Werbung

Pressemitteilung vom 02.07.2022    

Sportschützen Raubach feiern drei Deutsche Meister-Titel

Mit 3 mal Gold, 3 mal Silber, 3 mal Bronze und drei weiteren Top-Ten Platzierungen kehrten die Raubacher Sportschützen von der offenen Deutschen Meisterschaft der Deutschen Schießsport Union (DSU) in Philippsburg zurück. Es war das beste Vereinsergebnis der Vereinsgeschichte bei einer Deutschen Meisterschaft.

(Foto: Verein)

Raubach / Philippsburg. Nach zwei Jahren Corona-bedingter Pause, ohne Wettkämpfe und mit nur sehr begrenzten Trainingsmöglichkeiten, machten sich die Schützen aus Raubach am Himmelfahrts-Wochenende auf den Weg ins badische Philippsburg zur offenen Deutschen Meisterschaft der DSU. Die Abordnung aus dem Westerwald war für die verschiedensten Lang- und Kurzwaffen-Disziplinen gemeldet und hatte im Vorfeld auf die ein oder andere Medaille gehofft.

Und diese Hoffnung sollte nicht enttäuscht werden! Mit sage und schreibe 9 mal Edelmetall kehrten die Sportschützen Raubach in den Westerwald zurück - darunter dreimal Gold - und somit auch drei Deutsche Meister-Titeln. Achim Beer, J. Müller und Benno Kröll eroberten jeweils das oberste Treppchen in ihren Parade-Disziplinen und wurden mit Gold belohnt.



Weiterhin konnten sich J. Müller und Benno Kröll über insgesamt drei Vize-Meistertitel und damit über die Silbermedaille freuen. Komplettiert wurde der Medaillensatz für die Raubacher durch Michael Kellner, Achim Beer und noch einmal Benno Kröll, die sich jeweils eine Bronze-Medaille sichern konnten. Diesen neun Medaillen bedeuten für die Sportschützen Raubach die bisher erfolgreichste Deutschen Meisterschaft der Vereinsgeschichte.

Nicht verschwiegen werden sollen auch die weiteren Top-10-Plazierungen von Jörg Zimmermann – 9. Platz, Benno Kröll – 5. Platz und J. Müller – 4. Platz –, die den starken Auftritt ihres Vereins in Philippsburg perfekt machten. (PM)


Lokales: Puderbach & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Sport


Julian Kaske wird Süddeutscher Meister im Kanurennsport

Mannheim/Neuwied. Bei den Süddeutschen Meisterschaften im Kanurennsport gewinnt Julian Kaske (18) aus Neuwied, der für das ...

Medaillensegen für Leichtathletinnen des VfL Waldbreitbach bei Rheinland-Pfalz-Meisterschaften

Waldbreitbach/Konz. Bei den Frauen dominierte Vivien Ließfeld den Weitsprung. Ihre drei weitesten Versuche hätten zu Gold ...

Triumph für Puderbacher KSC Karate Team: Drei Sportler auf dem Podium bei der Deutschen Meisterschaft

Puderbach/Erfurt. Vier Teilnehmer vom KSC Karate Team gingen an diesem Tag an den Start, um sich in den Altersklassen U16, ...

Deichlauf in Neuwied am 14. Juni: Wieder deutlich über 1.000 Anmeldungen

Neuwied. Und just am Eröffnungstag der Fußball-EM haben beim "Deichlauf präsentiert von Rhodius Mineralquellen" am Freitag, ...

Julian Kaske qualifiziert sich für Kanu-Marathon-Europameisterschaft

Koblenz/Neuwied. Der junge Athlet, der für den WSV Koblenz-Metternich antritt, fuhr bei den Deutschen Meisterschaften im ...

American Football: Unglückliche Niederlage der "Montabaur Fighting Farmers" zum Saisonauftakt

Montabaur. Bei bestem Football-Wetter fanden knapp 800 Zuschauer den Weg ins Stadion und wurden beim ersten Heimstpiel der ...

Weitere Artikel


Zwei Westerwälder Fußballfreunde auf Verbandstag des FV Rheinland ausgezeichnet

Region. Soeben wurden zwei Sportkameraden aus dem Fußballkreis Westerwald-Sieg und dem Fußballkreis Westerwald/Wied ausgezeichnet. ...

Unfall bei Linz: 60-jähriger Radfahrer verletzt sich schwer

Linz/ Kasbach-Ohlenberg. Laut Polizeibericht war der 60-Jährige mit dem Fahrrad auf der Straße "In der Mark" aus Linz in ...

Jahrestag: Vor fünf Jahren verstarb OB Nikolaus Roth

Neuwied. Im Gedenken an Nikolaus Roth stellte Einig eine Blumenschale mit Schleife auf. „Er hat das Amt mit ausgeprägter ...

"Kirche im Grünen" am Naturerlebnispfad in Dürrholz

Dürrholz. Die Resonanz war entsprechend und so kamen annähernd 100 Personen, darunter sehr viele junge Familien mit ihren ...

Vorbereitung aufs "Spiel der Spiele" läuft: Reichlich Arbeit für den FV Engers

Neuwied-Engers. „Lasst uns das Spiel und den ganzen Tag zu einem unvergesslichen Höhepunkt unserer Vereinsgeschichte machen“, ...

Rhein-Kaufhaus: Neue regionale Online-Einkaufsplattform in Bad Honnef

Bad Honnef. Gemeinsam mit strategischen Partnern – dem Einzelhandelsverband Bonn Rhein-Sieg-Euskirchen, der IHK Bonn/Rhein-Sieg ...

Werbung