Werbung

Pressemitteilung vom 06.08.2022    

CDU-Kreisverband Neuwied diskutiert über die Grundwertecharta der CDU

Immer dann, wenn sich grundlegende Dinge in der Gesellschaft verändert haben, hat die CDU auch ihre jeweiligen Grundsatzprogramme erneuert. Aus diesem Grund trafen sich die Mitglieder des CDU-Kreisverbandes Neuwied im Hotel zur Post in Waldbreitbach, um über die neue Grundwertecharta der CDU zu diskutieren und um Antworten auf die Fragen der Gegenwart zu finden.

Die Mitglieder des Kreisverbandes trafen sich um über die Erneuerung der Grundsatzprogramme zu diskutieren. (Foto: privat)

Waldbreitbach. Der CDU-Kreisvorsitzende Jan Petry betonte, dass mit der neuen Grundwertecharta jetzt in einen Prozess gestartet wird, der vor allem die Beteiligung der Mitglieder vorsehe. Dieser Prozess werde bis 2024 andauern und mit der Verabschiedung eines neuen Grundsatzprogrammes enden. Zudem würde sich zwar einiges ändern, die Grundwerte blieben jedoch erhalten. Das moderne Grundsatzprogramm soll in gut zwei Jahren auf dem Bundesparteitag verabschiedet werden. Der Kreisverband möchte damit den Grundstein für gute und zukunftsfähige Politik legen.

"Wir arbeiten für ein Deutschland in Europa, in dem alle ihre Talente frei entfalten können und sich füreinander einsetzen. Indem die freiheitliche-demokratische Grundordnung mit Begeisterung gelebt und geschützt wird, diese den Erhalt der natürlichen Lebensgrundlagen mit sozialem Frieden und wirtschaftlicher Stärke verbindet und eine konsequente nachhaltige Entwicklung nimmt", so der CDU-Kreisvorsitzende, Jan Petry.




Anzeige

Die anwesenden Mitglieder beteiligten sich rege an der Diskussion und sahen in diesem Format eine tolle Möglichkeit, Grundsätzliches zu diskutieren. Weitere Mitmachformate werden folgen.

(Pressemitteilung des CDU-Kreisverbandes Neuwied)


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Politik


CDU Waldbreitbach feiert 75. Geburtstag gemeinsam mit Jens Spahn

Waldbreitbach. Bereits um 11 Uhr begannen am Samstag die Feierlichkeiten mit einem Frühschoppen, zu dem der Musikverein Wiedklang ...

Pierre Fischer: Politik muss den Querschnitt der Bevölkerung widerspiegeln

Waldbreitbach. In der noch jungen politischen Karriere von Pierre Fischer gibt es bereits einige Highlights. Wir wollten ...

MdB Diedenhofen: Beschäftigte aus Altenkirchen und Neuwied profitieren von Mindestlohnerhöhung

Kreis Altenkirchen/Kreis Neuwied. Am Samstag, 1. Oktober, wird der neue 12-Euro-Mindestlohn eingeführt. Mehr als 27000 Menschen ...

Nachträge und Anträge im VG-Rat Rengsdorf-Waldbreitbach

Rengsdorf. Werkleiter Dirk Muscheid erläuterte dem Rat die Zahlen aus dem Nachtragshaushalt. Im Laufe des Jahres ergeben ...

Einladung von Erwin Rüddel: Besuch aus drei Landkreisen erkundete Berlin

Region. Zu den Teilnehmern gehörten Zugehörige der KG Fernthal, der Rentner-Gilde Leubsdorf, des Heimatvereins Katzwinkel, ...

Lewentz verleiht Freiherr-vom-Stein-Plakette

Region. „Die heute Geehrten haben sich allesamt jahrelang und unter großem persönlichem Einsatz für unseren Staat und für ...

Weitere Artikel


"creole sommer" in Neuwied: Gypsy-Swing und Balkan-Beats

Neuwied. Die "creole" Musik lebt von der kreativen Vermischung unterschiedlichster Einflüsse und Kulturen. Sie zeigt so, ...

Fahrt mit der KVHS nach Mainz - Sonderausstellung zwischen Antike und Mittelalter

Mainz/Neuwied. Dargestellt wird eine Zeit des Übergangs. Die Ausstellung stellt ausgewählte Exponate aus dem spätantiken ...

Mittwochswanderung von der Augst zur Lahn

Neuwied. Die Augst ist die Hochfläche zwischen Rheintal und Lahntal im weitesten Sinne, ein Ausläufer der Montabaurer Höhe. ...

"Chaos mit Ansage": Landrat Hallerbach äußert scharfe Kritik an RE8-Aussetzung

Region. Landrat Achim Hallerbach und SPNV-Nord-Verbandsdirektor Thorsten Müller fordern von der Bahn eine Rücknahme der fünfwöchigen ...

Ausbildungsbeginn und -abschluss bei der Verbandsgemeinde Puderbach

Puderbach. Künftig wird Lukas Kleinfeld nach einigen Fortbildungen als Digitalisierungsbeauftragter in der Verwaltung eingesetzt. ...

Digitale Unterstützung für Menschen mit Krebs

Koblenz. Mithilfe einer schier unüberschaubaren Vielfalt an Apps lassen sich die digitalen Helfer individuell an die jeweiligen ...

Werbung