Werbung

Nachricht vom 18.08.2022    

Ferienfreizeit des "KiJub" Neuwied: Per Zeitreise zum Clan der Säbelzahntiger

Das städtische Kinder- und Jugendbüro (KiJub) veranstaltet regelmäßig Ferienfreizeiten. So begaben sich kürzlich 21 Kinder rund um Monrepos, dem Archäologischen Forschungszentrum und Museum für menschliche Verhaltensevolution, auf eine spannende Zeitreise – und gingen rund 600.000 Jahre zurück in die Vergangenheit.

21 Kinder begaben sich auf eine spannende Zeitreise. (Foto: privat)

Neuwied. Die Kinder erfuhren dabei, was die heutige Bevölkerung noch mit den Menschen der Altsteinzeit gemeinsam hat und was nötig war, um sich in der damaligen Zeit zurechtzufinden. Eine wichtige Voraussetzung, um das Überleben zu sichern, war das Herausbilden eines starken Teams. Die jungen Teilnehmenden gaben sich den Namen „Clan der Säbelzahntiger" und machten sich ans „Teambuilding". In Gemeinsamkeit gestärkt lernten sie, Fährten zu lesen, gingen auf Spurensuche in den Wald, entzündeten Feuer per Feuerstein, erprobten alte Jagdtechniken und übten sich im Herstellen von Steinzeitmessern und -schmuck. Auch im Zeichnen von Höhlenbildern machten sich die Mädchen und Jungen fit.




Anzeige

Zum krönenden Abschluss stellte sich der Clan den Anforderungen einer „Steinzeitolympiade" und erzielte dabei Spitzenleistungen. Neben den praktischen Steinzeiterfahrungen vermittelte Monrepos-Archäologin und -Museumspädagogin Anna-Lisa Rosenthal den Kindern im Museum anhand von archäologischen Funden anschaulich wertvolles Wissen rund um dieses spannende Zeitalter und zu den Wurzeln der Menschheit.

(PM)


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Kirchbauverein Niederbieber lädt zu besonderem Event ein – Spenden statt Eintritt

Neuwied. Das in Leipzig lebende Trio erläutert, was die Besucher an dem Abend in der evangelischen Kirche im Neuwieder Stadtteil ...

Neuwied: Verfolgungsfahrt nach Familienstreit

Neuwied. Die Begleiterinnen der Frau gingen dazwischen und wurden ebenfalls körperlich attackiert. Bei Eintreffen der verständigten ...

Gründung des Fördervereins der Kita "Strünzer Pänz" Linz

Linz. Neben Vorstandswahlen, dem Verabschieden der Satzung, der Kontoeinrichtung und dem Flyerdesign stand vor allem der ...

Polizeimeldungen: Einbruchsdiebstahl in Neuwied, Drogenfund bei Personenkontrolle in Buchholz

Neuwied/Buchholz. In der Zeit von Freitagmorgen (30. September) bis Samstagmittag (1. Oktober) wurde die fest montierte Werkzeugkiste ...

Ratgeber: Wie sich Autofahrende bei einem Wildunfall verhalten sollten

Region. Vor allem im Herbst gilt besondere Vorsicht- Wie lässt sich ein Wildunfall zu vermeiden?
Wenn es abends früher dunkel ...

Raiffeisenfahrt führte durch drei Landkreise - Start und Ziel war in Altenkirchen

Altenkirchen. Der Start der Fahrt war in diesem Jahr am Hotel Glockenspitze. Das Bürgerhaus in Flammersfeld, dem Wirkungsort ...

Weitere Artikel


Vergnüglicher literarischer Abend im Café mit dem Trio Poesie in Unkel

Unkel. Solveig Ariane Prusko, Programmleiterin der Westerwälder Literaturtage machte die Erfahrung, dass Lesungen eher angenommen ...

11. "StaffelMarathon" Waldbreitbach: Anmeldungen ab jetzt möglich

Waldbreitbach. Besonders herzlich eingeladen sind Staffeln aus der Verbandsgemeinde Rengsdorf-Waldbreitbach. Deshalb erfolgt ...

"Die Welt ist so, wie man sie sieht" - Lesungen in Neuwied und Wissen

Neuwied/Wissen. Marion Gräfin Dönhoff (1909-2002), geboren und aufgewachsen in Ostpreußen, flüchtete 1944 vor sowjetischen ...

Wandelkonzert: "Ein musikalischer Spaziergang durch Neuwied"

Neuwied. Los geht es um 15 Uhr an den neugestalteten Treppen bei der Deichkrone am Rheinufer. Von dort aus führt der Weg ...

Stadt Neuwied sucht Straßenmusiker für Straßenmusik-Event

Neuwied. An den schönsten Standorten der Innenstadt erklingen von 11 bis 16 Uhr dann Instrumente und Stimmen von Straßenmusikern. ...

Werbung