Werbung

Nachricht vom 10.08.2022    

Kalte Küche - nicht nur für heiße Tage

Von Helmi Tischler-Venter

Sie haben keine Lust, am warmen Herd zu kochen? Sie suchen Partyhäppchen, zum Beispiel als Vorspeise für die Grillparty? Mit feinem Fingerfood können Sie sich und Ihre Gäste glücklich machen.

Foto: Wolfgang Tischler

Dierdorf. Lachsschnittchen erfreuen sich erfahrungsgemäß großer Beliebtheit, deshalb sollten sie davon genügend auf die kalten Platten bringen. Gekocht werden nur zwei Eier, die bei der Belegung des Brots schon abgekühlt sein müssen.

Zutaten für vier Personen:
1 Nussbaguette (300 Gramm)
2 Laugenbrötchen
1 Esslöffel Knoblauchcreme
2 gekochte Eier
Etwas Sahnemeerrettich aus der Tube
1 Packung geräucherte Lachsscheiben (200 Gramm)
20 Gramm Wildscheinschinken oder Lachsschinken
50 Gramm Frischkäse
1 mittelgroße Möhre
5 Stängel Schnittlauch
5 Stängel Petersilie
Preiselbeer-Konfitüre
200 Gramm Weichkäse (Camembert)
20 Gramm Heidelbeeren

Zubereitung:
Gekochte Eier in Scheiben schneiden. Nussbaguette in Scheiben schneiden und mit Lachsscheiben belegen. Diese mit Eischeiben und/oder Sahnemeerrettichtupfen garnieren.

Restliche Eischeiben auf mit Knoblauchcreme bestrichenen Brotscheiben legen und mit Petersilie garnieren.



Möhre und Schnittlauch waschen und kleinhäckseln, einige Stückchen zum Garnieren übriglassen. Das Gemüse unter den Frischkäse rühren und die Mischung auf Brotscheiben streichen. Mit Möhren- und Schnittlauchstückchen und eventuell Petersilie garnieren.

Laugenbrötchen in Scheiben schneiden. Weichkäse ebenfalls in Scheiben schneiden und auf die Laugenbrotscheiben legen. Mit je einem Klecks Preiselbeer-Konfitüre und Heidelbeeren garnieren.

Restliches Laugenbrot mit Knoblauchcreme bestreichen und mit Wildschweinschinken belegen.

Ergänzen Sie die kalte Fingerfood-Platte mit einigen frischen Kirschen oder Mirabellen.

Sie können bei der Zubereitung der Schnittchen die Heidelbeeren auch durch Himbeeren oder Brombeeren ersetzen und statt Knoblauchcreme Remoulade oder Mayonnaise verwenden. (htv)

Guten Appetit

Falls Sie auch ein leckeres Rezept für uns haben, schicken Sie es uns gerne an redaktion@nr-kurier.de. Bitte mit selbst geschriebenem Text und mindestens einem eigenen Foto. Vielen Dank!



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Mehr dazu:   Westerwälder Rezepte  
Lokales: Dierdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Bei Verkehrskontrollen stellt Neuwieder Polizei mehrere Verstöße fest

Neuwied - Die Beamten richteten die stationären Verkehrskontrollen am Donnerstag zwischen 9 und 17 Uhr ein. Ziel sei gewesen, ...

Den Fokus auf die Stärken richten: Arbeitsagentur unterstützt bei Inklusionsvorhaben

Region. Einer davon ist Florian Brendebach. Seit fast sechs Monaten arbeitet der 46-Jährige im Arbeitgeberservice. Er hat ...

Neuwieder Stiftung Palliativ Zuhause erhält 5000 Euro-Spende

Neuwied. Die Kranken- und Altenpflege ist seit Jahren in aller Munde. Steigende Kosten, zu wenig Personal und teils eingeschränkte ...

Wirtschaftsforum und Stadt Neuwied wollen stärker kooperieren

Neuwied. Der OB begrüßte es ausdrücklich, mit der Wirtschaft stärker an gemeinsamen Lösungen für die Entwicklung des Standortes ...

Weihnachtlich verzaubern lassen auf der Sayner Hütte

Bendorf. Von Freitagabend (9. Dezember) bis einschließlich Sonntag (11. Dezember) haben Besucher die Möglichkeit, dort wo ...

Anhausen: Angestrebte Nachfragequote für Glasfaser noch nicht erreicht

Anhausen. Die Deutsche Glasfaser teilt mit, dass die Nachfragebündelung für den Glasfaserausbau in Anhausen bald: Noch bis ...

Weitere Artikel


Brennender Porsche auf dem Golfplatz Heimbach-Weis

Neuwied. Gegen 20.30 Uhr ging die Meldung über den brennenden PKW auf dem Golfplatz in Heimbach Weis bei der Polizeiinspektion ...

Audi-Fahrer liefert sich Verfolgungsjagd mit der Polizei durchs Wiedtal - Zeugen gesucht!

Neuwied. Gegen 15.50 Uhr wollte eine Streife der PI Neuwied in Altwied auf der L255 eine Verkehrskontrolle mit einem roten ...

Gemeinde Waldbreitbach veranstaltet Grillfest für ihre Senioren

Waldbreitbach. Das Grillfest für die Senioren der Ortsgemeinde Waldbreitbach hat im Kolpinghaus in Waldbreitbach stattgefunden. ...

Minderjährige Ukraine-Flüchtlinge stellen Neuwieder Jugendamt vor große Aufgaben

Neuwied. In bislang 46 Fällen (Stand 31.7.) musste das Kreisjugendamt prüfen, ob es sich bei den Kindern und Jugendlichen ...

"Irritiert und verärgert": Bürgermeister kritisieren RE8-Aussetzung

Kreis Neuwied. Schon Landrat Achim Hallerbach hatte die Pläne der Bahn als "Chaos mit Ansage" kritisiert, der NR-Kurier hat ...

Brand eines Holzstapels in Berod: Feuerwehren aus zwei Verbandsgemeinden im Einsatz

Berod. Bei dem Polder brannten mehrere Stämme in den oberen Lagen. Durch Situation vor Ort ließ der Wehrleiter der Verbandsgemeinde ...

Werbung