Werbung

Nachricht vom 19.07.2022    

Naturpark Netzwerk Naturschutz startet durch

Startschuss für Naturpark Netzwerk Naturschutz! Bei schöner Atmosphäre und tollem Ausblick kamen die Mitglieder des "Naturpark Netzwerk Naturschutz" kürzlich zum offiziell ersten Mitgliedertreffen in Anhausen zusammen.

Foto: privat

Anhausen. Das "Naturpark Netzwerk Naturschutz" oder kurz NNN ist aus einem LEADER-Projekt hervorgegangen, in dem die Ausgestaltung und der Umfang eines Naturschutz-Netzwerkes erarbeitet wurde. Die Betreuung des Netzwerkes erfolgt durch den Naturpark Rhein-Westerwald.

„Mit dem Naturpark Netzwerk Naturschutz möchten wir ein aktives Netzwerk für Ehrenamtliche, Naturschutzvereine und -initiativen und engagierte Naturinteressierte etablieren“, so Irmgard Schröer, Geschäftsführerin des Naturparks Rhein-Westerwald. Ziel ist es, Menschen, die im Naturschutz tätig sind, im Austausch und in der Zusammenarbeit mit anderen Aktiven zu fördern und dabei zu unterstützen, dass geplante Aktionen oder Maßnahmen eine höhere Reichweite und größere Erfolge erwirken können.

Das erste Treffen in der Drei Eichenhütte der Ortsgemeinde Anhausen wurde dafür genutzt, relevantes Wissen, Erfahrungen und Ideen der Teilnehmer untereinander auszutauschen, sowie zukünftige Schritte und Themen für Vorträge und Exkursionen zu besprechen. Ebenso wichtig wie der gezielte Austausch von Informationen sind dem Netzwerk lockere Gespräche zwischen den Mitgliedern, die das Entwickeln von Ideen und Kooperationen überhaupt ermöglichen.



Der Erfolg des Projekts ist abhängig von der Anzahl an engagierten Mitgliedern. Daher freut sich das Netzwerk natürlich weiterhin über Neuzugänge, denen der Naturschutz am Herzen liegt. Bei Interesse oder offenen Fragen hilft die Geschäftsstelle des Naturparks Rhein-Westerwald gerne weiter. Das nächste Präsenztreffen der Mitglieder wird im Herbst voraussichtlich in Form einer Fachexkursion stattfinden. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Lokales: Rengsdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Ehrenamtspreis für Christiane Miller - Grüne Dame, die Mut macht

Rüscheid. Die selbst auferlegte Aufgabe des Ehrenamtes ist es durch mitmenschliche Nähe, Zuwendung und Aufmerksamkeit für ...

Warmer Kartoffelsalat mit Wildwürstchen - Heiligabendessen einmal anders

Dierdorf. In Kombination mit heimischer Wildschwein-Bockwurst hat man ein feines Festessen.

Zutaten für vier Personen:
1 ...

59. Nikolauslauf auf der Erpeler Ley: Lauftreff Puderbach mit zwei Athleten auf dem Podest

Erpel / Puderbach. Seit Dezember 1964 haben es die Verantwortlichen des TUS Erpel geschafft, diesen Lauf auf dem Plateau ...

"Alles fließt – Bilder aus dem Rheinland" - Benefizkalender der Künstlerin Miriam Montenegro

Region. Die Kunstwerke entstehen oft in der Natur, vor dem Motiv, aber auch nach Fotografien. Speziell für diesen Kalender ...

3.150 Euro für Waldbreitbacher Hospiz-Stiftung "ersungen"

Waldbreitbach. Der Erlös dieser Veranstaltung – es waren 3.150 Euro zusammengekommen – spendeten die Chöre der Waldbreitbacher ...

"UTAMARA" feierte laufende und abgeschlossene Projekte in Kasbach-Ohlenberg

Kasbach-Ohlenberg. Für die Absolventinnen gab es im Bürgerhaus in Kasbach-Ohlenberg Rosen und Zertifikate, auch die Leitung ...

Weitere Artikel


Praktische Berufsorientierung für Schüler in Sommerferien bei IHK-Akademie Neuwied

Neuwied. Das Programm ist ausgesprochen praxis- und handlungsorientiert. Die jungen Menschen führen unter Anleitung erfahrener ...

Hilfe für Flüchtlinge aus der Ukraine in der VG Asbach

Asbach. Mitte März wurde der Krisenstab der Verbandsgemeinde Asbach aktiviert und es wurden mit Hochdruck alle notwendigen ...

Glasfaser: Endspurt in VG Rengsdorf-Waldbreitbach

Rengsdorf-Waldbreitbach. Die Nachfragebündelung für den Glasfaserausbau in Bonefeld, Breitscheid (mit Dasbach, Hochscheid, ...

"Online Marketing Assistant" für Auszubildende: 15 kostenfreie Seminarplätze

Region. Ziel ist es, die Kompetenzen der Auszubildenden im Bereich des Online-Marketings und die damit beruflichen Chancen ...

Neustadt (Wied): Skoda Superb gestohlen

Neustadt (Wied). Der unverschlossene PKW war laut Polizeibericht im Tatzeitraum im Hof des Geschädigten abgestellt. Im gleichen ...

Führung: Neuwieder Fürstenweg fasziniert Wanderer immer wieder

Neuwied. Treffpunkt für die Tour ist um 11 Uhr der Parkplatz am Fuß der Burg in Altwied. Von dort aus führt die Wanderung ...

Werbung