeck. Es sind keine Anlaufadressen bekannt, an die sie sich gewendet haben könnten. Inzwischen hat die Polizei im Rhein-Sieg-Kreis ...

Schnelle Feuerwehr-Intervention verhindert Tragödie in Waldbreitbach

Waldbreitbach. Am Freitag (21. Juni) wurde die Feuerwehr der Verbandsgemeinde Rengsdorf-Waldbreitbach zu einem Beherbergungsbetrieb ...

Neue Waldschaukel am Westerwaldsteig in Roßbach: Einladender Hingucker für Wanderer und Gleitschirmflieger

Roßbach. Die neue Waldschaukel, die sich auf dem bekannten Westerwaldsteig befindet, ist nicht nur ein attraktiver Anblick ...

40-Jähriger Mann nach mehreren Straftaten in Linz festgenommen

Bad Hönningen/Linz am Rhein. Am Abend des 20. Juni 2024 sorgte ein 40-jähriger Mann für Aufregung in der Polizeidirektion ...

Landesweite Streiks im privaten Omnibusgewerbe Rheinland-Pfalz fortgesetzt

Region. Am gestrigen Donnerstag (20. Juni) lief das von ver.di gesetzte Ultimatum an die Vereinigung der Arbeitgeberverbände ...

Roadpol Kontrollwoche "Alcohol & Drugs": Polizei warnt vor der Gefahr durch Drogen und Alkohol

Rüscheid. Die Polizeidirektion Neuwied/Rhein hat am Donnerstagnachmittag in Rüscheid im Rahmen der Roadpol Kontrollwoche ...

Weitere Artikel


Septemberwind - Internationale Orgelwochen in der Marktkirche Neuwied

Neuwied. Am 5. September eröffnet der international bekannte Francisco Amaya aus Spanien die Reihe mit Werken spanischer ...

Bad Hönningen: Streitigkeiten im Thermalbad enden mit Schlägen

Bad Hönningen. Nachdem der 31-Jährige den Mann auf sein Verhalten angesprochen hatte, gerieten die beiden Männer zunächst ...

Heinz Fasel ist neuer Schützenkönig in Roßbach

Roßbach. Auch der Junggesellenverein Roßbach beteiligte sich wieder am Königschießen und ermittelte ihren eigenen König. ...

Rettungseinsatz der Feuerwehr Kurtscheid: Katze sitzt im Baum fest

Kurtscheid. Trotz vorheriger Versuche des Besitzers, die Katze vom Baum runter zu locken, schaffte diese es nicht nach unten. ...

Rheinsteig-Schnupper-Tour bietet Umrundung der Brombeerschnecke an

Neuwied. Über ein Stück Rheinsteig geht es in das Naturschutzgebiet Langenbergskopf mit seiner hierzulande seltenen mediterranen ...

Frank Becker würdigt ehrenamtlich tätige Personen

Linz. „Ohne ehrenamtlich tätige Mitbürger, die sich für die Gemeinschaft einsetzen, wären viele Angebote, zum Beispiel in ...

Werbung