Werbung

Pressemitteilung vom 12.07.2022    

Anhausen: Brand in Industriegebäude war schnell unter Kontrolle

Am Dienstagmorgen (12. Juli) wurde von Angestellten eine starke Rauchentwicklung in einem Anhausener Industriegebäude wahrgenommen. Die alarmierte Feuerwehr Kirchspiel Anhausen konnte die Lage schnell unter Kontrolle bringen: In dem Gebäudekomplex war eine Werkbank in Brand geraten.

(Foto: Feuerwehr Kirchspiel Anhausen)

Anhausen. Beim Eintreffen der Kräfte war der Gebäudekomplex im Gewerbegebiet Anhausen stark verraucht. Ein Trupp der Feuerwehr ging unter Atemschutz zur Erkundung in das Gebäude vor und stellte eine größere Brandausbreitung im Bereich einer Werkbank fest. Das Feuer brannte nach ersten Erkenntnissen schon seit einiger Zeit und hatte bereits auf die Decke übergegriffen. Die Einsatzkräfte löschten den Schwelbrand ab und belüfteten das Gebäude. Der Einsatz konnte nach zwei Stunden beendet werden. Im Einsatz waren 19 Kräfte der Feuerwehr, sowie der Rettungsdienst und die Polizei. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Lokales: Rengsdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Puderbach: Reifendiebstahl aus einem PKW

Puderbach. Zeugen werden gebeten, mögliche Hinweise der Polizei Straßenhaus unter der Tel. 02634/9520 oder per E-Mail: pistrassenhaus@polizei.rlp.de ...

Bei Verkehrskontrollen stellt Neuwieder Polizei mehrere Verstöße fest

Neuwied - Die Beamten richteten die stationären Verkehrskontrollen am Donnerstag zwischen 9 und 17 Uhr ein. Ziel sei gewesen, ...

Den Fokus auf die Stärken richten: Arbeitsagentur unterstützt bei Inklusionsvorhaben

Region. Einer davon ist Florian Brendebach. Seit fast sechs Monaten arbeitet der 46-Jährige im Arbeitgeberservice. Er hat ...

Neuwieder Stiftung Palliativ Zuhause erhält 5000 Euro-Spende

Neuwied. Die Kranken- und Altenpflege ist seit Jahren in aller Munde. Steigende Kosten, zu wenig Personal und teils eingeschränkte ...

Wirtschaftsforum und Stadt Neuwied wollen stärker kooperieren

Neuwied. Der OB begrüßte es ausdrücklich, mit der Wirtschaft stärker an gemeinsamen Lösungen für die Entwicklung des Standortes ...

Weihnachtlich verzaubern lassen auf der Sayner Hütte

Bendorf. Von Freitagabend (9. Dezember) bis einschließlich Sonntag (11. Dezember) haben Besucher die Möglichkeit, dort wo ...

Weitere Artikel


Nächtlicher Unfall auf Feldweg bei Werlenbach: Fünf Leichtverletzte

Dürrholz. Wie die Polizei berichtet, passierte der Unfall auf einem abschüssigen Stück des Waldweges mit anschließender Rechtskurve. ...

"HR-camp Koblenz" findet am 4. Oktober statt

Koblenz. Wie bei allen Barcamp-Formaten üblich, gestalten die Teilnehmenden die Agenda selbst, bringen in Sessions Ihre Ideen ...

Koblenz: Ehrliche Finderin, glücklicher Verlierer

Koblenz. Bereits um 15.15 Uhr konnte das Portemonnaie an den 31-jährigen Eigentümer ausgehändigt werden. Dieser zeigte sich ...

Ringmasters verwandelten die Abtei Rommersdorf in einen Barbershop

Neuwied. „It’s showtime!“ ist der Titel des neuen Programms der Gruppe. Zwischen den Songs stellten die sympathischen Männer ...

Fahrradunfall bei Niederbreitbach: 13-Jährige verletzt sich schwer

Niederbreitbach. Laut Polizeibericht fuhr die 13-jährige Fahrradfahrerin auf Radweg in Richtung Niederbreitbach, als ihr ...

Gefährlicher Sperrmüll in Linz am Rhein: Munitionskiste enthielt rund 800 Patronen

Linz am Rhein. Wie die Polizei bei einer Überprüfung feststellte, war die Kiste mit rund 800 Patronen unterschiedlicher Art ...

Werbung