Werbung

Nachricht vom 09.08.2022    

Mehrere Diebstähle im Bereich rund um Buchholz - Zeugenaufruf

Wie die Polizeiinspektion Straßenhaus mitteilte, kam es in Buchholz im Zeitraum vom 31. Juli bis zum 5. August zu einer Reihe von Diebstählen aus Carports, einem Lagerhaus und einem Aufbruch eines Firmenfahrzeuges. Derzeit sucht die Polizei nach Personen, die gegebenenfalls etwas gesehen haben.

(Symbolbild)

Buchholz (Westerwald). Entwendet wurden durch die bislang unbekannten Täter Fahrzeugreifen, Alufelgen und meist hochpreisige Elektrogeräte bezihungsweise Werkzeuge.

- 31. Juli bis 1. August:
Aufbruch eines Lagerhauses und Diebstahl von Industriestaubsaugern und Kettensägen (Im Wallroth)

- 2. bis 3. August:
Diebstahl von vier Winterreifen auf Alufelgen aus Carport der GS (Gartenstraße)

Diebstahl von zwei originalverpackten Reifen aus dem Carport der GS (Asbacher Straße)

- 4. August bis 5. August:
Aufbruch eines Firmenfahrzeuges und Entwendung von Elektrogeräten/Werkzeuge (Hennefer Straße)

Zeugen werden gebeten, mögliche Hinweise der Polizei Straßenhaus unter der Tel. 02634/9520 oder per E-Mail: pistrassenhaus@polizei.rlp.de zu melden. (PM)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Asbach & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Asbach auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Körperliche Auseinandersetzung - Jugendlicher stürzt in Tiefgarageneinfahrt in Neuwied

Neuwied. Der Zwischenfall ereignete sich gegen 13.40 Uhr im Bereich des Supermarktes an der Engerser Landstraße 40 in Neuwied. ...

Kriminalstatistik 2023: Kriminalität in Rheinland-Pfalz erreicht vorpandemisches Niveau

Mainz/Region. Die Auswirkungen der Pandemie und die damit einhergehenden Einschränkungen des öffentlichen Lebens haben zu ...

Alkoholisiert am Steuer: 61-Jähriger in Dattenberg festgenommen

Dattenberg. Ein besorgter Bürger alarmierte in den frühen Morgenstunden des Sonntags die Linzer Polizeiinspektion über einen ...

Aufmerksamer Zeuge deckt illegale Müllablagerung in Unkel auf

Unkel. In Unkel ereignete sich am Samstagnachmittag ein unschöner Vorfall. Ein aufmerksamer Zeuge beobachtete einen Mann ...

Tragende Teile entfernt: Scheune in Sankt Katharinen erheblich beschädigt

Sankt Katharinen. Die Polizeidirektion Neuwied/Rhein berichtet von einem Fall von Vandalismus, der sich am vergangenen Wochenende ...

Ökumenischer Kreuzweg 2024: Suche nach Sinn in Zeiten von Angst und Perspektive

Neustadt (Wied). Das Thema der Veranstaltung ist "Sinnsuche zwischen Angst und Perspektive", das im vergangenen Jahr schon ...

Weitere Artikel


Naturpark-Kita aus Steimel entdeckt Landwirtschaft in Dattenberg

Dattenberg. Marion Schmitz, Landwirtin auf dem Hof Ronig, bewirtschaftet nicht nur den Hof in siebter Generation, sondern ...

Neuwieder Band "Grauwacke" knüpft an historisch-wildbewegte Rockmusik an

Neuwied. Bei den Mitgliedern der Oldieband handelt es sich um jung-gebliebene "Rocker", die zwar durchaus graue Haare, ...

Brand eines Holzstapels in Berod: Feuerwehren aus zwei Verbandsgemeinden im Einsatz

Berod. Bei dem Polder brannten mehrere Stämme in den oberen Lagen. Durch Situation vor Ort ließ der Wehrleiter der Verbandsgemeinde ...

Die 25. VOR-TOUR der Hoffnung fuhr durch den Kreis Neuwied

Neuwied. Die dreitägige VOR-TOUR der Hoffnung, die zum 25. Mal durchgeführt wurde, startete am Sonntag, dem 7. August in ...

Caritasverband Neuwied: Kindern Freude am Lesen bereiten

Neuwied. Das Aktionsprogramm "Aufholen nach Corona" wird durch das Land RLP und im Auftrag des Kreisjugendamtes Neuwied gefördert ...

LG Rhein-Wied: Anna-Lena Theisen ist so schnell wie noch keine LG-Läuferin

Neuwied. Auf der offiziell vermessenen Zehn-Kilometer-Strecke in Wendlingen belegte Anna-Lena Theisen in 36:11 Minuten Rang ...

Werbung