Werbung

Nachricht vom 26.07.2022    

Brand auf Getreidefeld in Neuwied-Block: Zeugen gesucht

Am Sonntagabend (24. Juli) kam es gegen 23 Uhr in Neuwied Block, nähe der Siedlung, zu einem Brand auf einem Getreidefeld auf dem lediglich noch Stroh lag. Der Feuerwehr gelang es zeitnah das Feuer zu löschen und größeren Schaden zu verhindern. Die Polizei sucht derzeit nach möglichen Zeugen.

Symbolbild: Archiv

Neuwied. Der Polizei liegen bereits Hinweise vor, dass sich mindestens zwei Personen mit Taschenlampen kurz vor dem Ausbruch des Brandes in dem Tatbereich aufhielten. Nach derzeitigem Ermittlungsstand handelt es sich um ein vorsätzliches Herbeiführen eines Brandes. Gesucht werden Zeugen, die auffällige Personen kurz vor dem Brand am Tatort, beziehungsweise in der unmittelbaren Nähe gesehen haben und diese beschreiben können.

Hinweise bitte an die Polizeidienststelle in Neuwied, 02631-8780.

(PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Rheinbreitbach: Körperverletzung im Supermarkt

Rheinbreitbach. Der aufgebrachte Kunde schlug und trat auf den Mitarbeiter ein. Ein Strafverfahren wegen Körperverletzung ...

"So habe ich auch angefangen!": Deichstadtvolleys zu Gast in der Volleyball-AG des WHG

Neuwied. Mannschaftskapitänin Sina Fuchs bringt Mitspielerinnen, Autogrammkarten und gelegentlich eine Freikarte fürs nächste ...

Mädchen stark machen: Selbstbehauptungs- und Selbstverteidigungskurs in Puderbach

Pudernbach. Die Achtklässlerinnen lernten, wie man in schwierigen Situationen selbstbewusst und stark auftreten kann und ...

Schulweg- und Verkehrskontrolle in Rheinbrohl und Linz

Rheinbrohl/Linz. Anschließend führten die Beamten eine Verkehrskontrolle auf der B 42 in Linz durch. Dabei wurden acht Ordnungswidrigkeitenverfahren ...

Baumspende und Pflanzaktion für die OG Rheinbrohl

Rheinbrohl. Dabei hat das HUBER-Team in Zusammenarbeit mit Ortsbürgermeister, Herrn Oliver Labonde, die Aufforstung unseres ...

"WAKE UP" Festival spendet an Freunde der Kinderkrebshilfe Gieleroth

Puderbach. Dieses Jahr konnten insgesamt 3.000 Euro an die Freunde der Kinderkrebshilfe Gieleroth e.V. übergeben werden, ...

Weitere Artikel


Lebensretter gesucht! Hier kann man im August im Kreis Neuwied Blut spenden

Kreis Neuwied. Die Blutspende ist auch für neue Spender immer eine sehr gute Gelegenheit, sich solidarisch zu engagieren. ...

SV Windhagen gewinnt Amtspokalwettbewerb 2022 der VG Asbach

Buchholz. Die Vorrundenspiele am Samstag liefen über 2 x 25 Minuten, die Endspiele am Sonntag dauerten 2 x 35 Minuten. Verbandsgemeindebürgermeister ...

Eine Kita im Seniorenzentrum? Junge Mitbewohner für die Senioren in „St. Elisabeth“

Bad Hönningen. Als ob sie es unterstreichen wollte, warf Hannah (1) noch ein Luft-Küsschen in die Runde, ehe sie breit lächelnd ...

Unkel: Fahrzeug kommt von der Fahrbahn und gerät hinter Schutzplanke

Unkel. Aufgrund einer unmittelbar dahinter beginnenden Schutzplanke konnte der Fahrer nicht zurück auf die Fahrbahn lenken ...

Zoo Neuwied: Steigende Energiekosten bereiten Sorgen

Neuwied. Schlangen, Echsen & Co frieren nicht gern. Amphibien und Reptilien sind wechselwarm und empfindlich. Subtropische ...

Prozesse, Meetings, Erfolge und Widerstände - Demokratie ist, wenn alle beteiligt werden

Neuwied. Speziell ging es um Möglichkeiten direkter demokratischer Teilhabe und bürgerlichen Engagements. Dazu waren Ron-David ...

Werbung