Werbung

Nachricht vom 16.08.2022    

Informationstreffen am Rande des Bundesligatrainings der Deichstadtvolleys

Gunnar Monschauer und VCN77-Vorstandsmitglied Cornelia Weigel verfolgten mit Neugier und Interesse eine der ersten Trainingseinheiten der Deichstadtvolleys und tauschten sich im Anschluss mit Headcoach Tigin Yağlıoğlu über den aktuellen Stand zur Nachwuchsarbeit des Neuwieder Erstligateams aus.

Bei dem Treffen wurde auch die Anpassung des Nachwuchskonzeptes, das gemeinsam mit dem Partner DJK Andernach verfolgt wird, besprochen. (Bild: VC Neuwied 77)

Neuwied. Gunnar Monschauer übernimmt die Verantwortung für das Regionalligateam der SG Mittelrheinvolleys (DJK Andernach/ VC Neuwied 77). Gleichzeitig wird er die U18-Juniorinnen übernehmen und Yağlioğlu bei der Betreuung der weiblichen U20 unterstützen.

Um die Verzahnung der Nachwuchsteams zu fördern, wird die Trainingsteilnahme der Jugendspielerinnen in den höher spielenden Mannschaften bis hin zum Bundesligakader ermöglicht. Dazu wird das Trainerteam wesentliche Elemente von Technik und Taktik vereinheitlichen, sodass die vertikale Durchlässigkeit über alle Teams hinweg erleichtert wird. Motivierten und talentierten Nachwuchsspielerinnen wird so die Gelegenheit geboten, bereits Trainings- und Spielerfahrungen in höheren Spielklassen zu sammeln.



Auf der Agenda der Mittelrheinvolleys steht auch die Kooperation mit dem Landes-Nachwuchsstützpunkt des Volleyballverbandes. Ziel ist es, die gestärkten Leistungsstrukturen der Mittelrhein- und Deichstadtvolleys auch dem regionalen Nachwuchs zugänglich zu machen. Hier gelte es aber noch, viele verkrustete Strukturen aufzubrechen und als Bundesligaverein auch auf die Vereine in der Region aktiv zuzugehen, fügte C. Weigel an.

Nach den Sommerferien soll das Jugendprojekt durchstarten, die Eltern und Spielerinnen werden im Rahmen eines Elternabends informiert, um für das Projekt zu werben. (PM)


Mehr dazu:   Deichstadtvolleys Neuwied  
Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Sport


Neuwieder landet bei Bundesjugendvergleichsfliegen auf Rang sieben

Neuwied/Laucha. In der Individualwertung reichte es immerhin für Rang sieben im 37-köpfigen Starterfeld. Insgesamt 14 der ...

EHC Neuwied startet in eine Marathon-Saison

Neuwied. Die Mannschaft von Trainer Leos Sulak gastiert am Freitagabend (30. September) ab 20.15 Uhr beim ESV Bergisch Gladbach ...

Nach erfolgreicher deutscher Meisterschaft: Ringer des RC Neuwieds starten beim Itenga Cup Wiesbach

Neuwied / Wiesbaden. Erik Hanikel konnte erneut den ersten Platz – knapp vor seinem Zwillingsbruder - in der Gruppe 38 kg ...

Erfolge für Jung und Alt - Athleten der LG Rhein-Wied bewiesen ihr Können

Neuwied. In drei Entscheidungen, über 100 Meter, 200 Meter und 400 Meter, ging Adorf im bayrischen Erding auf die Laufbahn. ...

Ab aufs Eis: EHC-Laufschule für Kinder startet wieder

Neuwied. Am Samstag startet auch wieder die beliebte Laufschule der Bären in die neue Saison. Unter dem Motto „Lernen von ...

Raubacher Josef Bayer gewinnt Teamtitel des Rheinischen Schützenbundes im Sommerbiathlon

Raubach. Die Staffel des RSB konnte sich direkt am ersten Tag gegen die teilnehmenden Staffeln der anderen Landesverbände ...

Weitere Artikel


"Schiff ahoi" hieß es bei der Neuwieder Stadtranderholung der AWO

Neuwied. Acht Betreuer kümmerten sich um die 42 teilnehmenden Kinder. Was lag bei diesem Thema und Motto näher, als sich ...

Kohle, Dampf und Eisenglanz – Die Steampunks übernehmen die Sayner Hütte

Bendorf-Sayn. Autoren entführen in alternative Vergangenheiten, Künstler zeigen ihre fantastischen Erfindungen und skurrilen ...

Neuwieder Hospizverein gründet Gruppe für trauernde Kinder

Neuwied. Eine neue Kindergruppe startet ab Mittwoch, 7. September, in Neuwied. Mit ganz unterschiedlichen Methoden bieten ...

Die Erfahrung ist der beste Lehrer: Solarbotschafter im Kreis Neuwied gesucht

Kreis Neuwied. Bis man die Module erst einmal zu Hause auf dem Dach hat, ist Einiges zu beachten. Auch wenn es um Solarthermie ...

Bendorf: PKW-Fahrer zum wiederholten Male unter Alkoholeinfluss

Bendorf. Der oben genannte Fahrer hatte erst vor kurzem seinen Führerschein auf Grund eines anderen Trunkenheitsverfahrens ...

Nachfragebündelung Rengsdorf-Waldbreitbach: Diese Gemeinden bekommen schnelles Glasfasernetz

Rengsdorf-Waldbreitbach. Die kritische 33-Prozent-Marke überschritten hat laute Deutsche Glasfaser die Nachfragebündelung ...

Werbung