Werbung

Nachricht vom 27.07.2022    

Auffahrunfall in Linz - Eine Person leicht verletzt

Am Dienstagmorgen (26. Juli) kam es zu einem Auffahrunfall auf der Asbacher Straße in Linz. Nach dem Abbremsen einer 47-Jährigen Fahrerin, prallte ein 37-jähriger Fahrer auf das vor im fahrende Fahrzeug. Die Fahrerin wurde leicht verletzt.

(Symbolbild)

Linz am Rhein. Eine 47-jährige Fahrerin aus Bad Hönningen musste ihren Pkw verkehrsbedingt abbremsen, was der nachfolgende 37-jährige Fahrer aus Neustadt/Wied zu spät bemerkte und auf den Pkw auffuhr. Durch den Aufprall wurde die Frau aus Bad Hönningen leicht verletzt. (PM)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Linz & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Linz am Rhein auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Vorsicht, Autofahrer! Instandsetzungsarbeiten auf der A3 bei der Anschlussstelle Neuwied

Neuwied. Am Donnerstag, 7. März, ab etwa 20 Uhr bis voraussichtlich Freitag, 8. März, um circa 5 Uhr morgens, wird die Autobahn ...

Mord in Bad Hönningen - Täter muss in die Psychiatrie

Koblenz. Die Staatsanwaltschaft legt dem 39-jährigen Beschuldigten in dem vorliegenden Sicherungsverfahren zur Last, am 8. ...

Gewissensbisse führen Dieb zur Selbststellung - Fahndungsaufruf der Polizei zeigt Wirkung

Linz. Am Dienstagmittag (27. Februar) wurde im Norma-Markt in Linz Tabakwaren gestohlen. Der Täter flüchtete, nachdem das ...

13-Jährige aus Kroppach vermisst

Kroppach. Die Polizei Hachenburg und die Kriminalinspektion Montabaur fahnden derzeit nach einem 13-jährigen ukrainischen ...

Schnell und genau: Neue Generation von Röntgenanlagen im Ev. Krankenhaus Dierdorf/Selters

Dierdorf/Selters. "Durch die hohe Auflösung können auch kleinste Details besser erkannt werden", erklären der Leiter der ...

Betäubungsmittelverstöße im Verkehr: Polizei nimmt zwei Personen ins Visier

Buchholz. Die Polizeibeamten hielten zunächst einen Pkw-Fahrer mittleren Alters in Buchholz (WW) an, bei dem sie drogentypische ...

Weitere Artikel


BobbyCars als Hauptpreis für die evangelische Kita Feldkirchen

Neuwied-Feldkirchen. Ursprünglich sollte die Kita ein VR-Kinderbus erhalten. Doch als Bewegungskita äußerte die Kita den ...

Erstes Präsenztreffen der AfD Neuwied seit Corona

Neuwied. Gerlinde Seidel, stellvertretende Kreisvorsitzende kommentiert: „Trotz starker Konkurrenz durch das herrliche Wetter ...

Realschule Plus Niederbieber macht bei "Tabula Rasa" mit dem Müll kurzen Prozess

Niederbieber. Die Abfallwirtschaft der Kreisverwaltung Neuwied hatte unter dem Projekt-Motto „Tabula Rasa“ zum Mitmachen ...

Start von Dualem Studium: 14 neue Nachwuchskräfte im Finanzamt Neuwied

Neuwied. Der dreijährige duale Studiengang mit dem Abschluss „Diplom-Finanzwirt (FH)“ verbindet Praxis und Theorie miteinander. ...

Paketbote in Rheinbreitbach nach Lieferung beleidigt

Rheinbreitbach. Da die Frau offenbar mit dem zugestellten Paket nicht zufrieden war, sprach sie den Fahrer darauf an. Im ...

Kreis Neuwied: Krankmeldungen im Jahr 2021 unter Landesdurchschnitt

Kreis Neuwied. Für ihre Analysen hat die gesetzliche Krankenkasse die Arbeitsunfähigkeitsmeldungen der bei ihr versicherten ...

Werbung