Werbung

Pressemitteilung vom 27.07.2022    

BobbyCars als Hauptpreis für die evangelische Kita Feldkirchen

Die evangelische Kita Feldkirchen hat an der ersten Auflage des Kita-Wettbewerbes der VR Bank Rhein-Mosel eG teilgenommen. Das Bewerbungsvideo mit einem überaus kreativen Gedicht wurde von der VR Bank mit einem Hauptpreis belohnt, wie das Unternehmen jetzt in einer Pressemitteilung berichtet.

Esther Tumenas (rechts) und Christian Kehr (links), Bereichsleiter Regionalmarkt Rhein der VR Bank bei der Übergabe der BobbyCars an die ev. Kita Feldkirchen. (Foto: VR Bank Rhein-Mosel)

Neuwied-Feldkirchen. Ursprünglich sollte die Kita ein VR-Kinderbus erhalten. Doch als Bewegungskita äußerte die Kita den Wunsch nach neuen BobbyCars, mit denen die Kinder den Außenbereich unsicher machen können. Diesem Wunsch kam die VR Bank laut Pressemitteilung gerne nach und spendete der Kita 10 neue BobbyCars. Damit auch in der heißen Jahreszeit eine Abkühlung beim Spielen möglich ist legte die VR Bank noch eine Matsch-Küche mit Wasseranschluss obendrauf.

„Die Erstellung des Videos war eine willkommene Abwechslung und hat sowohl den Kindern als auch den Betreuern viel Spaß gemacht“, so Kitaleiterin Marion Anheuser. „Wir freuen uns, dass wir der Kita und den Kindern mit den neuen BobbyCars und der Matschküche eine Freude machen und damit das tolle Konzept einer Bewegungskita unterstützen konnten“, zeigt sich auch Esther Tumenas, Teamleiterin der VR Bank Rhein-Mosel eG in der Geschäftsstelle in Feldkirchen, über die Spende erfreut.

(Pressemitteilung VR Bank Rhein-Mosel)


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Feuerwehr VG Puderbach: Neue Fahrzeuge, Beförderungen und Ehrungen

Puderbach. Nach zwei Jahren Pause konnten sich endlich wieder die Feuerwehrkameraden im großen Kreis im Dorfgemeinschaftshaus ...

Größerer Polizei- und Feuerwehreinsatz in Dierdorf

Dierdorf. Die Polizei beschreibt den Unfall wie folgt: „Einer der Beteiligten, ein 71-jähriger Mann, fuhr mit seinem Fahrzeug ...

Nach Schüssen in Breitscheid: Verdächtiger wurde tot aufgefunden

Breitscheid (Kreis Neuwied). Die fraglichen Schüsse fielen in Breitscheid am Freitagnachmittag gegen 14 Uhr, die Kuriere ...

Verkehrsunfall in Oberlahr forderte einen Verletzten – Feuerwehr streute Öl ab

Oberlahr. Die Leitstelle Montabaur alarmierte die freiwillige Feuerwehr Oberlahr mit dem Stichwort Verkehrsunfall. In dem ...

500-Euro-Spende für Kita Kalenborn: Kinder freuen sich über neue Spielsachen

Vettelschoß. Mit dem neuen Toptrike Modell Step `nRoll steht den Kindern ein Fahrzeug zur Verfügung, welches mit seiner neuartigen ...

SWN erneuern Wasserleitung in der Langendorfer Straße

Neuwied. Der Baustellenbereich zwischen der Schlossstraße und Langendorfer Straße 115 ist während der Arbeiten halbseitig ...

Weitere Artikel


Erstes Präsenztreffen der AfD Neuwied seit Corona

Neuwied. Gerlinde Seidel, stellvertretende Kreisvorsitzende kommentiert: „Trotz starker Konkurrenz durch das herrliche Wetter ...

Realschule Plus Niederbieber macht bei "Tabula Rasa" mit dem Müll kurzen Prozess

Niederbieber. Die Abfallwirtschaft der Kreisverwaltung Neuwied hatte unter dem Projekt-Motto „Tabula Rasa“ zum Mitmachen ...

Neuwieder Stadtteilbüro veranstaltete Sommerfest im Rheintalweg

Neuwied. Für ein buntes Miteinander sorgten neben Stadtteilmaskottchen Frieda auch die städtische Kindertagesstätte Rheintalwiese ...

Auffahrunfall in Linz - Eine Person leicht verletzt

Linz am Rhein. Eine 47-jährige Fahrerin aus Bad Hönningen musste ihren Pkw verkehrsbedingt abbremsen, was der nachfolgende ...

Start von Dualem Studium: 14 neue Nachwuchskräfte im Finanzamt Neuwied

Neuwied. Der dreijährige duale Studiengang mit dem Abschluss „Diplom-Finanzwirt (FH)“ verbindet Praxis und Theorie miteinander. ...

Paketbote in Rheinbreitbach nach Lieferung beleidigt

Rheinbreitbach. Da die Frau offenbar mit dem zugestellten Paket nicht zufrieden war, sprach sie den Fahrer darauf an. Im ...

Werbung