Werbung

Nachricht vom 25.08.2022    

"Letzte Wege" - Wegbegleitung am Lebensende: Kurs der KVHS Neuwied

Sterbebegleitung ist oft ein schwieriges Thema für Angehörige. Die Kreisvolkshochschule Neuwied – Außenstelle Bad Hönningen bietet am 24. September in Kooperation mit dem Förderverein für Palliativ- und Hospizarbeit Rhein-Wied e.V. einen Kurs im kleinen Einmaleins der Sterbebegleitung an.

(Symbolbild)

Bad Hönningen. An einem Samstagvormittag zeigt die qualifizierte und einfühlsame Kursleiterin Yvonne Zecha-Barz Interessierten wie wir alle Angehörige und Freunde bei der Vorbereitung auf ihre letzte Reise unterstützen können. Was ist wichtig am Ende des Lebens dieses Menschen? Die Teilnehmenden dieses Kurses bekommen wertvolle Informationen, die es ihnen ermöglichen, sterbenden Angehörigen aktiv, mutig und liebevoll die Hand zu reichen.

Info und Anmeldung: www.kvhs-neuwied.de/B190 oder 02635 7224. (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Bad Hönningen & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Bad Hönningen auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Klimawandelanpassungsmanager: Personelle Verstärkung bei Neuwieder Stadtverwaltung

Neuwied. Vereinfacht ausgedrückt kümmert sich Daniel Diehl seit Anfang des Jahres darum, dass die spürbaren Folgen der Klimaveränderungen ...

Kleine Räuber ganz groß: Die Marder im Zoo Neuwied

Neuwied. Der gelernte Tierpfleger arbeitet als Kurator im Zoo Neuwied und kennt auch den Grund für das Durchbeißen der Kabel: ...

Fachkräftemangel und Finanzierung? Junge Freie Wähler besorgt über Krankenhäuser im Land

Mainz. "Die zunehmende Knappheit an qualifiziertem medizinischem Personal und Einrichtungen ist eine ernsthafte Bedrohung ...

Mysteriöser Holzdiebstahl in Kleinmaischeid: Polizei sucht nach Hinweisen

Kleinmaischeid. Zwischen dem 12. und dem 19. Februar ereignete sich in Kleinmaischeid ein Holzdiebstahl von beträchtlichem ...

Acht Gurtverstöße bei Verkehrskontrolle in Puderbach

Puderbach. Die Kontrolle, die von den Beamten der Polizeiinspektion Straßenhaus durchgeführt wurde, brachte acht Fälle von ...

Dorferneuerung: "Unser Dorf hat Zukunft" geht 2024/2025 in die nächste Runde

Mainz. Bis zu diesem Zeitpunkt müssen die teilnehmenden Ortsgemeinden ihre Bewerbungsunterlagen bei der zuständigen Kreisverwaltung ...

Weitere Artikel


"LUMAGICA" verzaubert ab September Neuwied

Neuwied. Das nicht nur in einem völlig neuen Glanz, sondern auch an einem neuen Ort: Das ehemalige Boesner-Gelände in Neuwied-Niederbieber, ...

Fünf Einbruchsdiebstähle in der VG Unkel innerhalb von zwei Tagen

Unkel. Ein bisher unbekannter Täter versuchte in der Nacht von Montag auf Dienstag gegen 0.30 Uhr sich durch Aufhebeln der ...

Welche Heizung passt zu meinem Haus? - Kostenloses Web-Seminar

Region. In dieser Online-Veranstaltung geht es um das Thema „Welche Heizung passt zu meinem Haus?“. Rund 80 Prozent der ...

Schulsozialarbeit in Neuwied: Wichtig auch an Gymnasien

Neuwied. Schulleiter berichten immer häufiger von wachsenden psychosozialen Problemen bei ihren Schülern. An anderen Schulformen ...

VG Linz: Frank Becker spricht sich für flächendeckende Glasfaserversorgung aus

Linz. Bedingt durch die Coronakrise werden neue Rahmenbedingungen für die Arbeit definiert. Hierzu gehört die Arbeit im Home-Office ...

"Geraume Zeit" - A Cappella Musik und Filmvorführung am kommenden Wochenende

Neuwied. Das Dufay Ensemble bringt die Musik des 16. Jahrhunderts in Korrespondenz zu einem filmischen Werk von Annette Philp, ...

Werbung