Werbung

Nachricht vom 02.07.2022    

Zwei Westerwälder Fußballfreunde auf Verbandstag des FV Rheinland ausgezeichnet

Aktuell (2. Juli) findet in Trier der 30. Ordentliche Verbandstag des Fußballverbandes Rheinland (FVR) statt. Mit dabei sind auch Sportkameraden aus dem Westerwald - zwei von ihnen, Ralf Lichtenthäler und Rainer Göttel, durften sich über eine Auszeichnung freuen.

Ralf Lichtenthäler (rechts) vom SSV Almersbach-Fluterschen sowie Rainer Göttel vom VFL Oberlahr/Flammersfeld erhielten eine Auszeichnung. (Foto: privat)

Region. Soeben wurden zwei Sportkameraden aus dem Fußballkreis Westerwald-Sieg und dem Fußballkreis Westerwald/Wied ausgezeichnet. Verdient erhielten Ralf Lichtenthäler vom SSV Almersbach-Fluterschen sowie Rainer Göttel vom VFL Oberlahr/Flammersfeld die goldene Ehrennadel des FVR Rheinland für ihre langjährige Tätigkeit in ihren Vereinen und in den Fussballkreisen. (PM)



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Sport


Hochkarätiges B-Juniorinnen Turnier des SV Wienau in Dierdorf

Dierdorf. Zu diesem Zwecke empfangen die B-Juniorinnen unter Coach Frank Muscheid, namhafte Teams zum Saison-Vorbereitungsturnier ...

Yoga im Herbst - Kurse starten in Waldbreitbach

Waldbreitbach. Die Teilnehmenden gelangen zu einem besseren Körpergefühl, kräftigeren Muskeln, höherer Flexibilität und tieferer ...

Einweihung des Sportplatzes in Willroth: Freude über Naturrasen

Region. Neben der Verringerung der Verletzungsgefahr zählen laut dem Pressetext der Verbandsgemeindeverwaltung Altenkirchen-Flammersfeld ...

Traditionsmannschaft gastiert am 19. August zu einem Benefizspiel in Neitersen

Neitersen. Marco Schütz, Vorsitzender des Fußballkreises Westerwald/Sieg und inzwischen Vizepräsident im FVR, sah in seinem ...

LG Rhein-Wied: Anna-Lena Theisen ist so schnell wie noch keine LG-Läuferin

Neuwied. Auf der offiziell vermessenen Zehn-Kilometer-Strecke in Wendlingen belegte Anna-Lena Theisen in 36:11 Minuten Rang ...

Sportschützen Burg Altenwied ziehen positive Bilanz

Strauscheid. Auf dem Olympia-Schießstand in München-Hochbrück bewies Udo Bonn einmal mehr sein Talent in der Olympischen ...

Weitere Artikel


Unfall bei Linz: 60-jähriger Radfahrer verletzt sich schwer

Linz/ Kasbach-Ohlenberg. Laut Polizeibericht war der 60-Jährige mit dem Fahrrad auf der Straße "In der Mark" aus Linz in ...

Jahrestag: Vor fünf Jahren verstarb OB Nikolaus Roth

Neuwied. Im Gedenken an Nikolaus Roth stellte Einig eine Blumenschale mit Schleife auf. „Er hat das Amt mit ausgeprägter ...

Buchtipp: „Schreie auf Papier“ von Raymond Wolff, Martina und Hans-Dieter Graf und Hans Berkessel

Dierdorf/Oppenheim. Die veröffentlichten Briefe der Familie Wolff geben einen sehr persönlichen und emotionalen Eindruck ...

Sportschützen Raubach feiern drei Deutsche Meister-Titel

Raubach / Philippsburg. Nach zwei Jahren Corona-bedingter Pause, ohne Wettkämpfe und mit nur sehr begrenzten Trainingsmöglichkeiten, ...

"Kirche im Grünen" am Naturerlebnispfad in Dürrholz

Dürrholz. Die Resonanz war entsprechend und so kamen annähernd 100 Personen, darunter sehr viele junge Familien mit ihren ...

Vorbereitung aufs "Spiel der Spiele" läuft: Reichlich Arbeit für den FV Engers

Neuwied-Engers. „Lasst uns das Spiel und den ganzen Tag zu einem unvergesslichen Höhepunkt unserer Vereinsgeschichte machen“, ...

Werbung