Werbung

Nachricht vom 25.08.2022    

Königsschießen der St. Hubertus Schützenbruderschaft Roßbach

Am Sonntag (28. August) findet in Roßbach das traditionelle Königschießen statt. Die Mitglieder der St. Hubertus Schützenbruderschaft treffen sich um 13.30 Uhr an der Gaststätte "Roßbacher Hof", um die amtierenden Majestäten abzuholen und mit anschließendem Festumzug zum Schießplatz im Masbachtal zu begleiten.

Roßbach. Anschließend beginnt das Königsschießen mit dem Ziel, den neuen Schützenkönig, Jungschützenkönig und Schülerprinzen zu ermitteln. Das Tambour-Corps der Schützenbruderschaft und die "Kuhlen Musikanten" sorgen musikalisch für Kurzweil.

Es wird auch wieder Kaffee und Kuchen von den Schützenfrauen sowie herzhaftes vom Imbiss angeboten. Die St. Hubertus Schützenbruderschaft Roßbach freut sich, viele Besucher auf dem Schießplatz im Masbachtal begrüßen zu können. (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Rengsdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Vereine


Jagdgenossenschaft Oberbieber spendet für das Familienfreibad an die Neuwieder Bürgerstiftung

Neuwied. In der Jagdgenossenschaft Oberbieber sind alle Grundeigentümer vereint, die im gemeinsamen Jagdrevier Flächen besitzen ...

TuS Dierdorf lädt zum Sportabzeichentag mit "Sprint in den Frühling" ein

Dierdorf. Egal ob zum ersten Mal dabei oder schon "alter Hase", kann jeder um das Sportabzeichen in Gold, Silber und Bronze ...

21. Runde der "Sterne des Sports" - Sportvereine können sich bewerben

Region. Gesucht werden beispielsweise Initiativen aus den Bereichen Bildung und Qualifikation, Gesundheit und Prävention, ...

Kirchbauverein Niederbieber: Spenden-Aktion brachte 8.000 Euro für die Orgelsanierung

Neuwied. Die Spendenbereitschaft sei nicht zuletzt Ausdruck einer ausgeprägten Verbundenheit, fügte Jung hinzu und erinnerte ...

Fallschirmspringer färben den Himmel über Dierdorf-Wienau

Dierdorf. Zahlreiche bunte Fallschirme sah man am Wochenende über dem Himmel von Wienau schweben. Die Tandemspringer waren ...

Tanz in den Mai: Maifest der Stadtsoldaten auf dem Linzer Marktplatz

Linz. Das Fest beginnt dieses Jahr um 18 Uhr; der Eintritt ist frei. Die Veranstaltung findet mit Unterstützung der Tourist-Information ...

Weitere Artikel


SWR1 Hits und Storys live auf dem Schlosshof Engers

Neuwied. SWR1 Musikchef Bernd Rosinus und die Band "PopHistory" rund um Bandleader Peter Kühn haben ein Programm aus den ...

Kulturstadt Unkel betreibt Recycling in Nasskultur - Wiederverwertung von Wasser

Unkel. Im Rahmen der turnusmäßigen, hygienischen Grundreinigung wurde das Wasser des Hallenbades mit Unterstützung von Bademeister ...

Abteilungen der Stadtverwaltung suchen Bürgerdialog auf dem Luisenplatz

Neuwied. Die gesetzlich vorgeschriebene jährliche Einwohnerversammlung ist ein Informationsangebot, das sich an alle Bürger ...

Vandalismus am Siebenschläfer Denkmal in Heimbach-Weis

Heimbach-Weis. Bisher ist unklar, was die Ursache der Zerstörung ist. Personen, die Hinweise geben können, werden gebeten, ...

Heinrich-Haus trauert um ehemaligen Geschäftsführer Ingmar Hannappel

Neuwied. Mit seinen Ideen, seinem Weitblick und seinem Mut hat Ingmar Hannappel das Heinrich-Haus in seiner über 30-jährigen ...

Flächenbrand bei Jungfernhof (Neustadt): Rund 2.000 Quadratmeter Gebüsch und Wiese brennen

Neustadt. Die ersten Einsatzkräfte konnten das Feuer bestätigten und begannen sofort mit den Löschmaßnahmen. Mit insgesamt ...

Werbung