Werbung

Nachricht vom 05.08.2022    

Kicken wie die Profis: Bayers Fußballschule am Wasserturm

Bei der ersten Mannschaft ist der FV Engers mit seinem Rheinlandpokal-Sieger-Team schon unangefochten Spitze im Kreis Neuwied. Bei der Jugend möchte er es (wieder) werden. Um den Nachwuchs bei Laune zu halten und dieser stets "am Ball bleibt", organisierte der neue Jugendleiter Stephan Keßler einen Besuch der Fußballschule von Bayer Leverkusen.

Der Besuch der Fußballschule von Bayer Leverkusen war definitiv ein Highlight. (Fotos: privat)

Neuwied. Stephan Keßler legt sich nicht nur mächtig ins Zeug, um für alle Altersklassen bestmögliche und offiziell zertifizierte Trainer zu gewinnen, geplant ist auch, dass es für den Nachwuchs neben dem normalen Training immer mal wieder besondere "Bonbons" geben soll. Ein solches war zu Beginn der Sommerferien der Besuch der Fußballschule von Bayer Leverkusen. Kicken wie die Profis, hieß das Motto. Und am Ende waren sich alle (kleinen) "Jungs vom Wasserturm" einig: Dieses "Bonbon" hat verdammt gut geschmeckt.

"Das waren drei Tage Fußball pur. Die Jungs haben viel gelernt und teilweise richtige Entwicklungssprünge gemacht. Viel wichtiger aber noch: Sie hatten alle echt viel Spaß", schwärmte E-Jugend-Coach Zeshan Kahn zum Abschluss. Die Trainingseinheiten bestanden dabei aus vielen technischen Übungen mit Ball, aber auch aus Spielen der Mannschaften untereinander. So wurden in jeweils zwei zweistündigen Einheiten pro Tag die fußballerischen Fähigkeiten altersgerecht weiterentwickelt.



Fürs leibliche Wohl und ein Pausenprogramm war natürlich ebenfalls gesorgt. Als Sahnehäubchen gab es schließlich für alle Kinder noch die aktuellen Saisontrikots von Bayer Leverkusen und Karten für eins der ersten Saisonheimspiele in der "BayArena". "Eine rundum gelungene Aktion, die sicherlich nicht zum letzten Mal am Wasserturm stattgefunden hat", bilanzierte Jugendleiter Stephan Kessler zufrieden. (PM)


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Sport


Hochkarätiges B-Juniorinnen Turnier des SV Wienau in Dierdorf

Dierdorf. Zu diesem Zwecke empfangen die B-Juniorinnen unter Coach Frank Muscheid, namhafte Teams zum Saison-Vorbereitungsturnier ...

Yoga im Herbst - Kurse starten in Waldbreitbach

Waldbreitbach. Die Teilnehmenden gelangen zu einem besseren Körpergefühl, kräftigeren Muskeln, höherer Flexibilität und tieferer ...

Einweihung des Sportplatzes in Willroth: Freude über Naturrasen

Region. Neben der Verringerung der Verletzungsgefahr zählen laut dem Pressetext der Verbandsgemeindeverwaltung Altenkirchen-Flammersfeld ...

Traditionsmannschaft gastiert am 19. August zu einem Benefizspiel in Neitersen

Neitersen. Marco Schütz, Vorsitzender des Fußballkreises Westerwald/Sieg und inzwischen Vizepräsident im FVR, sah in seinem ...

LG Rhein-Wied: Anna-Lena Theisen ist so schnell wie noch keine LG-Läuferin

Neuwied. Auf der offiziell vermessenen Zehn-Kilometer-Strecke in Wendlingen belegte Anna-Lena Theisen in 36:11 Minuten Rang ...

Sportschützen Burg Altenwied ziehen positive Bilanz

Strauscheid. Auf dem Olympia-Schießstand in München-Hochbrück bewies Udo Bonn einmal mehr sein Talent in der Olympischen ...

Weitere Artikel


Stadt Bendorf bildet verstärkt aus: Neue Auszubildende begrüßt

Bendorf. „Die Investition in unsere Auszubildenden ist eine Investition in die Zukunft unserer Behörde. Auszubildende bringen ...

Utamara richtet Kreativ- und Themencafés im Landkreis Neuwied ein

Kreis Neuwied. "Wir freuen uns, dass es der Frauenbegegnungsstätte gelungen ist, für die nächsten drei Jahre eine Förderung ...

EHC Die Bären: Eigengewächs Sven Asbach verlängert

Neuwied. Der 24-Jährige bleibt seinem Heimatverein, dem EHC Die Bären 2016, treu. "Es bereitet mir immer noch bei jedem Heimspiel ...

Corona im Kreis Neuwied: Bereits 54.993 registrierte Fälle seit Pandemiebeginn

Kreis Neuwied. Die Sieben-Tage-Inzidenz sinkt leicht auf 279,6 (Vortag: 288,3). Damit liegt sie unter dem Landesschnitt von ...

Scheibe am Seelöwengehege im Zoo Neuwied beschädigt - Hinweise gesucht

Neuwied. Eine Glasscheibe im Tunnel des Seelöwengeheges wurde derart beschädigt, dass diese ausgetauscht werden muss, um ...

Artothek - Kunst für alle: Anschauen, Aussuchen, Ausleihen

Neuwied. Die Artothek des NKVM präsentiert daher ab August eine erste Auswahl an Kunstwerken, die ab nächstem Jahr zur Ausleihe ...

Werbung