Werbung

Nachricht vom 21.08.2022    

Mittwochswanderung auf dem Beethovenweg

Am 24. August sind die Mittwochswanderer mit Werner Schönhofen auf einer Teilstrecke des Beethovenweges im Siebengebirge unterwegs. Der Weg führt vom Bahnhof Königswinter durch das Nachtigallental zur Drachenburg und dem Drachenfels und zum Kloster Heisterbach.

Neuwied. Die Strecke ist circa 8 bis 10 Kilometer lang, hat Höhenunterschiede und führt durch den Wald. Die Schlussrast erfolgt nach Absprache, die Fahrt erfolgt mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Treff: 12.50 Uhr Bahnhof Neuwied, Bahnsteig 1. Die Wanderung fällt bei extremer Mittagstemperatur (über 30 Grad) aus. (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Feuerwehr Raubach: Neues Fahrzeug am Tag der Offenen Tür in Dienst gestellt

Raubach. Der Förderverein und die Feuerwehr Raubach hatten zu ihrem Fest an Pfingsten eingeladen und die Mitbürger und Feuerwehrkameraden ...

"R(h)ein chillen" lädt zu drei entspannten Abenden in den Goethe-Anlagen in Neuwied

Neuwied. An den Mittwochen 5., 12. und 26. Juni steigt die entspannte Afterworkparty mit Live-DJ-Set von 17 bis 21 Uhr in ...

Das Heimatmagazin "Unkel funkelt" erscheint zum zweiten Mal

Unkel. Das Redaktionsteam bildeten wie schon für Heft 1/2023 auch in diesem Jahr Stadtarchivar Wilfried Meitzner, Gisela ...

Sachbeschädigung in Bruchhausen: Straßenschilder und Bushaltestelle mit Hakenkreuzen besprüht

Bruchhausen. Die Polizei berichtet von einem Fall von Sachbeschädigung, der in der Nacht von Samstag (18. Mai) auf Sonntag ...

Teure Taxifahrt ohne Bezahlung in Bad Hönningen: Polizei leitet Ermittlungen ein

Bad Hönningen. Am späten Nachmittag des 18. Mai, gegen 18.00 Uhr, wurde durch einen Taxifahrer aus Bad Hönningen eine Beförderungserschleichung ...

Martinus Gymnasium Linz zeigt Solidarität mit dem Fairen Handel: Spende von 1.750 Euro überreicht

Linz am Rhein. Alle Schüler des MGLs, die im Juli letzten Jahres (2023) am Sponsorenlauf durch die Stadt Linz teilgenommen ...

Weitere Artikel


Ausstellungsbesuch in Wiesbaden: "Vom Wert des Wassers – Wasser im Jugendstil"

Wiesbaden/Neuwied. Wasser ist die Grundlage allen Lebens und ein unverzichtbares Gut. Es ist Lebensraum und Lebensmittel, ...

Westerwaldwetter: Hoch Piet bringt die Hitze zurück

Region. Ein Schwall heißer Luft lässt das Quecksilber wieder klettern. Im Westerwald steigen die Temperaturen erneut auf ...

Kostenlose Diabetes-Informationsveranstaltung in der Stadthalle Ransbach-Baumbach

Ransbach-Baumbach. In Deutschland leben über 7,5 Millionen Menschen mit Diabetes – Tendenz steigend. Kommt es zu Problemen ...

Samstagswanderung auf dem Welterbesteig

Neuwied. Dabei sind das Günderodehaus, die Aussichtspunkte Maria Ruh und Loreleyblick und die Festung Rheinfels hervorragende ...

Neuwieder Amnesty-Gruppe weist auf Gefahren im Internet hin

Neuwied. „Die Darlegung des Problems ist umfangreich und besteht in vielerlei Facetten, da es so viele unterschiedliche Themen ...

PKW fährt absichtlich in Streifenwagen vor der PI Neuwied

Neuwied. Die hinzueilenden Beamten wurden fortan durch den Fahrer beleidigt und beschuldigt, für sein Verhalten die Ursache ...

Werbung