Werbung

Nachricht vom 03.08.2022    

Westerwälder Rezepte: Leckeres Reste-Essen - Wurstgulasch mit Nudeln

Von Helmi Tischler-Venter

Wenn vom Grillen noch Bratwürste und Gemüse übrig sind, freuen Sie sich, denn damit können Sie am folgenden Tag flott ein schmackhaftes Wurstgulasch zubereiten. Das Gemüse kann außer Zucchini auch aus Paprikaschoten, Mais, Pilzen, Tomaten und Zwiebeln bestehen. Mit Nudeln kommt das auch bei Kindern gut an.

Foto: Wolfgang Tischler

Dierdorf. Zutaten für zwei Personen:
Wasser
Salz
250 Gramm Nudeln
2 gegarte Bratwürste
1 Esslöffel Butterschmalz
1 gegrillte oder gebratene Zucchini
2 Esslöffel Bratensaft-Extrakt
250 Milliliter Wasser
2 Esslöffel Soßenbinder
2 Esslöffel Sahne
Salz, Pfeffer, Paprika

Zubereitung:
Stellen Sie zuerst das Wasser für die Nudeln auf und geben Sie eine Prise Salz dazu. Die Nudeln wählen Sie beliebig nach Ihrem Geschmack aus: Dinkelnudeln oder Weizennudeln als Bandnudeln oder in Spiralform. Nach Packungsanweisung zubereiten.

Würste in kleine Scheibchen schneiden, mit Schmalz in der Pfanne anbraten. Zucchini in Streifen und diese in kleine Stücke schneiden, zu den Wurststücken geben und kurz mitbraten. Mit einem Viertelliter Wasser ablöschen und köcheln lassen.



In die Flüssigkeit Bratensaft-Extrakt oder Soßenpulver rühren und mit Soßenbinder und Sahne andicken. Dann abschmecken und nach Wunsch nachwürzen. Das kann sehr gut auch mit frischen Kräutern und ausgedrückter Knoblauchzehe erfolgen.

Wenn die Nudeln bissfest gegart sind, werden sie mit einem Sieb abschüttet und auf den Tellern verteilt. Zum Schluss das Wurstgulasch über die Nudeln geben und sofort servieren.

Nach Ihrem Geschmack können Sie statt Nudeln auch Salzkartoffeln oder Reis als Beilage wählen.

Guten Appetit

Falls Sie auch ein leckeres Rezept für uns haben, schicken Sie es uns gerne an redaktion@nr-kurier.de. Bitte mit selbst geschriebenem Text und mindestens einem eigenen Foto. Vielen Dank!


Mehr dazu:   Westerwälder Rezepte  
Lokales: Dierdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Herbstferien: Fünftägige Jugendbildungsreise in die Toskana

Altenkirchen. In den Herbstferien Spaß haben, Freunde treffen und dabei etwas lernen: Genau diese Kombination bietet die ...

Halbseitige Sperrung der Eisenbahnunterführung Bad Hönningen Süd

Bad Hönningen. Im Zuge einer zwingend notwendigen Baumaßnahme durch die Deutsche Bundesbahn AG wird die Fahrbahn unter der ...

Corona im Kreis Neuwied: Derzeit 2348 aktuelle Fälle

Kreis Neuwied. Die Sieben-Tage-Inzidenz steigt leicht auf 231,5 (Vortag: 225,5). Damit liegt sie unter dem Landesschnitt ...

Moderne Glaskunst in historischem Gotteshaus: Führungen in Feldkirche

Neuwied. Die Bombardierungen des Zweiten Weltkriegs zerstörten die damaligen Glasfenster des Gotteshauses, deren Ursprünge ...

"Buch und Billig" kommt wieder nach Niederbieber

Neuwied-Niederbieber. In gewohnter Weise kann in der reichhaltigen Bücherauswahl gestöbert oder in der Kaffeeecke geklönt ...

Saftige Bußgelder drohen: Kreis warnt vor Wasserentnahmen aus Flüssen und Bächen

Kreis Neuwied. Mahlert bittet außerdem darum, unerlaubte Entnahmen der Kreisverwaltung zu melden. Aufgrund solcher Hinweise ...

Weitere Artikel


"Hobbys sind cool" - Erlebnisreiche Ferienbetreuung vom Haus der Familie Linz

Linz. Die Ferienbetreuung findet alljährlich in Zusammenarbeit und mit finanzieller Unterstützung der Verbandsgemeinde Linz ...

AKTUALISIERT! Feuer in Bad Hönningen: Brand im Gasthof "Altes Stadtweingut"

Bad Hönningen. Der Alarm für den Gebäudebrand ging gegen 14.30 Uhr bei Feuerwehr und Polizei ein. Bei Eintreffen der Wehren ...

Notruf für eine verletzte Katze - Mutter kauert neben toten Kitten

Bad Honnef. Schnell wurden die Kätzin und ihre Kitten sichergestellt und in eine Tierklinik gebracht. Die Welpen, so wurde ...

Corona im Kreis Neuwied: Hospitalisierungsrate wieder angestiegen - auf 6,17

Kreis Neuwied. Die Sieben-Tage-Inzidenz sinkt auf 321,1 (Vortag: 364,2). Damit bleibt sie immer noch unter dem Landesschnitt ...

Angebot des Naturparks Westerwald: Kinder und Erwachsene erkundeten den Wald

Neuwied/Region. Gut ausgestattet und fachkundig begleitet von Gerhard Willms vom Forstamt Dierdorf und Irmgard Schröer, der ...

Westerwaldwetter: Nach der Hitze kommen Blitze

Region. Der heutige Mittwoch (3. August) ist sonnig und trocken. Es ziehen zeitweise hohe Schleierwolken durch. Im höheren ...

Werbung