Werbung

Nachricht vom 18.08.2022    

Stadt Neuwied sucht Straßenmusiker für Straßenmusik-Event

Ein Straßenmusik-Event steht für Samstag, 27. August, auf dem Programm der Aktion "Neuwied blüht auf". Passend zum "creole sommer", der vom 26. bis 28. August in den Goethe-Anlagen über die Bühne geht und für internationales Flair in der City sorgt. Dafür sucht das Amt für Stadtmarketing derzeit noch Straßenmusiker.

(Symbolbild)

Neuwied. An den schönsten Standorten der Innenstadt erklingen von 11 bis 16 Uhr dann Instrumente und Stimmen von Straßenmusikern. Sie garantieren eine große Bandbreite an Stilen.

Musiker, die Interesse haben, an diesem Tag in der Deichstadt aufzutreten – gleich, ob solo oder in einer mehrköpfigen Besetzung – können sich bis zum 21. August mit Angabe der Kontaktdaten, der Musikrichtung, den Instrumenten und der Personenanzahl an das Amt für Stadtmarketing, E-Mail stadtmarketing@neuwied.de, oder direkt an Fabienne Mies, Tel. 02631 802 279, wenden.

"Wir wollen so vielen die Chance geben, vorhandenes Können in der Öffentlichkeit zu präsentieren", sagt Stadtmarketing-Mitarbeiterin Mies. Das Amt gibt an, dass bei den Auftritten Verstärker nicht erlaubt sind und der zugewiesene Platz eingehalten werden muss. Erlaubt ist indes das "Hut-herumgehen-lassen". (PM)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Feuerwehr VG Puderbach: Neue Fahrzeuge, Beförderungen und Ehrungen

Puderbach. Nach zwei Jahren Pause konnten sich endlich wieder die Feuerwehrkameraden im großen Kreis im Dorfgemeinschaftshaus ...

Größerer Polizei- und Feuerwehreinsatz in Dierdorf

Dierdorf. Die Polizei beschreibt den Unfall wie folgt: „Einer der Beteiligten, ein 71-jähriger Mann, fuhr mit seinem Fahrzeug ...

Nach Schüssen in Breitscheid: Verdächtiger wurde tot aufgefunden

Breitscheid (Kreis Neuwied). Die fraglichen Schüsse fielen in Breitscheid am Freitagnachmittag gegen 14 Uhr, die Kuriere ...

Verkehrsunfall in Oberlahr forderte einen Verletzten – Feuerwehr streute Öl ab

Oberlahr. Die Leitstelle Montabaur alarmierte die freiwillige Feuerwehr Oberlahr mit dem Stichwort Verkehrsunfall. In dem ...

500-Euro-Spende für Kita Kalenborn: Kinder freuen sich über neue Spielsachen

Vettelschoß. Mit dem neuen Toptrike Modell Step `nRoll steht den Kindern ein Fahrzeug zur Verfügung, welches mit seiner neuartigen ...

SWN erneuern Wasserleitung in der Langendorfer Straße

Neuwied. Der Baustellenbereich zwischen der Schlossstraße und Langendorfer Straße 115 ist während der Arbeiten halbseitig ...

Weitere Artikel


Wandelkonzert: "Ein musikalischer Spaziergang durch Neuwied"

Neuwied. Los geht es um 15 Uhr an den neugestalteten Treppen bei der Deichkrone am Rheinufer. Von dort aus führt der Weg ...

Ferienfreizeit des "KiJub" Neuwied: Per Zeitreise zum Clan der Säbelzahntiger

Neuwied. Die Kinder erfuhren dabei, was die heutige Bevölkerung noch mit den Menschen der Altsteinzeit gemeinsam hat und ...

Dattenberg: Frontalzusammenstoß auf der Bornbergstraße

Dattenberg. In einer Rechtskurve kam er nach links über die Fahrbahnmitte, und stieß mit dem entgegenkommenden PKW eines ...

Wirtschaft im Kreis Neuwied: Besuch bei Montageanlagenhersteller Krups in Dernbach

Kreis Neuwied. Dass der Kreis so gut dasteht, ist in erster Linie ein Verdienst mutiger und innovativer Unternehmer sowie ...

Starkregen: Abschließende Bürgerworkshops in Neuwieder Stadtteilen stehen an

Neuwied. Sie stellen die Ergebnisse der bereits erfolgten Ortsbegehungen und Workshops vor und sammeln die Erfahrungen der ...

Werbung