Werbung

Nachricht vom 04.08.2022    

Nachhaltiger und effizienter heizen: Neue Heizstrahler für Kapelle in Notscheid

Die Herz-Jesu Kapelle in Notscheid ist eine beliebte Event-Location - insbesondere für Konzerte der regional ansässigen Vereine. Damit diese auch im Winter gerne besucht wird, wurden in die Jahre gekommene Heizstrahler gegen Neue ausgetauscht. Darüber hinaus fand die Jahreshauptversammlung des Kapellenerhaltungsvereins Notscheid e.V. statt.

Bei der symbolischen Spendenübergabe (v.l.): Stefan Plag, Wolfgang Buchholz, Bruno Lorscheid, Toni Stümper, Konrad Breul, Pfarrer Lothar Anhalt. (Foto: privat)

Notscheid. Das Beheizen der Kapelle führte in der Vergangenheit zu manchen Schwierigkeiten. In die Jahre gekommene Nachtspeicheröfen benötigten zwei bis drei Tage, um den Raum ansatzweise aufzuwärmen. Dennoch wurde es nie richtig warm. Das war alles andere als effizient und nachhaltig ist. Grund genug für den Vorstand des Kapellenerhaltungsvereins Notscheid e.V. und Stefan Plag, Mitarbeiter der Raiffeisenbank Neustadt eG und Mitglied im Kapellenerhaltungsverein, Kräfte zu bündeln und das Thema anzugehen.

Gemeinsam wurde die Idee entwickelt, die Nachtspeicheröfen durch moderne Heizstrahler zu ersetzen. Schnell war ein Testgerät organisiert und schon bald stand fest: Die Kapelle wird warm und die Strahler sind hervorragend für das Gebäude geeignet. Stellte sich nur noch die Frage der Finanzierung.

Da kam das "Sei ein Held"-Programm der Raiffeisenbank Neustadt eG sehr gelegen: Soziales Engagement und Herzensprojekte der Mitarbeitenden werden bei der Genossenschaftsbank finanziell unterstützt. Und so war für den Vorstand der Bank direkt klar, dass auch die Heizstrahler - sechs Stück an der Zahl - über eine Spende finanziert werden. Schließlich tragen diese zum kulturellen Leben im Geschäftsgebiet der Bank bei. Mitte Juni hat im Rahmen des Kirmesgottesdienstes nun die offizielle Übergabe der Heizstrahler stattgefunden. Und auch wenn die neueste Errungenschaft bei sommerlichen Temperaturen nicht getestet werden musste, hat sich die Investition definitiv gelohnt. Der nächste Winter kann kommen.



NR-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.

Jahreshauptversammlung des Kapellenerhaltungsvereins Notscheid e.V.
Außerdem trafen sich am 25. Juli im Dorf- und Vereinshaus Notscheid die Mitglieder des Kapellenerhaltungsvereins Notscheid e.V. zur Jahreshauptversammlung. Die normalerweise im Januar stattfindende Mitgliederversammlung wurde bedingt durch Corona auf den Sommer verschoben. Nach den Berichten des Vorstandes und einer Aussprache mit den anwesenden Mitgliedern, wurde der Vorstand entlastet.

Bei der anschließenden Neuwahl, geleitet von Hermann Nonnen, wurde der Vorstand im Amt bestätigt. Gewählt wurden Toni Stümper, Erster Vorsitzender, Bruno Lorscheid, Zweiter Vorsitzender, Wolfgang Buchholz Kassierer, Dunja Khan und Katrin Richharz als Beisitzerinnen. Christoph Schützeichel und Hermann Nonnen wurden als Kassenprüfer gewählt.
Der Kapellenerhaltungsverein Notscheid e.V. ist ein eingetragener und als gemeinnützig anerkannter Verein mit zurzeit 41 Mitgliedern, der sich um die Erhaltung der 1878 erbauten Herz-Jesu-Kapelle in Notscheid kümmert. (PM)


Lokales: Linz & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Linz am Rhein auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Herbstferien: Fünftägige Jugendbildungsreise in die Toskana

Altenkirchen. In den Herbstferien Spaß haben, Freunde treffen und dabei etwas lernen: Genau diese Kombination bietet die ...

Halbseitige Sperrung der Eisenbahnunterführung Bad Hönningen Süd

Bad Hönningen. Im Zuge einer zwingend notwendigen Baumaßnahme durch die Deutsche Bundesbahn AG wird die Fahrbahn unter der ...

Corona im Kreis Neuwied: Derzeit 2348 aktuelle Fälle

Kreis Neuwied. Die Sieben-Tage-Inzidenz steigt leicht auf 231,5 (Vortag: 225,5). Damit liegt sie unter dem Landesschnitt ...

Moderne Glaskunst in historischem Gotteshaus: Führungen in Feldkirche

Neuwied. Die Bombardierungen des Zweiten Weltkriegs zerstörten die damaligen Glasfenster des Gotteshauses, deren Ursprünge ...

"Buch und Billig" kommt wieder nach Niederbieber

Neuwied-Niederbieber. In gewohnter Weise kann in der reichhaltigen Bücherauswahl gestöbert oder in der Kaffeeecke geklönt ...

Saftige Bußgelder drohen: Kreis warnt vor Wasserentnahmen aus Flüssen und Bächen

Kreis Neuwied. Mahlert bittet außerdem darum, unerlaubte Entnahmen der Kreisverwaltung zu melden. Aufgrund solcher Hinweise ...

Weitere Artikel


Viel Erfahrung und Wissen für den Katastrophenfall: Bächle wird "Organisatorischer Leiter"

Kreis Neuwied. „Ich freue mich, dass wir einen so kompetenten Kollegen für diese wichtige Aufgabe gewinnen konnten“, betonte ...

Nachwuchskräfte beginnen Ausbildung bei der Stadtverwaltung Neuwied

Neuwied. Helen Phillips und Tobias Knelsen beginnen in zwei städtischen Kindertagesstätten ihre Ausbildung zur Erzieherin ...

Heimatverein Rheinbreitbach lädt zur Mitgliederversammlung

Rheinbreitbach. Für eine Beschlussfähigkeit bittet der Verein um zahlreiches Erscheinen. Die Tagesordnung beinhaltet neben ...

Sparkasse Neuwied regelt Vorstandsnachfolge frühzeitig

Neuwied. Der 45-jährige Nordrhein-Westfale bringt sehr viel Sparkassen-Erfahrung mit. Nach seiner Ausbildung zum Sparkassenkaufmann ...

Kita Hummelnest als "Weltretter" ausgezeichnet

Linz. Bereits im Eröffnungsjahr 2016 wurde in der Kita Hummelnest ein Naschgarten angelegt. Dieser wurde gemeinsam mit den ...

LG Rhein-Wied: Hannah Stampfl gewinnt zwei internationale Medaillen

Neuwied. Die Läuferinnen gingen die 800-Meter-Entscheidung eher gemächlich an, sodass es auf den Schlusssprint ankam. Hier ...

Werbung