Werbung

Nachricht vom 08.08.2022    

EHC Neuwied holt Zwei-Wege-Verteidiger Rieger

Frisches Blut für die Abwehr des EHC "Die Bären" 2016: Nachdem die bisherigen Zugänge entweder die Torhüterposition oder den Angriff betrafen, stellt der Eishockey-Regionalligist nun auch die erste verteidigende Neuverpflichtung vor: Der 23-jährige Maximilian Rieger. Den physisch starken Zwei-Wege-Verteidiger verschlägt es nun nach Neuwied.

Der 23-jährige Maximilian Rieger verstärkt in der kommenden Saison die Verteidigung des EHC. (Foto: privat)

Neuwied. Nachdem Maximilian Rieger in der vergangenen Saison für den Neusser EV sowie Meister EV Duisburg spielte, geht es nun nach Neuwied. "Es gab viele Gründe, die für meinen Wechsel nach Neuwied gesprochen haben. Ich hatte ein super Gespräch mit Manager Carsten Billigmann, der mir gute Perspektiven für die Zukunft aufzeigte. Außerdem durfte ich mit Neuss schon das eine oder andere Spiel in Neuwied bestreiten und ich fand die Fans sowie die Atmosphäre einfach atemberaubend. Das hat dazu beigetragen, mir die Entscheidung einfacher zu machen", sagt Rieger. "Ich will in der neuen Saison der Mannschaft dabei helfen, die sportlichen Ziele zu erreichen und mich persönlich weiterentwickeln".

Zu den "guten Perspektiven" zählt, dass Rieger nicht nur als Spieler ein Neuwieder ist, sondern auch darüber hinaus zum Deichstädter wird. Der 23-Jährige wird noch vor Saisonbeginn seinen Trainerschein erlangen und im EHC-Nachwuchs als Coach einsteigen und seinen Lebensmittelpunkt nach Neuwied verlegen. "Es freut uns sehr, einen jungen Spieler mit unserem Konzept und unseren Perspektiven so sehr zu überzeugen, dass er sich in diesem Maße engagiert", sagt Manager Billigmann.




Anzeige

Der neue EHC-Defensivmann, der in der Saison 2021/22 für Neuss vier Tore erzielte und acht vorbereitete, stammt aus dem Nachwuchs des EC Bad Tölz. Nach einem Jahr beim Bayernligisten River Rats Geretsried war Neuss seine erste Station nördlich des "Weißwurst-Äquators". (PM)


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Sport


Neuwieder landet bei Bundesjugendvergleichsfliegen auf Rang sieben

Neuwied/Laucha. In der Individualwertung reichte es immerhin für Rang sieben im 37-köpfigen Starterfeld. Insgesamt 14 der ...

EHC Neuwied startet in eine Marathon-Saison

Neuwied. Die Mannschaft von Trainer Leos Sulak gastiert am Freitagabend (30. September) ab 20.15 Uhr beim ESV Bergisch Gladbach ...

Nach erfolgreicher deutscher Meisterschaft: Ringer des RC Neuwieds starten beim Itenga Cup Wiesbach

Neuwied / Wiesbaden. Erik Hanikel konnte erneut den ersten Platz – knapp vor seinem Zwillingsbruder - in der Gruppe 38 kg ...

Erfolge für Jung und Alt - Athleten der LG Rhein-Wied bewiesen ihr Können

Neuwied. In drei Entscheidungen, über 100 Meter, 200 Meter und 400 Meter, ging Adorf im bayrischen Erding auf die Laufbahn. ...

Ab aufs Eis: EHC-Laufschule für Kinder startet wieder

Neuwied. Am Samstag startet auch wieder die beliebte Laufschule der Bären in die neue Saison. Unter dem Motto „Lernen von ...

Raubacher Josef Bayer gewinnt Teamtitel des Rheinischen Schützenbundes im Sommerbiathlon

Raubach. Die Staffel des RSB konnte sich direkt am ersten Tag gegen die teilnehmenden Staffeln der anderen Landesverbände ...

Weitere Artikel


DRK Linz blickt auf intensive Jahre 2020 und 2021 zurück

Linz. Bis Karneval 2020 ging alles noch seinen gewohnten Gang. Kurz danach ging nichts mehr: Dienstabende und Übungen mussten ...

KK-Schützengesellschaft Oberbieber gratuliert Trophäenjägern

Neuwied-Oberbieber. Viel geändert hat sich allerdings nicht, auch der neue König heißt: Sonja Etteldorf, sehr zu ihrer eigenen ...

20. Vereinsduathlon des Lauftreffs Puderbach

Puderbach. An der zu bewältigenden Wettkampfstrecke hatte sich nichts geändert. Nach einem Fünf-Kilometer-Lauf folgte ein ...

Unkel: Sohn beschuldigt Mutter wegen Ehebruchs - Streit eskaliert

Linz/Unkel. Der 27-Jährige beschuldigte seine 50-jährige Mutter, ein Liebesabenteuer zu einem unbekannten Mann zu unterhalten. ...

Bärenkopplauf bestritt nächste Runde - VfL Waldbreitbach begrüßte fast 200 Läufer

Waldbreitbach. Bei der zweiten Auflage des Bärenkopplaufs war der Sieger ein alter Bekannter: Mit einer Zeit von 45:29 Minuten ...

Unbekannte Reifenstecher in Raubach

Raubach. Zudem wurden Nägel vor mindestens einem weiteren Reifen ausgelegt. Die Hintergründe der Tat sind Gegenstand laufender ...

Werbung