Werbung

Nachricht vom 20.08.2022    

Feuerwehr Großmaischeid löscht Böschungsbrand an Kreisstraße nach Giershofen

Am Samstagnachmittag, dem 20. August kurz vor 17 Uhr schrillten die Melder der Feuerwehrkameraden aus Großmaischeid. Die Leitstelle Montabaur meldete einen Flächenbrand an der Straße von Großmaischeid nach Dierdorf-Giershofen am Ortsausgang von Großmaischeid.

Fotos Feuerwehr VG Dierdorf

Großmaischeid. Schnell waren 22 Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Großmaischeid mit drei Fahrzeugen vor Ort und fanden die Meldung bestätigt. Direkt an der Straße brannte ein Hang und das Feuer hatte sich bereits in das angrenzende Gebüsch gefressen. Schnell war das Feuer unter Kontrolle und kurz darauf gelöscht. Mittels Schaummittel wurde die gesamte Fläche benetzt, damit alle Glutnester gelöscht wurden. Die Erde wurde leicht aufgezogen, um zu sehen, ob in der Erde noch Glut befand. Zum Glück wurde der Brand sehr schnell entdeckt und über Notruf gemeldet.

Ihren ersten Einsatz hatte die neue Wärmebildkamera des Löschzuges. Mit ihr wurde abschließend der gesamte Hang kontrolliert. Die Polizei Straßenhaus war vor Ort. Sie vermutet, dass der Brand durch eine aus dem Auto geschnippte Zigarettenkippe entstanden ist. Scherben oder Glasflaschen wurden im abgebrannten Bereich keine gefunden. Für die Dauer des Löscheinsatzes musste die Kreisstraße nach Giershofen voll gesperrt werden.

Nach wie vor ist die Gefahr von Vegetations- und Waldbränden sehr hoch. So ist zum Beispiel von dem am Freitag und Samstag angekündigten Regen in der Verbandsgemeinde Dierdorf nur ganz wenig angekommen. Die Feuchtigkeit war nach wenigen Stunden bereits wieder weg.



NR-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.

Die Feuerwehr weist nochmals darauf hin:
Das Rauchen, die Entzündung von Feuer und offenes Licht sind im Wald verboten. Dies gilt auch im Bereich von trockenen Wiesen und Feldern.
Das Grillen und Anlegen offener Feuer ist im Wald und in Waldesnähe verboten. Bitte ausschließlich die offiziell noch geöffneten Grillplätze benutzen und auch hier größte Vorsicht walten lassen wegen Funkenflug. Eine besondere Gefahr geht von den flexiblen Einmalgrills aus.
Achtlos weggeworfene Getränkeflaschen können durch Sonneneinstrahlung die Wirkung eines Brennglases haben.
Aus Autos herausgeworfene, noch brennende Zigarettenkippen haben bereits mehrere Brände in unserer Region verursacht.
Auch sollte man darauf achten, wo man sein Auto parkt. Die Hitze des Katalysators kann darunterliegendes trockenes Gras entzünden und so einen Brand auslösen.
(woti)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Dierdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
     


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Jesus und der Krieg in der Ukraine? Vortrag im Gemeindehaus der Marktkirche

Neuwied. Der Vortrag dreht sich somit auch um christliche Friedensethik. Prof. Enns hält Kontakt zu orthodoxen Christen in ...

Wie viele Ratten sind noch im Rattenhaus in Wissen? Veterinäramt kündigt dritten Einsatz an

Wissen. Bei der privaten Rattenhaltung in Wissen hat das Veterinäramt der Kreisverwaltung Altenkirchen in Zusammenarbeit ...

Eine Frage der Ehre? Mann wegen versuchten Mordes vor dem Landgericht Koblenz angeklagt

Landkreis Neuwied/Koblenz. Was genau wirft die Staatsanwaltschaft Koblenz dem Angeklagten vor? Der Angeklagte aus dem Landkreis ...

Serie von Betrugsdelikten durch Schock-Anrufe und WhatsApp Nachrichten im Kreis Neuwied

Kreis Neuwied. Im Laufe des Dienstagvormittags (7. Februar) meldeten sich insgesamt 13 Geschädigte bei der Polizeiinspektion ...

"Jugend forscht": Jugendliche mit Erfindergeist präsentieren ihre Ideen

Koblenz. Die Arbeiten stehen unter deutlichem Einfluss der zunehmenden gesellschaftlichen Probleme unserer Zeit. Die Schüler ...

Online Vortrag zum Thema Erfolg im Beruf mit der "Marke Ich"

Region. Mit welchen Mitteln sich gute Arbeit präsentieren lässt, zeigt Dunja Schenk beim nächsten Termin der Reihe "Job, ...

Weitere Artikel


Betrunken in Hammerstein unterwegs: Schutzplanke und Verkehrsschild umgefahren

Hammerstein. Laut Polizeibericht war es eine wachsame Anwohnerin, die durch einen lauten Knall auf den Unfall aufmerksam ...

Linz am Rhein präsentiert seine Weinköniginnen: Weinfest soll bunt und urig werden

Linz am Rhein. Die Stadt Linz will zusammen mit einem Eventprofi als Kooperationspartner ein abwechslungsreiches Musik- und ...

Familiennachmittag im Unkeler Bürgerpark

Unkel. Süße und würzige Spezialtitäen aus Nah und Fern. "Integrationsburger“ mit syrischen, türkischen und deutschen Zutaten. ...

Feuerprobe für Filip Pavlović und Serkan Yavuz: Dreharbeiten mit Reality-TV-Stars bei der Feuerwehr Neuwied

Neuwied. Für ein neues Reality-Format des Streaming-Dienstes „Discovery Plus“, in dem die beiden Instagram-Promis in verschiedenen ...

Gaspreis steigt ab Oktober: Braucht es einen Preisdeckel für den Grundbedarf?

Neuwied. Die anhaltende Drosselung der Gasexporte durch Russland hat die Situation an den Energiemärkten verschärft. Um die ...

Wällermarkt startet Gutscheinsystem für den ganzen Westerwald

Stockum-Püschen. Was soll man einem lieben Menschen schenken, dessen Vorlieben, Wünsche und Geschmack man nicht so richtig ...

Werbung