Werbung

Nachricht vom 21.07.2022    

5000 Euro für Anhausen: Norma und die Manfred-Roth-Stiftung spenden

5000 Euro für die Freunde und Förderer der Grundschule Anhausen und der Kindergärten Anhausen und Rüscheid: Mit dieser erfreulichen Spende im Gepäck kam kürzlich einer Abordnung des Lebensmitteldiscounters Norma und der Manfred-Roth-Stiftung in Anhausen vorbei. Das Unternehmen und die Stiftung spenden regelmäßig für soziale Zwecke.

Von links: Roswitha Lehning und Roland Sieber (Förderverein), Ortsbürgermeister Heinz-Otto Zantop, Martin Wirtz (Verkaufsleiter Norma), Ilona Kurz (Förderverein), Alfred Rausch (Expansionsleiter Norma), Anja Hunhold (Bereichsleiterin für Aus- und Fortbildung Norma), Michael Fedder (Bereichsleiter Norma). (Foto: Angela Göbler)

Anhausen. Diesmal waren die Anhausener Kinder an der Reihe. „In der Pandemie mussten gerade die Kinder viel zurückstecken. Da hilft es umso mehr, wenn wir ihnen jetzt etwas Gutes tun können“, freuen sich Roland Sieber, Roswitha Lehning und Ilona Kurz vom Vorstandsteam des Fördervereins. Der Verein unterstützt sowohl die Braunsburg-Grundschule in Anhausen als auch die Kindergärten in Anhausen und Rüscheid, indem er zum Beispiel zusätzliche Ausstattung für den Unterricht anschafft oder Zuschüsse zu Ausflügen und Unternehmungen beisteuert. So könnte ein Teil der Spende dafür verwendet werden, den Musikunterricht an der Grundschule oder den Schulchor auszustatten.

Anhausens Ortsbürgermeister Heinz-Otto Zantop jedenfalls war hocherfreut über den prallen Scheck von Norma und der Stiftung: „Wir hatten damit nicht gerechnet und freuen uns umso mehr, den Kindergarten- und Grundschulkindern mit dem Geld etwas Nützliches geben und ihnen gleichzeitig eine Freude machen zu können.“ (agoe)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Lokales: Rengsdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Ehrenamtspreis für Christiane Miller - Grüne Dame, die Mut macht

Rüscheid. Die selbst auferlegte Aufgabe des Ehrenamtes ist es durch mitmenschliche Nähe, Zuwendung und Aufmerksamkeit für ...

Warmer Kartoffelsalat mit Wildwürstchen - Heiligabendessen einmal anders

Dierdorf. In Kombination mit heimischer Wildschwein-Bockwurst hat man ein feines Festessen.

Zutaten für vier Personen:
1 ...

59. Nikolauslauf auf der Erpeler Ley: Lauftreff Puderbach mit zwei Athleten auf dem Podest

Erpel / Puderbach. Seit Dezember 1964 haben es die Verantwortlichen des TUS Erpel geschafft, diesen Lauf auf dem Plateau ...

"Alles fließt – Bilder aus dem Rheinland" - Benefizkalender der Künstlerin Miriam Montenegro

Region. Die Kunstwerke entstehen oft in der Natur, vor dem Motiv, aber auch nach Fotografien. Speziell für diesen Kalender ...

3.150 Euro für Waldbreitbacher Hospiz-Stiftung "ersungen"

Waldbreitbach. Der Erlös dieser Veranstaltung – es waren 3.150 Euro zusammengekommen – spendeten die Chöre der Waldbreitbacher ...

"UTAMARA" feierte laufende und abgeschlossene Projekte in Kasbach-Ohlenberg

Kasbach-Ohlenberg. Für die Absolventinnen gab es im Bürgerhaus in Kasbach-Ohlenberg Rosen und Zertifikate, auch die Leitung ...

Weitere Artikel


Schwarzmilane im Engerser Feld beobachten

Neuwied. Die Tour am Sonntag, 24. Juli, beginnt um 18 Uhr und rückt die Schwarzmilane in den Fokus. Treffpunkt ist der Kundenparkplatz ...

Reiner Meutsch von "Fly & Help" bekommt dicken Scheck der Freimaurerloge

Neuwied. Die Spende konnten Stuhlmeister Stefan Lehnhardt (links) und Schatzmeister Karl-Heinz Kern nun an Meutsch übergeben. ...

Nachruf: Pfarrer Warnfried Bartmann prägte Neuwied über 20 Jahre

Neuwied. In dieser Zeit war er Mitbegründer der Priestergemeinschaft „Heilig Kreuz“.
1976 wurde Warnfried Bartmann Dechant ...

Candy Dulfer: Powerfrau des Saxofons kommt nach Engers

Neuwied. Mit Größen wie Van Morrison, Aretha Franklin, Beyoncé und Pink stand sie gemeinsam auf der Bühne. Am Sonntag, 31. ...

1. Jugend Beachturnier des TC Dierdorf e.V. war ein voller Erfolg

Dierdorf. Um 10 Uhr ging es los und die ersten Bälle flogen über das Netz: Sechs Mannschaften kämpften um den Siegerpokal, ...

Kasbach-Ohlenberg erlebte die Märchenoper „Hänsel und Gretel“

Kasbach-Ohlenberg. Musiker und Darsteller aus vielen Nationen, auch aus der ukrainischen Hauptstadt Kiew boten den Zuschauern ...

Werbung