Werbung

Nachricht vom 26.07.2022    

Graffiti-Workshop am künftigen Jugendplatz im Raiffeisenring

Gestalten nach eigenen Ideen, das können die Neuwieder Jugendlichen einmal mehr: Das Big House, das Jugendzentrum der Stadt Neuwied, bietet während der Sommerferien vom 15. bis 19. August, jeweils von 12 bis 18 Uhr, einen Graffiti-Workshop für Jugendliche von zwölf bis 18 Jahren unter Leitung eines professionellen Künstlers an.

(Symbolbild)

Neuwied. Zunächst stehen für die Teilnehmenden Übungen im Jugendzentrum auf dem Programm. Dabei lernen sie Sprühregeln und -technik kennen und erarbeiten gemeinsam eine Vorlage. Diese wird dann im Anschluss an den Workshop am zukünftigen Jugendplatz im Raiffeisenring an die Wand der von der GSG gestellten Garage gesprüht.

Anmeldungen für den Graffiti-Workshop lassen sich per E-Mail anfordern oder während des offenen Treffs dienstags bis freitags 15 bis 20 Uhr im Big House abholen. Die Anmeldefrist endet am 10. August. Die Teilnahme ist kostenlos. Weitere Informationen gibt es bei Anna Sander vom Jugendzentrum via E-Mail an asander@neuwied.de oder unter der Telefonnummer 02631 802 736. (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Feuerwehr VG Puderbach: Neue Fahrzeuge, Beförderungen und Ehrungen

Puderbach. Nach zwei Jahren Pause konnten sich endlich wieder die Feuerwehrkameraden im großen Kreis im Dorfgemeinschaftshaus ...

Größerer Polizei- und Feuerwehreinsatz in Dierdorf

Dierdorf. Die Polizei beschreibt den Unfall wie folgt: „Einer der Beteiligten, ein 71-jähriger Mann, fuhr mit seinem Fahrzeug ...

Nach Schüssen in Breitscheid: Verdächtiger wurde tot aufgefunden

Breitscheid (Kreis Neuwied). Die fraglichen Schüsse fielen in Breitscheid am Freitagnachmittag gegen 14 Uhr, die Kuriere ...

Verkehrsunfall in Oberlahr forderte einen Verletzten – Feuerwehr streute Öl ab

Oberlahr. Die Leitstelle Montabaur alarmierte die freiwillige Feuerwehr Oberlahr mit dem Stichwort Verkehrsunfall. In dem ...

500-Euro-Spende für Kita Kalenborn: Kinder freuen sich über neue Spielsachen

Vettelschoß. Mit dem neuen Toptrike Modell Step `nRoll steht den Kindern ein Fahrzeug zur Verfügung, welches mit seiner neuartigen ...

SWN erneuern Wasserleitung in der Langendorfer Straße

Neuwied. Der Baustellenbereich zwischen der Schlossstraße und Langendorfer Straße 115 ist während der Arbeiten halbseitig ...

Weitere Artikel


Empörung über Diebstahl auf dem Spielplatz in Melsbach

Melsbach. Erst am 10. Juni wurde die Kiste mit Sandspielzeug, welches die FWG extra für den Waldspielplatz angeschafft hat, ...

"Tafeln am Strom" in Leutesdorf verbindet Picknick-Spaß mit Weingenuss

Leutesdorf. Die Idee ist so einfach wie bestechend: Weine und Sekt liefern die Weingüter - die Speisen bringen die Besucher ...

Bad Honnef: Erneut mehrere Fahrradträger gestohlen

Bad Honnef. Nachdem bereits am 12. Juli ein Fahrradträger in Bad Honnef entwendet wurde, stellt ein Ehepaar am Samstagnachmittag ...

Samstagswanderung auf dem Klostersteig

Region. Die Klöster und Kirchen erzählen vom Glauben der Menschen, die dort Freude und Leid hingetragen und Antworten auf ...

Mittwochswanderung im Oberweseler Wald

Neuwied. Die Strecke ist circa acht Kilometer lang. Die Fahrt dort hin kann mit dem Zug ab Weißenthurm ohne Umsteigen mit ...

Marienhaus Klinikum St. Josef Bendorf bietet Flüchtlingen eine Unterkunft

Bendorf. Bedingt durch die Corona-Pandemie wurden Mitte 2020 räumliche Umstrukturierungen der Marienhaus-Klinikstandorte ...

Werbung