Werbung

Nachricht vom 07.07.2022    

Aus Einrichtung in Neuwied weggelaufen: 13-jährige Amanda Voigt wird vermisst

Seit dem 25. Mai wird das 13-jährige Mädchen vermisst. Amanda ist zunächst von ihrer Wohngruppe in Barßel (Niedersachsen) als verschwunden gemeldet worden. Die Polizei kann nicht ausschließen, dass Gefahr für Leib oder Leben der Vermissten besteht. Wer kann Hinweise geben?

Amanda Voigt ist circa 1,70 Meter groß, und von schlanker Statur. Zuletzt hatte sie ihre Haare hellrosa-orange gefärbt. (Fotos: Polizei)

Region. Wer kann Angaben zu dem Aufenthaltsort der Vermissten machen? Wer hat die 13-jährige Amanda Voigt wann und wo zuletzt gesehen? Die Kriminalinspektion Neuwied nimmt Hinweise entgegen (Telefon Sachbearbeiterin: 02631 878-213; Telefon 24/7: 02631 878-0).

Seit dem 25. Mai wird Amanda bereits vermisst. Aus ihrer Wohngruppe in Barßel (Niedersachsen) war sie bereits mehrere Male abgängig und ist bekannte Streunerin. Sie wurde bei einem Freund in Neuwied aufgegriffen und kam zunächst in eine Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung in Neuwied. Von dort sollte sie am nächsten Tag abgeholt und zurück nach Barßel gebracht werden. Aber sie lief erneut weg.

Durch polizeiliche Ermittlungen konnte der Aufenthaltsort bislang nicht geklärt werden. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass Gefahr für Leib oder Leben der Vermissten besteht.

Amanda Voigt ist circa 1,70 Meter groß, und von schlanker Statur. Zuletzt hatte sie ihre Haare hellrosa-orange gefärbt. Ihre Augen sind grün-blau. Zu ihrer Bekleidung ist zwar nichts bekannt laut Polizei, aber dafür weist Amanda andere besondere Merkmale auf: So hat sie eine Pigmentstörung, die sich vom linken Schulterbereich bis zum Haaransatz zieht. Außerdem sind ihre Fingernägel meistens schwarz lackiert. Zudem hat sie ihre Augenbrauen mittig ein Stück wegrasiert. (PM/ddp)



Die Personenbeschreibung in Stichworten:
- weiblich
- circa 170 cm groß
- schlanke Statur
- (zuletzt) hellrosa-orangene Haare
- Augenfarbe grün-blau
- Bekleidung nicht bekannt
- Pigmentstörung linker Schulterbereich bis zum Haaransatz
- großes Muttermal mittig vom Rücken
- Fingernägel meistens schwarz lackiert
- Augenbrauen mittig ein Stück wegrasiert

Hinweise einreichen:
Auch über das Fahndungsportal der rheinland-pfälzischen Polizei können Infos zu der Vermissten hier eingereicht werden.


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Info-Veranstaltung in Kurtscheid: "Explodierende Energiepreise! Was können wir tun?"

Kurtscheid. Strom- und Gaskosten auf Rekordniveau. Die Energiepreise erklimmen derzeit unbekannte Höhen. Die Arbeitskreis-Mitglieder ...

Feuerwehr Oberraden-Straßenhaus: Türen auf mit "der Maus!"

Oberraden. Ab 11 Uhr haben alle Kinder und Jugendlichen in verschiedensten Stationen die Möglichkeit hinter die Kulissen ...

32 Vereine nehmen am Tag der Vereine in Neuwied teil

Neuwied. In der Neuwieder Innenstadt findet am Samstag, 1. Oktober die Veranstaltung "Tag der Vereine in Neuwied“ statt. ...

Neuwieder Grundschüler und Gymnasiasten forschen gemeinsam an "Rakete"

Neuwied. Was hat Brausepulver mit Raketen im Weltall zu tun? Dieser spannenden Frage wurde im Rahmen eines gemeinsamen MINT-Projektvormittages ...

4. Bendorfer Craft-Festival lockt auf den Kirchplatz

Bendorf. Endlich ist es wieder soweit! Nach einer langen Corona-Durststrecke findet am Samstag, 1. Oktober und Sonntag, 2. ...

Bendorf beteiligt Jugend an neuem Konzept für Freizeitflächen

Bendorf. Um die Spielplätze im Bendorfer Stadtgebiet wieder instand zu setzen und den Kindern und Jugendlichen Erlebnis- ...

Weitere Artikel


Unkel: Zwei Fahrradfahrer stoßen zusammen

Unkel. Laut Polizeimeldung kam es im Einmündungsbereich Im Pösten - Am Bahndamm - Siebengebirgsstraße zum Zusammenstoß der ...

Linz am Rhein: Frage- und Diskussionsrunde mit den Verbandsbürgermeisterkandidaten

Linz am Rhein. Die Veranstaltungen finden im Vereinsheim des VfB Linz auf dem Kaiserberg statt.

Termine:
Sonntag, 17. ...

"Die Rückkehr der Zeitmaschine": Musical in der Maximilian-Kolbe-Schule

Der Eintritt ist frei, Spenden zugunsten des Fördervereins der Schule sind herzlich erbeten. Weitere Infos gibt es hier. ...

Das leistet die Rettungshundestaffel Westerwald für die Gemeinschaft

Region. Jeden Sonntag treffen sich die Hundeführerinnen und Hundeführer der BRH Rettungshundestaffel Westerwald von 10 bis ...

Auf ein Wort: Jan Einig bietet Sprechstunde in Oberbieber an

Neuwied. Der Austausch ist Jan Einig ein Herzensanliegen, insbesondere da die für den engen Draht wichtigen zufälligen Treffen ...

Kindern Zeit schenken: Lernpaten-Projekt bleibt im Kreis Neuwied eine Erfolgsgeschichte

Kreis Neuwied. Ehrenamtlich tätige Menschen, häufig Rentner, schenken Kindern zwei Stunden (oder mehr) in der Woche – ganz ...

Werbung