Werbung

Nachricht vom 05.08.2022    

Mann in psychischem Ausnahmezustand sorgt für Aufruhr in Neuwied

Am Donnerstagabend (4. August) gingen gegen 21 Uhr bei der Polizeiinspektion Neuwied plötzlich verschiedenste Meldungen ein. Eine männliche Person soll Leute angepöbelt und eine Glasflasche auf Passanten geworfen haben. Zudem wurde ein Brand im Schlosstheater und die Beschädigung vom einem PKW gemeldet. Später stellte sich heraus, dass für die Taten dieselbe Person verantwortlich war.

(Symbolbild)

Neuwied. Zunächst wurde eine männliche Person, die Leute anpöbelt und Autos anhalten soll, gemeldet. Zudem solle er eine Flasche Jägermeister auf die Straße geschmissen haben. Die zertrümmerte Flasche wurde bereits durch Passanten entfernt.

Zeitgleich wurde ein Brand im Parkhaus am Schlosstheater gemeldet. Beim Eintreffen der Polizei war der Brand bereits durch die Feuerwehr gelöscht, es wurde ein Müllsack entzündet. Der Schaden wird auf 300 Euro geschätzt. Durch Hinweise von Zeugen konnte ein 35-jähriger Tatverdächtiger ermittelt werden. Bei der anschließenden Wohnungsdurchsuchung gab ein Nachbar an, dass sich der Beschuldigte ihm gegenüber geäußert habe, dass er im Parkhaus etwas angezündet habe.



Der Beschuldigte konnte in stark alkoholisiertem Zustand angetroffen werden, er wurde zur Verhinderung weiterer Straftaten ins Gewahrsam genommen. Während der Einsatzmaßnahmen kam ein weiterer Geschädigter auf die Beamten zu und gab an, dass der Beschuldigte kurz vor Eintreffen der Polizei randaliert und gegen seinen PKW getreten habe, wodurch dieser beschädigt wurde. Gegen den Beschuldigten wurden diverse Strafverfahren eingeleitet. (PM)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Herbstferien: Fünftägige Jugendbildungsreise in die Toskana

Altenkirchen. In den Herbstferien Spaß haben, Freunde treffen und dabei etwas lernen: Genau diese Kombination bietet die ...

Halbseitige Sperrung der Eisenbahnunterführung Bad Hönningen Süd

Bad Hönningen. Im Zuge einer zwingend notwendigen Baumaßnahme durch die Deutsche Bundesbahn AG wird die Fahrbahn unter der ...

Corona im Kreis Neuwied: Derzeit 2348 aktuelle Fälle

Kreis Neuwied. Die Sieben-Tage-Inzidenz steigt leicht auf 231,5 (Vortag: 225,5). Damit liegt sie unter dem Landesschnitt ...

Moderne Glaskunst in historischem Gotteshaus: Führungen in Feldkirche

Neuwied. Die Bombardierungen des Zweiten Weltkriegs zerstörten die damaligen Glasfenster des Gotteshauses, deren Ursprünge ...

"Buch und Billig" kommt wieder nach Niederbieber

Neuwied-Niederbieber. In gewohnter Weise kann in der reichhaltigen Bücherauswahl gestöbert oder in der Kaffeeecke geklönt ...

Saftige Bußgelder drohen: Kreis warnt vor Wasserentnahmen aus Flüssen und Bächen

Kreis Neuwied. Mahlert bittet außerdem darum, unerlaubte Entnahmen der Kreisverwaltung zu melden. Aufgrund solcher Hinweise ...

Weitere Artikel


Kurtscheider Bürger kamen mit CDU-Generalsekretär ins Gespräch

Kurtscheid. ,"Wir freuen uns sehr, dass unser Generalsekretär Gordon Schnieder unserer Einladung gefolgt und zu uns nach ...

Dierdorf: Enkel besuchte Opa im Altersheim und sorgte für Polizeieinsatz

Dierdorf. Die Überprüfung ergab einen jedoch "normalen" Lebenssachverhalt. Der junge Mann hatte lediglich seinen Opa besucht ...

Roßbacher Ortschef sammelt Spenden für Kita-Förderverein

Roßbach. "Bei unserem CDU-Bürgertreff waren Getränke und Essen kostenlos. Stattdessen haben wir die Gäste dazu aufgerufen, ...

Linzer Artilleristen setzen Segel auf dem Ijsselmeer

Linz. Nach dem Beladen mit der notwendigen Ausstattung für Tag und Nacht wurden die Kajüten des gebuchten Schiffes Sudwester, ...

Feierliche Ausgabe der Abiturzeugnisse an der LES Neuwied

Neuwied. Nach einer musikalischen Einstimmung am Klavier durch die Abiturientin Liane Becker, begrüßte die Bildungsgangleiterin ...

Verbandsgemeinde Puderbach ruft zum Wassersparen auf

Puderbach. Nach den Trockenjahren 2018 bis 2020, ist bedingt durch den Klimawandel auch das Jahr 2022 wieder durch anhaltende ...

Werbung