Werbung

Pressemitteilung vom 28.07.2022    

Windhagener CDU im "Dorfgespräch" mit Anwohnern der Grabenbitze

Mit den CDU Dorfgesprächen schafft die CDU Windhagen neben der monatlichen CDU-Bürgersprechstunde eine weitere Möglichkeit, zur direkten Kommunikation der Bürger mit den CDU Vertretern. Unter dem Motto "Wir kommen zu Ihnen" bereisen die CDU Vertreter traditionell die verschiedenen Ortsteile und Baugebiete. Jetzt besuchten sie das Neubaugebiet Grabenbitze/Auf dem Sack.

CDU Vertreter im Baugebiet Grabenbitze /Auf dem Sack. Von links nach rechts: Johannes Kritten, Engelbert Tausch, Axel Wehrens, Annette Heinemann, Rainer Hilbers, Tom Gauer und Ernst-Dieter Meyer. (CDU Windhagen)

Windhagen. In lockerer Atmosphäre wurde mit Anwohnern des Neubaugebietes Grabenbitze/Auf dem Sack über verschiedene Themen geplaudert. Dabei standen Fragen zum Öffentlichen Nahverkehr, zum weiteren Ablauf hinsichtlich des Ausbaus der Kreuzung "Freiberg", Verkehrssicherheit und zum Kita-Neubau im Vordergrund. Nach Ansicht der CDU Windhagen waren die gestellten Fragen bestens platziert, denn die CDU sei in Windhagen die einzige Fraktion mit eigenen Vertretern in der Gemeindeleitung, Ortsgemeinderat, Verbandsgemeinderat und Kreistag. Diese optimale Vernetzung der verschiedenen kommunalpolitischen Gremien sei ein enormer Vorteil für die Bürger, heißt es in der Pressemitteilung der Partei. Die CDU Windhagen freue sich bereits auf das nächste CDU Dorfgespräch. (PM)


Lokales: Asbach & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Asbach auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Politik


Kreis Neuwied: Bündnis90/DIE GRÜNEN gibt ihre Kreistagsliste für die Kommunalwahl 2024 bekannt

Kreis Neuwied. Auf der jüngsten Mitgliederversammlung des Kreisverbands Neuwied von Bündnis90/DIE GRÜNEN wurden die Kandidaten ...

Neuwied erhält Millionenförderung für Klimaschutz vom Land

Neuwied. Die Stadt Neuwied erhält exakt 1.903.438 Euro aus der KIPKI-Förderung des Landes. "Das ist eine sehr gute Nachricht ...

SPD Dierdorf: Zehn Kandidaten mit vier Schwerpunkten für den Stadtrat

Dierdorf. Ihr Sprecher Alfred Rättig, ehemaliger Richter am Landgericht in Koblenz, sagt: "Dafür wollen wir uns einsetzen, ...

CDU-Wirtschaftsempfang mit Dr. Carsten Linnemann in Windhagen

Windhagen. Im Anschluss des Vortrages diskutiert Dr. Carsten Linnemann gemeinsam mit CDU-Landeschef Christian Baldauf, Markus ...

Bürokratieabbau für europäische Landwirte endgültig vom Europäischen Rat bestätigt

Brüssel/Region. "Als Europäisches Parlament hatten wir dem Vorschlag der Kommission, gegen die Stimmen der Ampel-Regierung, ...

Freie Wähler: Fachkräftemangel entgegenwirken - Basis in den Schulen legen

Mainz. Im vorigen Jahr wurden etwa 570.000 Stellen nicht besetzt. Das Institut fordert deshalb mehr Zuwanderung von qualifizierten ...

Weitere Artikel


Angehörige gedenken verstorbenen Drogengebrauchern in Neuwied

Neuwied. Die Andacht am internationalen Gedenktag war den verstorbenen Drogengebrauchern aus Neuwied gedacht. Abgehalten ...

Neuwieder Feuerwehr optimiert Ausrüstung dank Spende

Neuwied. "Die Rettungskräfte haben hervorragende Arbeit geleistet“, unterstrich ASAS-Inhaber Safa Bayor Yavuz bei der Spendenübergabe. ...

Oberbieberer stellen Ruhebänke in Insul auf

Neuwied-Oberbieber. Zwei Tage nach der Flutkatastrophe an der Ahr hatte der HVO ein Konzert veranstaltet, dessen Erlös in ...

Westerwälder Rezepte: Cremiges Dessert mit Sommerbeeren

Dierdorf. Zutaten für vier Portionen:
20 Gramm Puddingpulver
30 Gramm Zucker
250 Milliliter Milch
250 Gramm Mascarpone
12 ...

AKTUALISIERT! Verkehrsunfall in Linz mit mehreren verletzten Personen

Linz am Rhein. Gegen 17.39 wurde der Polizeiinspektion in Linz ein Frontalzusammenstoß zweier Pkw mit mehreren Verletzten ...

Dreitägige Busreise des Obst- und Gartenbauvereins Rheinbreitbach zur Floriade Expo 2022

Rheinbreitbach/Flevoland. Derzeit gibt es für die Reise noch einige freie Plätze, für die auch Gäste herzlich willkommen ...

Werbung