Werbung

Nachricht vom 03.07.2022    

Linz: Rentnerin ermittelt für die Polizei

Eine 80-jährige Frau aus Bad Hönningen hat am Samstagnachmittag (2. Juli) ein Smartphone gefunden. Die Rentnerin war nicht nur ehrlich, sondern führte zudem auch noch eigenständig Ermittlungen durch.

Symbolbild: Archiv

Linz/Bad Hönningen. So konnte die Rentnerin über eine installierte App den vollständigen Namen inklusive Geburtsdatum des Besitzers ermitteln, sodass der Gegenstand aufgrund der guten Ermittlungstätigkeit wieder an den glücklichen Eigentümer ausgehändigt werden konnte.

Schade, dass die Frau nicht mehr vollständig die Einstellungsvoraussetzungen der Polizei RLP erfüllt.

(PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Linz & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Linz am Rhein auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Geführte Wanderung zur Eisenbahnbrücke im Tal der Nister begeisterte 66 Teilnehmer

Nistertal. Die älteste Betonbrücke Deutschlands überspannt als Viadukt in einer Länge von etwa 300 Metern das Tal der Nister ...

Ein Jahr nach dem Tod der Freudenberger Schülerin Luise - Gemeinschaftlicher Rückblick und Ausblick

Freudenberg. Anlässlich des ersten Jahrestags (12. März 2023) des tragischen Ereignisses fand genau ein Jahr später ein Gespräch ...

Anstieg in den Kreisen Neuwied und Altenkirchen: Polizeidirektion veröffentlicht Unfallstatistik 2023

Kreis Neuwied/Kreis Altenkirchen. Im Jahr 2023 wurden in den Bereichen Neuwied und Altenkirchen insgesamt 9.731 Verkehrsunfälle ...

Unangemeldete Proteste bei SPD-Veranstaltung in Koblenz - Ermittlungsverfahren eingeleitet

Koblenz. Auf einem Fahrgastschiff am Konrad-Adenauer-Ufer fand am Montag (4. März) zwischen 17.30 und 20.00 Uhr eine Veranstaltung ...

Koblenz wird Schokoladenhauptstadt: Deutsche Meisterschaft der Chocolatiers lockt mit Genussmomenten

Koblenz. Schon der Duft verspricht ein Fest für die Sinne: Am 16. und 17. März verströmen Tafelschokolade, Pralinen, Trüffel ...

Unfallflucht in Dierdorf: Fuß eines Jugendlichen beim Ausparken überrollt

Dierdorf. Der Vorfall ereignete sich gegen 13.30 Uhr am Montag (4. März) in der Schulstraße in Dierdorf. Der oder die Unbekannten ...

Weitere Artikel


Rengsdorf: Neun Fahrzeuge durch Geschosse beschädigt

Rengsdorf. Auf dem Gelände des Autohauses wurden neun dort abgestellte Fahrzeuge durch Geschosse beschädigt.

Zeugen werden ...

Mit vereinten Kräften für den Klimaschutz: Landkreise planen gemeinsam

Kreis Neuwied. Achim Hallerbach freut sich, mit der neuen Regionalreferentin der Energieagentur Rheinland-Pfalz, Sabine Schneider, ...

Freie Demokraten Neuwied laden zum Sommerfest ein

Vettelschoß. Nach der Zwangspause durch Corona freuen sich die Freien Demokraten im Kreis Neuwied endlich wieder ein Sommerfest ...

Buchtipp: „Schreie auf Papier“ von Raymond Wolff, Martina und Hans-Dieter Graf und Hans Berkessel

Dierdorf/Oppenheim. Die veröffentlichten Briefe der Familie Wolff geben einen sehr persönlichen und emotionalen Eindruck ...

Jahrestag: Vor fünf Jahren verstarb OB Nikolaus Roth

Neuwied. Im Gedenken an Nikolaus Roth stellte Einig eine Blumenschale mit Schleife auf. „Er hat das Amt mit ausgeprägter ...

Unfall bei Linz: 60-jähriger Radfahrer verletzt sich schwer

Linz/ Kasbach-Ohlenberg. Laut Polizeibericht war der 60-Jährige mit dem Fahrrad auf der Straße "In der Mark" aus Linz in ...

Werbung