Werbung

Pressemitteilung vom 08.08.2022    

Christian Siebertz ist der neue Präsident der Großen Linzer KG

Bei der Jahreshauptversammlung der Großen Linzer KG haben die Mitglieder den gesamten geschäftsführenden Vorstand neu gewählt. Bevor es zu den Vorstandswahlen kam, gab Yvonne Adams‐van Beek aber noch einen Rückblick auf die vergangene Session, welcher aber aufgrund der pandemiebedingten Absage kurz ausfiel. Sie bedauerte dabei, dass es weder einen Prinzen, noch einen Rosenmontagszug gab und das Karnevalsgeschehen brach lag.

Der neue Vorstand der Großen Linzer KG präsentiert sich nach den Wahlen. (Foto: Große Linzer KG)

Linz. Einzig der Verkauf der Einlassbändchen für die geplante, aber dann doch abgesagte Sessioneröffnungsfeier im November 2021 konnte als Lichtblick genannt werden, da hierdurch 980 Euro erzielt werden konnten, welche seitens der KG auf 1111 Euro aufgerundet, an die Flutopfer an der Ahr gespendet wurden. Nach dem ausführlichen Bericht des Geschäftsführers Paul Kremer und der Verlesung der Zahlen durch Schatzmeister Oliver Brockhaus konnten die Kassenprüfer Frank Fossemer und Bernd Mohr eine vorbildlich geführte Kasse bestätigen. Dem anschließenden Vorschlag auf Entlastung des Vorstandes wurde durch die teilnehmenden Mitglieder zugestimmt.
Nun standen Vorstandswahlen an, welche durch den gewählten Versammlungsleiter Michael Degen eingeleitet wurden. Im Vorfeld hatte die Präsidentin der Gesellschaft, Yvonne Adams‐van Beek, bereits bekannt gegeben, nicht erneut zur Wahl zu stehen.

Somit war man nun auf der Suche nach einem neuen Präsidenten beziehungsweise Präsidentin. Auf Vorschlag der scheidenden Präsidentin wurde ein bekanntes Linzer Karnevalsgesicht für den Posten vorgeschlagen: Christian Siebertz. Bei der anschließenden offenen Wahl wurde Christian einstimmig zum neuen Präsidenten der Großen Linzer KG gewählt. Der Versammlungsleiter übergab das Wort an den neu gewählten Präsidenten, welcher sich bei den anwesenden Mitgliedern für die Wahl und das Vertrauen bedankte.
Der ausgeschiedenen Präsidentin Yvonne Adams-van Beek sprach Christian Siebertz seinen höchsten Dank für die geleistete Arbeit von 13 Jahren Vorstand und acht Jahren Präsidentin aus.




Anzeige

In einer Ansprache dankte der neue Präsident zudem auch dem restlichen Vorstand und versprach nun mit Motivation und Engagement seinen neuen Posten ausüben zu wollen, und den Linzer Karneval zu einem Neustart anzuführen. Alle übrigen Vorstandsmitglieder stellten sich zur Wiederwahl und wurden jeweils einstimmig in ihren Ämtern bestätigt. Im weiteren Verlauf der Versammlung informierte der Vorstand über die weiteren Planungen zum Karneval 22/23, in welcher es bisher zwar keinen Prinzen geben wird, aber alle bekannten Veranstaltungen geplant werden. Zudem soll es statt eines Sommerfestes ein Herbstfest Ende Oktober geben.
Alle Termine werden auch auf der Homepage der KG veröffentlicht. (PM)



Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Vereine


Besichtigung von Weingut Keune: Rheinbreitbacher freuen sich über einheimische Ernte

Rheinbreitbach. Viola Keune empfing die Gartenfreunde am Deck-un-Schmal-Platz und führte sie zu dem Weinberg, den sie zusammen ...

St. Michael Kirmes in Roßbach: Stimmung und Spaß auf der Hüttengaudi

Roßbach. Nachdem der Kirmesbaum am Donnerstagabend durch den Junggesellenverein Roßbach eingeholt wurde, stellten die Junggesellen ...

Stammtisch VdK-Ortsverband Heddesdorf am Freitag, 7. Oktober

Neuwied. Beim Stammtisch stehen der Austausch und das Gespräch miteinander sowie die Geselligkeit im Vordergrund. Sicherlich ...

Familienfest der Stadtsoldaten Linz wird trotz miesem Wetter zum Erfolg

Linz am Rhein. Zwar waren einige Spiele vorbereitet und eine Hüpfburg wartete auf den Aufbau, aber leider machte Wettergott ...

Gemeinsam für den OGV: Gisela und Gustl Richarz feiern Diamantene Hochzeit

Rheinbreitbach. Gleich nach ihrem Zuzug auf die Breite Heide wurden Gisela und Gustl Richarz beide im Obst- und Gartenbauvereins ...

Weitere Artikel


Doppeltes Heimdebüt für die Jungs vom Wasserturm: FV Engers startet in neue Saison

Engers. Bei den beiden Heimspielen am Samstag, 13. August, um 15.30 Uhr gegen Kirchberg und am folgenden Mittwoch, 17. August, ...

KK-Schützengesellschaft Oberbieber ehrt Mitglieder

Neuwied-Oberbieber. Der Vorstand trug seine Berichte per Power-Point-Präsentation vor. Geschäftsführer Thomas Fleischer ...

Puderbacher Realschüler schnupperten Tennisluft in Steimel

Steimel. In Steimel angekommen konnten die Schüler erste Versuche mit der Filzkugel und clubeigenen Schlägern unter Anleitung ...

20. Vereinsduathlon des Lauftreffs Puderbach

Puderbach. An der zu bewältigenden Wettkampfstrecke hatte sich nichts geändert. Nach einem Fünf-Kilometer-Lauf folgte ein ...

KK-Schützengesellschaft Oberbieber gratuliert Trophäenjägern

Neuwied-Oberbieber. Viel geändert hat sich allerdings nicht, auch der neue König heißt: Sonja Etteldorf, sehr zu ihrer eigenen ...

DRK Linz blickt auf intensive Jahre 2020 und 2021 zurück

Linz. Bis Karneval 2020 ging alles noch seinen gewohnten Gang. Kurz danach ging nichts mehr: Dienstabende und Übungen mussten ...

Werbung