Werbung

Nachricht vom 29.07.2022    

Spielend leicht Bluesharp lernen

Bluesharp - was ist das genau? Im gängigen Gebrauch ist es schlichtweg die Mundharmonika. Ohne Noten- oder Theoriekenntnisse kann das Spielen in den online stattfindenden Kursen und Workshops der kvhs Neuwied erlernt werden.

Der Musiker Kay Steffens bringt den Teilnehmenden mit viel Leidenschaft die ersten Schritte im Umgang mit der Bluesharp-Mundharmonika bei. (Foto: Kay Steffens)

Neuwied. Der Musiker Kay Steffens bringt den Teilnehmenden mit viel Leidenschaft die ersten Schritte im Umgang mit der Bluesharp-Mundharmonika bei, welche häufig im Blues, Pop, Rock, Country und in der Volksmusik zum Einsatz kommt. Klein, vielfältig einsetzbar und oft unterschätzt. Ein vollwertiges Instrument für die Hosentasche.

Workshop für Anfänger (G201):
Termine: Samstag, 20. August, 12 bis 18 Uhr
Gebühr: 55 Euro

Wochenkurs für Anfänger und leicht Fortgeschrittene (G202):
Termine: Mittwochs, 14. September bis 19. Oktober, 18 bis 19.30 Uhr
Gebühr: 80 Euro

Ein entsprechendes Instrument kann vorab über den Dozenten vergünstigt bezogen werden.

Weitere Informationen und Anmeldung bei der kvhs Neuwied, Geschäftsstelle Neuwied, 02631/ 347813.


Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Herbstferien: Fünftägige Jugendbildungsreise in die Toskana

Altenkirchen. In den Herbstferien Spaß haben, Freunde treffen und dabei etwas lernen: Genau diese Kombination bietet die ...

Halbseitige Sperrung der Eisenbahnunterführung Bad Hönningen Süd

Bad Hönningen. Im Zuge einer zwingend notwendigen Baumaßnahme durch die Deutsche Bundesbahn AG wird die Fahrbahn unter der ...

Corona im Kreis Neuwied: Derzeit 2348 aktuelle Fälle

Kreis Neuwied. Die Sieben-Tage-Inzidenz steigt leicht auf 231,5 (Vortag: 225,5). Damit liegt sie unter dem Landesschnitt ...

Moderne Glaskunst in historischem Gotteshaus: Führungen in Feldkirche

Neuwied. Die Bombardierungen des Zweiten Weltkriegs zerstörten die damaligen Glasfenster des Gotteshauses, deren Ursprünge ...

"Buch und Billig" kommt wieder nach Niederbieber

Neuwied-Niederbieber. In gewohnter Weise kann in der reichhaltigen Bücherauswahl gestöbert oder in der Kaffeeecke geklönt ...

Saftige Bußgelder drohen: Kreis warnt vor Wasserentnahmen aus Flüssen und Bächen

Kreis Neuwied. Mahlert bittet außerdem darum, unerlaubte Entnahmen der Kreisverwaltung zu melden. Aufgrund solcher Hinweise ...

Weitere Artikel


Westerwald-Brauerei: ISO-Einführung und Zertifizierung in zwölf Monaten

Hachenburg. Die DIN ISO 9001 ist eine Norm für Qualitätsmanagementsysteme und legt die Anforderungen an diese fest. Zugleich ...

Flächenbrand in Asbach-Schöneberg: Acht Hektar Stoppelfeld an der L272 abgebrannt

Asbach-Schöneberg. Der Brand war durch einen technischen Defekt entstanden: Beim Pressen von Rundballen bemerkte ein Landwirt, ...

VG-Rat Dierdorf beschließt Auftragsvergabe eines HLF 20 für Feuerwehr Dierdorf

Dierdorf. Die Notwendigkeit der Ersatzbeschaffung eines HLF 20 für die Freiwillige Feuerwehr der Verbandsgemeinde Dierdorf ...

Corona im Kreis Neuwied: 86 neue Fälle seit dem Vortag

Kreis Neuwied. Die Sieben-Tage-Inzidenz sinkt auf 449,4 (Vortag: 500,2). Damit bleibt sie immer noch unter dem Landesschnitt ...

Modernstes Blutspendemobil Deutschlands in Neuwied in Dienst gestellt

Neuwied. Der DRK-Blutspendedienst Rheinland-Pfalz und Saarland hat am Freitagmittag ein neues Blutspendemobil (BLUMO) seiner ...

VHS-Online-Seminar: Einladung zur Forschungsreise ins Selbst

Neuwied. Im Seminar geht es darum, mit sich selbst und der Umwelt in Kontakt zukommen, eigene Bedürfnisse klarer wahrzunehmen ...

Werbung