Werbung

Pressemitteilung vom 01.07.2022    

Unfallflucht auf der B256: Drei Autos beschädigt, Sperrung im Berufsverkehr

Beim Spurwechsel in der Baustelle hat es am Mittwoch (29. Juni) auf der B256 zwischen den Neuwieder Stadtteilen Torney und Niederbieber gekracht: Ein weißer Golf GTI scherte so knapp vom linken auf den rechten Fahrstreifen ein, dass mehrere nachfolgende Autos stark bremsen mussten. Es kam zu Blechschäden und Verkehrsbehinderungen.

(Symbolfoto)

Neuwied. Die Polizei Neuwied schildert den Vorfall wie folgt: Am Mittwoch (29. Juni) war ein weiter VW Golf GTI gegen 15.59 Uhr auf der B256 zwischen Torney und Niederbieber in Fahrtrichtung Rengsdorf unterwegs und scherte zu Beginn der dort eingerichteten Baustelle vom linken auf den rechten Fahrstreifen ein. Dadurch musste ein Audi Q5 stark abbremsen, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Dies bemerkten die dahinter fahrenden PKW zu spät, sodass es zu einem Auffahrunfall mit insgesamt drei beschädigten PKW kam.

Der Fahrer des weißen Golfs hielt kurz im Bereich der Baustelle sein Fahrzeug an und begutachtete dies, um mögliche Unfallschäden festzustellen. Im Anschluss setzte er seine Fahrt fort, ohne sich um den entstandenen Schaden an den anderen Fahrzeugen zu kümmern. Zu dem Fahrer des weißen Golfs ist lediglich bekannt, dass es sich um eine männliche Person, etwa Mitte bis Ende 30, handeln soll. Der Mann soll eine Bundeswehruniform getragen haben. Die Fahrbahn der B 256 war für die Unfallaufnahme teilweise voll-, im weiteren Verlauf einspurig gesperrt, was im herrschenden Berufsverkehr zu erheblichen Verkehrsbehinderungen führte.



Mögliche Zeugen, die Angaben zum Unfallgeschehen, insbesondere zu dem weißen Golf, machen können, sowie der Fahrer des bislang unbekannten Audi Q5 werden gebeten, sich mit der Polizei Neuwied in Verbindung zu setzen. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Ingrid Runkel wird mit Ehrenamtspreis der VG Rengsdorf-Waldbreitbach ausgezeichnet

Rengsdorf. Ingrid Runkel ist nicht nur Vorsitzende des Vereins Flora und Fauna e.V. und Mitglied des Gemeinderates seit dem ...

EFG lädt ein ins Weihnachtsdorf Raubach

Raubach. Auf dem Programm stehen ein Kinderprogramm und musikalische Unterhaltung, Verkauf von Handgemachtem und tierische ...

Warntag im Kreis Neuwied: Mobile Warnmelder waren in 16 Bezirken unterwegs

Kreis Neuwied. "Die Alarmierung mit den Mobilen Warnmeldern (Mobelas) hat gut geklappt. Die Leute sind teilweise herausgekommen ...

Plätze, Wartezeiten, Finanzierung: Wie ist die Situation der Kitas im Kreis Neuwied?

Kreis Neuwied. Ellen Demuth berichtet weiter aus der Antwort des Bildungsministeriums: "In den beiden Bezirken Kreisjugendamt ...

DRK Kreisverband Neuwied erhält Spende für den Schulsanitätsdienst

Neuwied. Um für den Ernstfall gewappnet zu sein, bietet der DRK-Kreisverband Neuwied Schulen an, sie beim Aufbau eines Schulsanitätsdienstes ...

Host Town der Olympics World Games: Vorbereitungen in Neuwied nehmen Fahrt auf

Neuwied. Um den Gästen des Inselstaates im Pazifik ein gutes Ankommen in Deutschland zu ermöglichen, hat das Organisationskomitee ...

Weitere Artikel


Zeugensuche: Verkehrsunfall am Kaufland in Bendorf

Bendorf. Die Straße war kurzzeitig blockiert, sodass der Verkehr über den Kauflandparkplatz fuhr. Aufgrund unterschiedlicher ...

Raiffeisenland: Würde Änderungsgesetz Maxwäll Energie-Genossenschaft benachteiligen?

Altenkirchen. Anlass für den Austausch war laut einer Pressemitteilung von Rüddel das in Verantwortung von Bundesminister ...

Kreisschülervertretung Neuwied startet Plakataktion

Neuwied. „Durch die Plakataktion, welche wir als Kreisschülervertretung geplant haben, werden die Schüler vor Ort nicht nur ...

Im Forstrevier Anhausen wüten die Borkenkäfer weiter

Anhausen. Obwohl es auch in diesem Sommer in der Region immer wieder kleinere Niederschläge gibt, vermehren sich die Borkenkäfer ...

Ferienzeit in der "Bunten Stadt": Linz am Rhein bietet wieder Stadtführungen an

Linz am Rhein. Denn pünktlich zur Ferienzeit führen charmante Linzer Stadtführer im Rahmen von offenen Stadtführungen durch ...

Westerwald Touristik-Service bringt zwei neue Broschüren heraus

Region. Faszination Westerwald - so heißt das Erlebnis-Magazin des Westerwald Touristik-Service. Auf 125 Seiten kann der ...

Werbung