Werbung

Pressemitteilung vom 11.08.2022    

Erwin Rüddel weist Kommunen auf Bundesprogramm hin

Mit dem Bundesprogramm "Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur" werden Projekte der Kommunen im Hinblick auf ihre energetischen Wirkungen und Anpassungsleistungen an den Klimawandel gefördert. "476 Millionen Euro Bundesmittel sind erstmals im Wirtschaftsplan des Klima- und Transformationsfonds veranschlagt. Kommunen können ihre Interessensbekundungen bis 30. September einreichen“, darauf weist der CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel hin.

Erwin Rüddel sieht im Bundesprogramm ein wichtiges Instrument zur Erhaltung bedeutender Infrastruktur. (Foto: Rüddel)

Kreis Neuwied/Kreis Altenkirchen. Wie der CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel in seiner Information an die Presse mitteilt, hat der Deutsche Bundestag im Bundeshaushalt 2022 mit den 476 Millionen Euro erneut Mittel für das seit 2015 bestehende Bundesprogramm SJK zur Verfügung gestellt. "Damit werden Städte und Gemeinden weiterhin dabei unterstützt, den bestehenden Sanierungsstau bei diesen wichtigen Orten des Zusammenlebens abzubauen“, sagt Rüddel. Die Mittel seien erstmals im Wirtschaftsplan des Klima- und Transformationsfonds (KTF, ehemals Energie- und Klimafonds) veranschlagt. Vor diesem Hintergrund sei das Programm weiterentwickelt worden und lege nunmehr einen Schwerpunkt auf die energetische Sanierung der zu fördernden Einrichtungen.



"Gefördert werden überjährige investive Projekte der Kommunen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur, mit besonderer regionaler und überregionaler Bedeutung und mit hoher Qualität im Hinblick auf die energetischen Wirkungen und Anpassungsleistungen an den Klimawandel. Die Projekte, die es ja auch in meinem Wahlkreis gibt, sind zugleich von besonderer Bedeutung für den gesellschaftlichen Zusammenhalt und die soziale Integration in der Kommune", bekräftigt Erwin Rüddel. (PM)


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Politik


Dr. Stefanie Hubig zu Gast bei Sabine Bätzing-Lichtenthäler im "Insta-Live" Chat

Region. Bildung ist eine der Herzkammern der rheinland-pfälzischen Politik. Gleichzeitig steht sie vor großen Herausforderungen, ...

Mehr als 1,8 Millionen Euro für Schulen in Neuwied

Neuwied. Für die Erweiterung und den Umbau eines Schulgebäudes an der Freien Waldorf Schule Neuwied kann der Schulträger ...

Info-Tour des SPD-Ortsverein Bad Hönningen zum Windpark in Waldalgesheim

Bad Hönningen. In Waldalgesheim Stromberg wird der ehemalige Waldalgesheimer CDU-Ortsbürgermeister und Forstamtsleiter Dr. ...

75 Jahre CDU und Junge Union im Kreis Neuwied: Jubiläumsfeier steigt in Waldbreitbach

Waldbreitbach. "Vor 75 Jahren gründeten mutige Frauen und Männer die CDU und Junge Union im Kreis Neuwied. Dieses besondere ...

Bürgermeisterwahl in Linz am Rhein: Grünen beglückwünschen Frank Becker (FWG)

Linz am Rhein. Der NR-Kurier hat über die Wahl hier berichtet. Der Grüne Ortsverband beglückwünscht Becker nun zu seiner ...

75. Jubiläum der CDU Waldbreitbach: Jens Spahn zu Besuch

Waldbreitbach. Zu dem Jubiläum sind alle interessierten Bürger am Samstag, 1. Oktober, ab 11 Uhr eingeladen. "Wir sind stolz, ...

Weitere Artikel


Neue Auszubildende starten bei der Sparkasse Neuwied durch

Neuwied. Nach Angaben der Sparkasse war die gemeinsame Entdeckungstour der Neuwieder Stadtgeschichte mit "66 Minuten – Theater ...

Kreistag Altenkirchen: Ehemalige AfD-Mitglieder bilden neue Fraktion

Region. Wie der Landesvorsitzende der Unabhängigen in Rheinland-Pfalz, Norbert Schmitt, mitteilt, wird seine Partei an der ...

Volks- und Raiffeisenbank Rhein-Mosel begrüßt ihre neuen Auszubildenden

Neuwied. Im Wissen um den zunehmenden Fachkräftemangel sie es besonders wichtig, motivierten Nachwuchs zu gewinnen und diesen ...

Vize-Obermeister der Bäckerinnung Rhein-Westerwald: "Situation ist äußerst prekär"

Region. "Unsere Situation ist derzeit äußerst prekär - verursacht durch die für Energie und Material deutlich gestiegenen ...

Sommerfest und Jedermannslauf rund um das Heinrich-Haus in Engers

Neuwied. Los geht es am Sonntag, 11. September, um 10 Uhr mit einem Gottesdienst in der Kapelle am Rhein. Ab 11 Uhr beginnt ...

Online-Veranstaltung für Unternehmen: Ressourceneffizienz in der betrieblichen Praxis

Region. Die Verbesserung der betrieblichen Ressourceneffizienz kann Unternehmen unterstützen, Herstellkosten zu senken, Versorgungsrisiken ...

Werbung