Werbung

Nachricht vom 03.07.2022    

Rengsdorf: Neun Fahrzeuge durch Geschosse beschädigt

Am Freitag (1. Juli) kam es in Rengsdorf im Zeitraum von 13 bis 14.15 Uhr zu mehreren Sachbeschädigungen an Fahrzeugen auf dem Gelände eines Autohauses in der Metastraße.

Symbolbild: Archiv

Rengsdorf. Auf dem Gelände des Autohauses wurden neun dort abgestellte Fahrzeuge durch Geschosse beschädigt.

Zeugen werden gebeten, mögliche Hinweise der Polizei Straßenhaus unter der Tel.: 02634/9520 oder per E-Mail: pistrassenhaus@polizei.rlp.de zu melden.

(PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Rengsdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Flucht nach Verkehrsunfall in Niederwambach: Polizei sucht Zeugen

Niederwambach. Die Polizeidirektion Neuwied/Rhein berichtet von einem Unfall, der sich am Dienstag (28. Mai) gegen 17.15 ...

Nächtlicher Einbruch in Linzer Café - Polizei sucht Zeugen

Linz am Rhein. Wie die Polizeidirektion Neuwied/Rhein mitteilt, kam es in der Rheinstraße in Linz in der Nacht vom Dienstag ...

Freiwillige im Einsatz: Wie Schutzhütten und Ruhebänke in Oberbieber gepflegt werden

Neuwied-Oberbieber. Jedes Frühjahr sind die Hütten zu reinigen und die Außenbereiche freizuschneiden und aufzuräumen. Doch ...

SPD Neuwied setzt sich für mehr Klimaschutz in der Stadtentwicklung ein

Neuwied. In der laufenden Wahlperiode waren bei den städtischen Ausschusssitzungen überwiegend Informationen und Kenntnisnahmen ...

Amnesty International: Klimaschützer in Kolumbien bedürfen Unterstützung

Neuwied. Die Folgen von Bergbau und Ölindustrie haben in den Südamerika verheerende Folgen auf die Umwelt und die Lebensbedingungen ...

Insektensommer 2024: Insekten zählen und mitmachen

Region. Und so funktioniert es: Es reicht, sich für eine Stunde an einem sonnigen, eher windstillen Tag einen schönen Platz ...

Weitere Artikel


Mit vereinten Kräften für den Klimaschutz: Landkreise planen gemeinsam

Kreis Neuwied. Achim Hallerbach freut sich, mit der neuen Regionalreferentin der Energieagentur Rheinland-Pfalz, Sabine Schneider, ...

Freie Demokraten Neuwied laden zum Sommerfest ein

Vettelschoß. Nach der Zwangspause durch Corona freuen sich die Freien Demokraten im Kreis Neuwied endlich wieder ein Sommerfest ...

Neuwied: Außenspiegel von zwei PKW abgetreten

Neuwied. Die Beschädigungen wurden durch die Fahrzeugnutzer am Samstagmorgen festgestellt, beide können keine Angaben zum ...

Linz: Rentnerin ermittelt für die Polizei

Linz/Bad Hönningen. So konnte die Rentnerin über eine installierte App den vollständigen Namen inklusive Geburtsdatum des ...

Buchtipp: „Schreie auf Papier“ von Raymond Wolff, Martina und Hans-Dieter Graf und Hans Berkessel

Dierdorf/Oppenheim. Die veröffentlichten Briefe der Familie Wolff geben einen sehr persönlichen und emotionalen Eindruck ...

Jahrestag: Vor fünf Jahren verstarb OB Nikolaus Roth

Neuwied. Im Gedenken an Nikolaus Roth stellte Einig eine Blumenschale mit Schleife auf. „Er hat das Amt mit ausgeprägter ...

Werbung