Werbung

Pressemitteilung vom 30.07.2022    

Neues Programm der Kreisvolkshochschule Neuwied ist online

Die Kreisvolkshochschule Neuwied (kvhs) startet nach den Sommerferien wieder mit einem vollgepackten Programm ins zweite Halbjahr 2022. Über 340 Kurse, Vorträge und Exkursionen warten auf Interessierte und Wissbegierige verteilt auf die sieben Verbandsgemeinden im Kreis Neuwied. Diese können schon jetzt auf der Website der kvhs gebucht werden.

(Symbolfoto)

Kreis Neuwied. Über 80 Veranstaltungen finden erneut online oder in Hybrid- und Blendet-Learning-Formaten statt. Neben zahlreichen Sprach- und Gesundheitskursen sowie kaufmännischen Fortbildungen sind darunter auch viele teils kostenfreie Vortragsreihen. Hier reicht das Spektrum von historischen und gesellschaftspolitischen Vorträgen bis hin zu naturwissenschaftlichen Veranstaltungen, etwa zur künstlichen Intelligenz in der Medizin, dem Erbe der US-amerikanischen Sklaverei, dem Fall und Aufstieg der Weltmacht China oder zum Thema Green Finance.

Unter den Selbstlernkursen, die ganz flexibel genutzt werden können, gibt es wieder einen Schlafpräventionskurs, ein Achtsamkeitstraining nach der erfolgreichen MBSR-Methode oder auch einen Tai-Chi-Kurs. Bei den Online-Sprachkursen sind unter anderem Russisch, Thailändisch oder Vietnamesisch als Neuheiten zu nennen. Zudem verdienen Veranstaltungen mit besonderem Schwerpunkt Aufmerksamkeit, zum Beispiel eine Imkeranfängerschulung, eine Onlineweinprobe oder eine diversitätsorientierte Seminarreihe für Frauen zum Thema „Vielfalt (er)leben“.



Neben vielen bekannten Kursen in den Bereichen Sprache, Bewegung, Entspannung, Kreativität und EDV gibt es zahlreiche neue Angebote zu entdecken, darunter einen Mundharmonika-Anfängerkurs, eine Veranstaltung zum Thema „Passives Einkommen“ oder auch einen Workshop zum effektiven Einsatz digitaler Arbeitstools. Nach wie vor bleibt das Thema Nachhaltigkeit ein besonderes Anliegen der kvhs. Hierzu werden in Linz die klimafreundlichen Dialoge fortgesetzt. Als Highlights zu nennen sind zudem ANDINOs Scheinspiele, ein fantastisches Soloprogramm philosophischer Illusionskunst, das am 29. September in Kooperation mit der VHS Neuwied in Neuwied stattfindet, und eine Lesung im Rahmen der Westerwälder Literaturtage am 6. Oktober in Linz mit Particia Verne zu ihrem erzählerischen Sachbuch „Die Polnische Mitgift“.

Das Gesamtprogramm kann unter www.kvhs-neuwied.de abgerufen werden. Die kvhs bittet darum, die aktuellen Corona-Regeln zu beachten, welche auf der Startseite der Homepage veröffentlicht sind. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Team Kleiderkammer aus Roßbach erhält Ehrenamtspreis

Roßbach. Als Flüchtlingskrise in Deutschland 2015/2016 wurde die im Zusammenhang mit der Einreise von über einer Million ...

Helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Westerwald

Wissen/Sieg. Im Jahr 2007 wurde der AK-Kurier für den Landkreis Altenkirchen ins Leben gerufen, um die Menschen in der Region ...

Betrunkener Fußgänger wird bei Unfall mit Fahrerflucht in Dierdorf leicht verletzt

Dierdorf. Laut Polizeibericht passierte der Unfall, als der alkoholisierte Fußgänger gegen 3.05 Uhr die Poststraße hinter ...

Über zwei Millionen Kindergeldfälle wechseln zur Familienkasse der Agentur für Arbeit (BA)

Region. Mit dem "Gesetz zur Beendigung der Sonderzuständigkeit der Familienkassen des öffentlichen Dienstes" leitete die ...

"Junge Alte" beleuchten Hüllenberg energiesparend

Neuwied/Hüllenberg. "Wir wollten trotz zweifellos notwendiger Maßnahmen zum Energiesparen nicht auf die Weihnachtsbeleuchtung ...

Koblenzer Elterninitiative krebskranker Kinder erhält Spende von Lohmann

Koblenz/Neuwied. Die Mitarbeiter der Elterninitiative stehen im ständigen Kontakt zur Kinderonkologie am Kemperhof in Koblenz ...

Weitere Artikel


Neue Majestäten bei der Schützengilde Feldkirchen

Neuwied-Feldkirchen. Nach 45 Minuten konnte Hans-Peter Späth dieses Teil bei den Erwachsenen abschießen, bei den Jugendlichen ...

Arbeitsmarkt: Künftige Azubis haben beste Chancen, Arbeitslosenquoten sinken leicht

Kreis Neuwied /Kreis Altenkirchen. Die nüchternen Zahlen vorweg: Im Juli, so vermeldet die Arbeitsagentur Neuwied, sinkt ...

Großer Flächenbrand in Eichen – erneut mussten die Feuerwehren tätig werden

Eichen/Seifen. Auf einem Feld war es, wie in den letzten Tagen auch an anderen Orten, zu einem Brand gekommen. Auf einem ...

Charity-Golf-Turnier für die VOR-TOUR der Hoffnung: Rekord-Spendensumme erreicht

Neuwied/Bendorf. Zum einen konnte der Organisator Volker Gelhard in diesem Jahr für jede der 18 Bahnen einen Sponsor-Paten ...

VG-Rat Dierdorf beschließt Auftragsvergabe eines HLF 20 für Feuerwehr Dierdorf

Dierdorf. Die Notwendigkeit der Ersatzbeschaffung eines HLF 20 für die Freiwillige Feuerwehr der Verbandsgemeinde Dierdorf ...

Flächenbrand in Asbach-Schöneberg: Acht Hektar Stoppelfeld an der L272 abgebrannt

Asbach-Schöneberg. Der Brand war durch einen technischen Defekt entstanden: Beim Pressen von Rundballen bemerkte ein Landwirt, ...

Werbung