Werbung

Nachricht vom 01.08.2022    

"VOR-TOUR der Hoffnung": Benefiz-Radler treten für krebskranke Kinder in die Pedale

Zwei Jahre lang hat die Corona-Pandemie auch die Benefiz-Radler der "VOR-TOUR der Hoffnung" ausgebremst. Doch jetzt blickt man erwartungsfroh auf die Tage im August, wenn endlich die in 2020 abgesagte Jubiläumstour nunmehr im 27. Jahr an den Start geht. Start ist am 7. August. Ab dann wird bis zum 9. August kräftig in die Pedale getreten und Spenden gesammelt.

Ab dem 7. August können zahlreiche Benefiz-Radler endlich wieder Spenden für krebskranke Kinder sammeln. (Fotos: privat)

Waldbreitbach/Region. Idealistisch gesinnte Bürger, namhafte Sportler, Politiker, Manager und Ärzte treten dann wieder kräftig für krebskranke und hilfsbedürftige Kinder in die Pedale. Viele Städte, Gemeinden und Ortschaften wollen sich mächtig ins Zeug legen, damit der jeweils 50-minütige Aufenthalt zu einem "Fest im Zeichen der Hilfe" wird.

Streckenplan und Stopporte:
Die 340 Kilometer lange Benefiz-Radtour mit ansprechenden Höhenmetern startet den 85 Kilometern langen Prolog am 7. August in Köln auf dem Gelände der Kinderklinik Amsterdamer Straße. Weitere Stationen an diesem Tag sind: Schloss Bensberg, Troisdorf, Brühl und der Kölner Dom.

Am Montag, 8. August, sind emotionale Stopps in Bornheim, Bonn (altes Rathaus und am Post-Tower), Rheinbach, Ahrweiler, Sinzig und Bad Breisig geplant. Das Tagesziel mit einem
großen Event ist der Zentralplatz in Koblenz.

Viele interessante Begegnungen mit Kindern, Erwachsenen und erwartungsfrohen Zuschauern wird es mit Sicherheit auch am Dienstag, 9. August, in Niederbieber, Waldbreitbach, Neustadt/Wied, Buchholz/WW und am historischen Engerser Schloss geben.

Spektakuläre Fallschirmabsprünge
Der ehemalige Reck-Weltmeister Eberhard Gienger (Gienger-Salto) und langjähriger Abgeordnete im Deutschen Bundestag sorgt an allen Tagen für spektakuläre Fallschirmabsprünge- konkret in Troisdorf, Brühl, Sinzig, Koblenz, Waldbreitbach und Engers.



Soziales Engagement:
Doch was wäre diese Benefiz-Rad-Tour ohne die Besucher beim Start, bei den Zwischenstopps und Zielankünften und das vorbildliche Engagement der Vereine, Stadt- und Gemeinderäte und weitere Gruppierungen vor Ort. "Mit der 25. Benefiz-Radtour", so Orga-Chef Jürgen Grünwald, "wollen wir ein Beispiel geben, das die Menschheit nicht erfriert und dass ein intensives Miteinander zum Wohle der Kinder nachhaltig sein kann".

Grandioser Eröffnungsabend im Kölner Maritim
Zu einer Jubiläumstour gehört natürlich auch eine entsprechende Auftaktveranstaltung mit
zahlreichen musikalischen Höhepunkten, spektakulären Tanzdarbietungen und attraktiven
Tombola-Preisen (Urlaubs- und Städtereisen, hochwertige Sachpreise, Hubschrauber Rundflüge, Ballonfahrt über das Elbtal und vieles mehr. Mit dabei sind die Big Maggas, Steven Alan, das Chaosorchester Weibern, der Kölner Jugendchor St. Stephan, die Funky Marys, Oliver Mager, die Kölner Rheinveilchen und die Tanzgruppe Kölner Paulinchen. Die Moderation gestaltet Sebastian Plingen. Kölscher Abend am 6. August im Kölner Maritim – ein unbedingtes Muss. Eintritt 49 Euro inklusive Speisen, Getränken und einem Tombola-Los.

(PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Rengsdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
     


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Stimmungsvoller Treffpunkt: Weihnachtsmarkt in Bendorf

Bendorf. Der Duft von Glühwein und gebrannten Mandeln, gebratenem und gegrilltem Fleisch zog über das Marktgelände und regte ...

Fast fertig! Unterer Teil der Neuwieder Marktstraße neu gestaltet

Neuwied. „Damit konnte eine weitere wichtige Infrastrukturmaßnahme in der City realisiert und diese zentrale Achse grundlegend ...

Land fördert Klimaschutzmaßnahmen im Wahlkreis Neuwied/Dierdorf/Puderbach mit rund 2,66 Mio. Euro

Region. Mit diesen Worten kommentiert die SPD-Landtagsabgeordnete Lana Horstmann die Entscheidung der Landesregierung, ein ...

SSV Heimbach-Weis und DPSG Pfadfinder aus Gladbach pflanzen 350 Bäume

Neuwied. Gemeinsam ging es vom Parkplatz Bernsmühlchen zur circa neun Hektar großen Aufforstungsfläche. Im Stadtwald Neuwied ...

"Filip & Serkan@work": Reality-Doku aus Unkel startet

Unkel. "An die Arbeit Jungs!" Diese Aufforderung erhalten in der Kulturstadt am Rhein nicht Otto Normalverbraucher und dessen ...

ISB-Beratungstag am 13. Dezember

Region. Die Einbindung öffentlicher Mittel in die Finanzierungen aller Arten von Gründungsvorhaben wie beispielsweise Betriebsübernahmen, ...

Weitere Artikel


Auf der Suche nach dem Leck: Gas-Spürer wieder unterwegs in Neuwied

Neuwied. In Torney und Oberbieber, Block, Engers, Heimbach-Weis sowie Teilen von Gladbach und der Stadt geht Franke nicht ...

Rhein-Deich-Sanierung in Neuwied-Engers: Baufortschritte begutachtet

Neuwied. Die Deichertüchtigung des Rheinhauptdeichs läuft bereits seit Mitte Oktober 2021 läuft. Als Bauherrin machte sich ...

Polizeieinsatz in Unkel: Junger Mann hantiert mit Waffe herum

Unkel. Unmittelbar nach Meldungseingang wurden alle verfügbaren Kräfte der Linzer Polizei, sowie Verstärkungskräfte der Polizei ...

Roßbach: Amtseinführung von Thomas Boden als Ortsbürgermeister

Roßbach. Zur Wahl stellten sich neben Jörg Gries als Erster Beigeordneter auch Kirsten Heumann als Zweite Beigeordnete. In ...

Bendorf: Diebstahl von PKW BMW X3 - Hinweise gesucht

Bendorf. Der PKW wurde durch die Fahrzeughalterin vor dem Einfamilienhaus, in der Eisenbahnstraße 47, in der Einfahrt abgestellt. ...

Raubach hat nach drei Jahren neuen Schützenkönig - Kevin Romich

Raubach. Das Schützenfest in neuem Format startete am Samstag auf dem Vereinsgelände mit Königsschießen, Pfänderschießen, ...

Werbung