Werbung

Pressemitteilung vom 11.08.2022    

Neue Auszubildende starten bei der Sparkasse Neuwied durch

Bei der Sparkasse Neuwied haben sieben angehende Bankkaufleute ihre Ausbildung beziehungsweise das Duale Studium begonnen. Aus der Pressemitteilung des Geldinstitutes geht hervor, dass die jungen Berufseinsteiger zuerst ein mehrtägiges Einführungsseminar besuchten, bei dem sie die Sparkasse Neuwied und ihre zukünftigen Aufgaben als Bankkaufleute näher kennenlernten.

Ausbildungsleiterin Rita Gonschior (von links) mit den Azubis Sara Husein, Brandon-Conner Rekic, Noa Thaller, Leotrim Rusinovci, Gina Suckau, Max Arend und Melanie Peters sowie Jutta Damen vom Personalmanagement. (Foto: Sparkasse Neuwied)

Neuwied. Nach Angaben der Sparkasse war die gemeinsame Entdeckungstour der Neuwieder Stadtgeschichte mit "66 Minuten – Theater Adventures" das Highlight der Einführungstage. "Mit dem ersten gemeinsamen Event wollen wir die Gemeinschaft und das Teamgefühl der jungen Kolleginnen und Kollegen stärken. So finden sie untereinander direkt Anschluss im Unternehmen und können sich während der Ausbildung gegenseitig unterstützen“, erklärte Ausbildungsleiterin Rita Gonschior. Nach den erlebnisreichen Einführungstagen begann für die angehenden Bankkaufleute die praktische Arbeit in den Geschäftsstellen. Dort knüpfen sie erste Kontakte mit den Kunden, erlernen Arbeitsabläufe und arbeiten nach und nach immer selbstständiger. Während der zweieinhalbjährigen Ausbildung durchlaufen die Auszubildenden auch die spezifischen Fachabteilungen in der Hauptgeschäftsstelle in Neuwied.

Auch in Zeiten der zunehmenden Digitalisierung bilde die qualifizierte Beratung der Kunden mit ihren Wünschen und Bedürfnissen nach wie vor das Kernelement des Ausbildungsberufes Bankkaufmann/Bankkauffrau. Darum sollte man für diese anspruchsvolle und interessante Ausbildung vor allem viel Freude am Umgang mit Menschen mitbringen, aber auch eine hohe Motivations- und Leistungsfähigkeit, betont die Sparkasse. Sie lege großen Wert auf die berufliche Förderung der jungen Nachwuchskräfte, denn nach dem erfolgreichen Abschluss sei es das Ziel, den Auszubildenden einen festen Arbeitsplatz anzubieten.



Neben der Ausbildung zur Bankkauffrau/zum Bankkaufmann gibt es bei der Sparkasse Neuwied auch die Möglichkeit, den dualen Studiengang für Finanzdienstleistungen (Bachelor of Arts) zu absolvieren. Für den Ausbildungs- beziehungsweise Studienbeginn 2023 freut sich die Sparkasse auf engagierte Bewerber. (PM)


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


"Wundervoll Atelier" ist das neue Brautmodengeschäft in Altenkirchen

Altenkirchen. Die modern eingerichteten und hellen Räume laden zum Verweilen ein und setzen die Brautkleider gekonnt in Szene. ...

Auf so vielen Quadratmetern wohnt der Kreis Neuwied

Kreis Neuwied. Demnach haben rund 18.100 Wohnungen im Kreis Neuwied sieben oder sogar mehr Räume. „Wer so eine große Wohnung ...

Oktoberfest der HwK Koblenz: Fassanstich mit mehr als 2.000 Handwerkern

Koblenz. Mit nur sieben Schlägen beim traditionellen Fassanstich eröffnete die rheinland-pfälzische Wirtschaftsministerin ...

30.000 Besucher - Westerwälder Holztage waren ein großer Erfolg

Oberhonnefeld-Gierend. Grün war die Farbe der Veranstaltung, von Weitem sah man schon grüne Luftballons schweben und zahlreiche ...

Die Westerwälder Holztage bei der Firma van Roje in Oberhonnefeld sind eröffnet

Oberhonnefeld-Gierend. Landrat Achim Hallerbach konnte neben vielen Gästen aus Politik und Wirtschaft, die Rheinland-Pfälzische ...

Präsidentin der IHK Koblenz: "Horrende Preise nicht mehr zu stemmen"

Region. Mit Blick auf die aktuell immensen Gas- und Energiepreise fordert Susanne Szczesny-Oßing, Präsidentin der IHK Koblenz:

"Die ...

Weitere Artikel


Kreistag Altenkirchen: Ehemalige AfD-Mitglieder bilden neue Fraktion

Region. Wie der Landesvorsitzende der Unabhängigen in Rheinland-Pfalz, Norbert Schmitt, mitteilt, wird seine Partei an der ...

Volks- und Raiffeisenbank Rhein-Mosel begrüßt ihre neuen Auszubildenden

Neuwied. Im Wissen um den zunehmenden Fachkräftemangel sie es besonders wichtig, motivierten Nachwuchs zu gewinnen und diesen ...

Schlemmermarkt Neuwied dient auch als Samentauschbörse

Neuwied. Noch laufende Arbeiten beeinflussten den kleinen Markt nicht, daher wird er am Donnerstag, 18. August, zum vorletzten ...

Erwin Rüddel weist Kommunen auf Bundesprogramm hin

Kreis Neuwied/Kreis Altenkirchen. Wie der CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel in seiner Information an die Presse mitteilt, ...

Vize-Obermeister der Bäckerinnung Rhein-Westerwald: "Situation ist äußerst prekär"

Region. "Unsere Situation ist derzeit äußerst prekär - verursacht durch die für Energie und Material deutlich gestiegenen ...

Sommerfest und Jedermannslauf rund um das Heinrich-Haus in Engers

Neuwied. Los geht es am Sonntag, 11. September, um 10 Uhr mit einem Gottesdienst in der Kapelle am Rhein. Ab 11 Uhr beginnt ...

Werbung