Werbung

Nachricht vom 16.07.2022    

Jahreshauptversammlung Gesangverein „Heimattreue“ Muscheid

Nahezu alle Sängerinnen und Sänger sowie auch einige passive Vereinsmitglieder waren zur diesjährigen Jahreshauptversammlung des Gemischten Chores „Heimattreue“ Muscheid ins Dorfgemeinschaftshaus nach Daufenbach gekommen.

Symbolfoto

Dürrholz. Nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Wolfgang Runkel und einem ehrenden Gedenken der verstorbenen Vereinsmitglieder erfolgte der Rückblick auf ein Corona-bedingt nur von wenigen Aktivitäten gekennzeichnetes Jahr 2021. Der Dank des Vorsitzenden ging an alle Mitglieder, insbesondere die Sängerinnen und Sänger, die dem Verein trotzdem die Treue gehalten hatten und an alle, die die „Heimattreue“ in diesen nicht einfachen Zeiten unterstützten und auch weiterhin unterstützen, beispielhaft genannt sei hier Oliver Schmidt für die Pflege der Homepage.

Anschließend gab Ursula Kolb einen kurzen Überblick über die Entwicklung der Vereinskasse, die angesichts geringer Ausgaben weiterhin einen sehr soliden Bestand aufweist. Nachdem die Kassenprüfer Bernd Ahrens und Dieter Reusch eine sehr übersichtliche und vorbildliche Kassenführung bestätigt hatten, wurde unter der Versammlungsleitung von Dietmar Neitzert mit einem Dank an alle Vorstands- und Festausschussmitglieder dann auch dem gesamten Vorstand einstimmig Entlastung erteilt, bevor schließlich noch mit Carmen Reusch und Annemarie Schmidt zwei neue Kassenprüferinnen gewählt wurden.



Die Planungen für den Rest des Jahres und ein Ausblick auf 2023 bestimmten dann den weiteren Verlauf der abendlichen Versammlung: Am 6. August singt der Chor beim Festkommers der 100-Jahr-Feier des FV Daufenbach, am 11. September bei der Seniorenfeier der Ortsgemeinde, am 13. November beim Volkstrauertag am Denkmal in Daufenbach und eventuell bei dem ein oder anderen Weihnachtsfenster im Dezember in der Ortsgemeinde. Die Weihnachtsfeier als letzte Veranstaltung des Jahres wurde auf den 16. Dezember terminiert. Der gemeinsam mit dem Verschönerungsverein Muscheid beabsichtigte Vereinsausflug soll dann im Mai 2023 stattfinden.

Für alle Fragen rund um die „Heimattreue“ stehen somit folgende Vorstands- und Festausschussmitglieder weiterhin gerne zur Verfügung:
1. Vorsitzender: Wolfgang Runkel
2. Vorsitzende: Birgit Runkel
Kassiererin: Ursula Kolb
Schriftführer: Uli Neitzert
Beisitzerin: Birthe Sommer
Festausschuss: Karin Dudek, Leo Sommer, Werner Wittwer



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Lokales: Puderbach & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Vereine


Reiterverein Kurtscheid fördert den Kinder- und Jugend-Reitsport

Bonefeld/Kurtscheid. Den Einstieg finden die Kinder bereits ab dem Alter von vier Jahren. Auf der Reitsportanlage Gut Birkenhof ...

VfL Waldbreitbach sucht Unterstützer- Crowdfunding für Holzhaus-Lagerraum

Waldbreitbach. Hier sollen auch Materialien und Geräte für die VfL-Veranstaltungen deponiert werden. Das Holzhaus ist fast ...

Mini-Handballerinnen wachsen beim Turnier in Engers über sich hinaus

Neuwied-Engers. Während die Abteilung aus Engers gleich drei Teams auf das Feld schickte, waren außerdem die Kinder des HV ...

VOR-TOUR der Hoffnung e.V. hat neuen Vorstand

Waldbreitbach. Die VOR-TOUR der Hoffnung rollt mit rund einhundertzwanzig Radfahrern für krebskranke und hilfsbedürftige ...

Amtspokal 2023: Raubacher und Döttesfelder Schützen liefern sich spannenden Wettkampf

Döttesfeld. Wie üblich traten beide Vereine in den Disziplinen KK 3x10 und KK-Auflage an und lieferten sich einen spannenden ...

"Et wor widda schön" bei der Herbstwanderung des OGV Rheinbreitbach

Rheinbreitbach. Das Ziel der Wanderung war jedem bekannt. Den Weg aber gab der Wanderwart des Vereins, Juppi Schneider, vor. ...

Weitere Artikel


Buchtipp: „111 Orte im Westerwald, die man gesehen haben muss“ und „Lilly und Nikolas im Westerwald“

Dierdorf. Zu den 111 Orten im Westerwald, die man nach Meinung der Autoren Daniel Robbel und Horst Hohn gesehen haben muss, ...

Hitzewelle kommt in den Westerwald

Region. Der Sonntag (17. Juli) ist im gesamten Westerwald sehr sonnig und die Temperaturen gehen gegenüber den letzten Tagen ...

RV Kurtscheid I startet bei der Landesmeisterschaft

Kurtscheid/Heidesheim. Die acht Voltigierer des RV Kurtscheid konnten eine solide Leistung abrufen und freuten sich bereits ...

Sportfreunde 09 Puderbach bei Schwimmmeisterschaften erfolgreich

Puderbach. Am 9. und 10. Juli nahmen die Sportfreunde 09 Puderbach mit drei Schwimmerinnen an den Offenen- und Jahrgangsmeisterschaften ...

Klasse Regenbogen entlassen - 9c feierlich verabschiedet

Puderbach. Humorvoll führte Nadine Schmidt durch das Programm und kommentierte auch die Ausfallerscheinungen der Technik ...

Feuerwehr Heimbach-Weis ehrt und befördert

Neuwied - Heimbach-Weis. Bevor es aber losging, stellte OB Einig noch einmal heraus, wie dankbar er für das Engagement der ...

Werbung