Werbung

Pressemitteilung vom 05.07.2022    

Ellen Demuth besuchte Utamara in Kasbach

Ellen Demuth, Landtagsabgeordnete in Linz am Rhein, hat sich über die Einladung der Frauenbegegnungsstätte Utamara und die Gelegenheit, den Verein näher kennenzulernen, gefreut. Sie wurde von einem Teil des Teams herzlich empfangen: Violeta Jasiqi, die auch Vorsitzende im Kreisbeirat für Migration und Integration ist und Cira Köhler leiteten den informativen Austausch.

Cira Köhler (links) und Violeta Jasiqi (rechts) empfangen Ellen Demuth bei Utamara. (Foto: Bürgerbüro Demuth)

Kasbach-Ohlenberg. Ellen Demuth berichtet von ihrem Besuch in der Begegnungsstätte: „Utamara ist ein gemeinnütziger Verein, der sich in überwiegend ehrenamtlicher Arbeit für Frauen aller Nationalitäten einsetzt. Die Mitfrauen bemühen sich um den Aufbau von Netzwerken und Zusammenarbeit zwischen Frauen, sie setzen sich für die Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen ein und bieten beispielsweise Sprachkurse an. Utamara will das Selbstbewusstsein und die Entscheidungskraft von Frauen stärken und Lösungsansätze für vielfältige Probleme von Frauen entwickeln. All dies wird finanziert über Projekte, welche bei Unterstützern wie das Land Rheinland-Pfalz, Bund, Lotto Rheinland-Pfalz, Aktion Mensch oder Stiftungen beantragt werden. Neben der Arbeit mit den Frauen muss Utamara demnach viel Zeit aufwenden, um nach Finanzierungsmöglichkeiten für sich zu suchen".




Anzeige

„Das Engagement der Frauen ist sehr beeindruckend und sucht seinesgleichen. Die Finanzierung des Vereins muss allerdings verbessert werden", stellt Ellen Demuth fest. „Ich werde mich darum bemühen, dass Utamara eine Beratungsstellen-Förderung erhält. Die Begegnungsstätte sollte meiner Meinung nach eine Anerkennung als offizielle Beratungsstelle und eine finanzielle Grundsicherung erhalten."

Bei dem großen Wunsch der Frauen, ein weiteres Frauenhaus zu etablieren, werde Ellen Demuth sie unterstützen. Auch wenn in diesem Jahr das 18. Frauenhaus in Rheinland-Pfalz in Andernach eröffnet wurde, bleibe immer noch ein hoher Bedarf an Schutzplätzen für Frauen, die von häuslicher Gewalt betroffen sind, stellt Ellen Demuth abschließend fest. (PM)


Lokales: Linz & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Linz am Rhein auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Feuerwehr VG Puderbach: Neue Fahrzeuge, Beförderungen und Ehrungen

Puderbach. Nach zwei Jahren Pause konnten sich endlich wieder die Feuerwehrkameraden im großen Kreis im Dorfgemeinschaftshaus ...

Größerer Polizei- und Feuerwehreinsatz in Dierdorf

Dierdorf. Die Polizei beschreibt den Unfall wie folgt: „Einer der Beteiligten, ein 71-jähriger Mann, fuhr mit seinem Fahrzeug ...

Nach Schüssen in Breitscheid: Verdächtiger wurde tot aufgefunden

Breitscheid (Kreis Neuwied). Die fraglichen Schüsse fielen in Breitscheid am Freitagnachmittag gegen 14 Uhr, die Kuriere ...

Verkehrsunfall in Oberlahr forderte einen Verletzten – Feuerwehr streute Öl ab

Oberlahr. Die Leitstelle Montabaur alarmierte die freiwillige Feuerwehr Oberlahr mit dem Stichwort Verkehrsunfall. In dem ...

500-Euro-Spende für Kita Kalenborn: Kinder freuen sich über neue Spielsachen

Vettelschoß. Mit dem neuen Toptrike Modell Step `nRoll steht den Kindern ein Fahrzeug zur Verfügung, welches mit seiner neuartigen ...

SWN erneuern Wasserleitung in der Langendorfer Straße

Neuwied. Der Baustellenbereich zwischen der Schlossstraße und Langendorfer Straße 115 ist während der Arbeiten halbseitig ...

Weitere Artikel


Acht Open Air Sommerabende im Schlosshof Engers

Neuwied. Bis zum 1. September präsentiert dann die Landesstiftung Villa Musica in Kooperation mit dem Kultursommer Rheinland-Pfalz, ...

Von der Mosel nach Neuwied: Mit dem Mosellied an die "Längste Musikmeile Deutschlands"

Neuwied. Im Rahmen der Veranstaltung „Längste Musikmeile Deutschlands“ an der Mosel präsentierte der Niederbieberer Chor ...

EHC "Die Bären" 2016: Zurück zu Plan B

Neuwied. So musste Ligenleiter Manfred Lang handeln, "Plan B" wieder ausgraben und lud die Vereinsvertreter für Montagabend ...

Rommersdorf Festspiele: Rückerstattung für ausgefallene Maybebop-Veranstaltungen

Neuwied. Bei der Rückerstattung gilt es zu beachten, dass Karten, die bei Ticket-Regional oder einer Ticket-Regional-Vorverkaufsstelle ...

Bad Honnef: Sprachkurse "Deutsch für ausländische Frauen" feierten Sommerfest

Bad Honnef. In beiden Sprachkursen, zu denen auch Kleinkinder mitgebracht wurden, lernten größtenteils ukrainische Frauen ...

Smart durch den digitalen Alltag - Woche der Medienkompetenz in RLP

Region. "Medienkompetenz ist für Erwachsene wichtig, im Beruf wie im Alltag. Und sie wird im Zuge der gesellschaftlichen ...

Werbung