Werbung

Nachricht vom 15.08.2022    

Meldungen der PI Linz: Beleidigung im Straßenverkehr, Kollision von zwei Fahrzeugen

Wie die Polizeiinspektion Linz mitteilte, hat es am Samstagnachmittag (13. August) in Höhe Hammerstein eine Anzeige wegen Beleidigung, nach einem Überholvorgang gegeben. Darüber hinaus kam es ebenfalls am Samstag an der Kreuzung Linzer Straße (L 251) und dem Rheinhöhenweg (L 254) zum Zusammenstoß zweier Fahrzeuge, der jedoch ohne Verletzte endete.

(Symbolbild)

Hammerstein/Sankt Katharinen. Am Samstagnachmittag befuhr ein 56-jähriger Mann aus Höhr-Grenzhausen die B 42 aus Richtung Neuwied kommend in Fahrtrichtung Linz. In Höhe der Ortslage Hammerstein wurde er von einem 31-jährigen Verkehrsteilnehmer überholt. Während des Überholvorgangs soll der Überholte in Richtung des überholenden Fahrzeugs den ausgestreckten Mittelfinger gestikuliert haben. Der Mann aus Leubsdorf erstattete Anzeige wegen Beleidigung bei der Polizei.

Zusammenstoß endet glimpflich
Am Samstagmittag kam es an der Kreuzung Linzer Straße (L 251) und dem Rheinhöhenweg (L 254) zum Zusammenstoß zweier Fahrzeuge, der ohne Verletzte endete. Ein 45-jähriger Fahrer aus St.-Katharinen befuhr mit seinem Kleintransporter die Linzer Straße und wollte geradeaus weiter in die Ortslage Hargarten fahren. Hierbei übersah er den bevorrechtigten Pkw eines 30-jährigen Mannes aus Breitscheid, der den Rheinhöhenweg befuhr. Trotz heftiger Kollision blieb es beim Sachschaden. (PM)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Bad Hönningen & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Bad Hönningen auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Zeugenaufruf nach Verkehrsunfall in Neuwied: Fahrerin eines weinroten Pkw gesucht

Neuwied. Gegen 17.25 Uhr kam es am Freitag (23. Februar) zu dem Zwischenfall auf der Kreuzung B42/Am Schloßpark in Neuwied. ...

Unfall auf der B 42 bei Unkel: Auto überschlägt sich und landet seitlich im Garten

Unkel. Der junge Mann aus Hennef war auf der B 42 in Richtung Neuwied unterwegs, als er in Höhe der Ortslage Unkel die Kontrolle ...

Kriminell-vielfältiges Programm in der Stadtbibliothek Neuwied

Neuwied. "Krimi und Gitarre" vereint ein Kriminalstück mit virtuoser Gitarrenmusik. Die Geschichte spielt in einem idyllischen ...

Zukunft der Pflege: Achim Schwickert und Manuel Gonzalez diskutierten mit Auszubildenden

Hachenburg. Die Organisatoren dieser Diskussionsrunde konnten sich über eine große Beteiligung aus der Schülerschaft, alle ...

Neuwieder Bürgerbüro feiert Silberjubiläum

Neuwied. Meckerer gibt es überall und manchmal ist eine Beschwerde auch berechtigt. Aber ganz überwiegend verlassen die Besucher ...

Unfallflucht auf der B 42 bei Niederhammerstein: Suche nach silbernem SUV

Niederhammerstein. Gegen 15.45 Uhr befuhr ein Geschädigter mit seinem Pkw die B 42 aus Richtung Bonn kommend in Fahrtrichtung ...

Weitere Artikel


Einbruch in Wohnhaus in Vettelschoß - Zeugen gesucht

Vettelschoß. Im Haus wurden sämtliche Räumlichkeiten durchsucht. Die Kriminalpolizei der Polizeiinspektion in Linz hat die ...

Bauernmarkt in Anhausen findet am 24. September statt

Anhausen. Der Markt wird von der Agenda-Gruppe "Mehr Lebensqualität im Kirchspiel Anhausen" gemeinsam mit der Ortsgemeinde ...

Irlicher St. Georg-Schützendbruderschaft feiert Schützenfest mit Schießwettbewerben

Neuwied-Irlich. Die Turniere der Vereins-, Betriebs- und Hobbymannschaften starten am Freitag ebenfalls um 17 Uhr auf dem ...

Dattenberger Junggesellen lassen neuen König hochleben

Dattenberg. Den Ehrendamenpokal ergatterte Ronja Wagner, die in diesem Jahr zum ersten Mal mitschoss. Beim Wettbewerb um ...

Tag des offenen Denkmals: Bendorfer Denkmäler (neu) entdecken

Bendorf. Auf dem Denkmalareal Sayner Hütte lädt der Freundeskreis Sayner Hütte von 11 bis 18 Uhr zum traditionellen Hüttenfest ...

Rheinbrohler Römerwelt führt altes Handwerk vor

Rheinbrohl. Da die römischen Mühlen in der Backstube schon etwas in die Jahre gekommen sind, ist eine Überarbeitung fällig. ...

Werbung