Werbung

Nachricht vom 30.06.2022    

Marienlob-Vertonungen des Belcanto: Freitagskonzert in der Marktkirche Neuwied

Es ist wieder so weit: Das nächste Freitagskonzert in der Marktkirche findet am 1. Juli um 19 Uhr statt. Es erklingen erlesene und unbekannte Marienlob-Vertonungen des Belcanto. Heidemarie Röttig (Sopran) und Stefan Pöll (Orgel) werden als Duo stimmungsvolle Vertonungen und romantische Orgelklänge aus dem Belcanto-Bereich vortragen.

(Symbolbild)

Neuwied. Der Begriff „Belcanto“ (wörtlich: Schöngesang) bezeichnet in der Musik eine Gesangstechnik und einen Gesangsstil. Wichtige Elemente sind Weichheit des Tons, ausgeglichene Stimmregister über den gesamten Umfang der Stimme, das Legato, sowie die Agilität der Stimme und in Folge die Ausschmückung des Gesangs durch Koloraturen und Triller.

Neben vielen Werken der Oper existieren eine Menge unbekannter sakraler und weltlicher Werke, die „Belcanto“ in der bestmöglichen Weise repräsentieren. Hierbei handelt es sich um Vertonungen, die sich abseits der üblichen Pfade befinden, aber durch sehr schöne Melodien und romantische Stimmungen auszeichnen und so das Lebensgefühl des Mittelmeerraumes hervorragend widerspiegeln.

Das Ensemble „L'armonia del Belcanto“ mit Heidemarie Röttig (Sopran) und Stefan Pöll (Orgel) nimmt die Herausforderung an, diese Werke einer breiten Öffentlichkeit bekannt zu machen. Und zwar mit so viel Begeisterung, dass inzwischen schon mehrere Programme mit Marienlobvertonungen entstanden sind und sie sich dadurch einen Namen als Spezialisten für stimmungsvolle Vertonungen und romantische Orgelklänge aus dem Belcanto-Bereich erworben haben. Und sind so zu europaweiten Botschaftern des Belcanto geworden.



Mit diesen stimmungsvollen Programmen, die in dieser Zusammensetzung einzigartig sind, konzertiert das Duo erfolgreich im gesamtdeutschen Raum, Schweiz, Österreich, Frankreich und Italien.

Der Eintritt bei den Freitagskonzerten ist immer frei. Am Ausgang wird lediglich um eine Spende zur Deckung der Kosten gebeten.


Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Andrea-Berg-Gala und Wacken: Erfolgserlebnisse für "Höhner"-Sänger aus Westerwald

Region. Was für eine Woche für Patrick Lück, dem Westerwälder Sohn, der seit geraumer Zeit zusammen mit Henning Krautmacher ...

Spitzen der Literaturverbände trafen sich in Engers

Neuwied-Engers. Am Veranstaltungsort angekommen, wurden sie von Akademieleiter Rolf Ehlers begrüßt, der die Akademie den ...

Neuwieder Band "Grauwacke" knüpft an historisch-wildbewegte Rockmusik an

Neuwied. Bei den Mitgliedern der Oldieband handelt es sich um jung-gebliebene "Rocker", die zwar durchaus graue Haare, ...

Die Neuwieder Künstlergruppe „Kultu(h)r“ präsentiert neue Arbeiten auf dem Luisenplatz

Neuwied. Folgende Künstlerinnen und Künstler werden Aquarell-, Acryl-, Pastell- oder Ölbilder ausstellen: Elke Döbbeler, ...

„Wake Up“-Festival am 19. und 20. August auf dem Freizeitgelände in Linkenbach

Linkenbach. In den vergangenen Jahren wurden am Festival-Wochenende bis zu 800 friedlich feiernde Musik- und Kulturbegeisterte ...

Kindermusical "Die Piratenprinzessin" auf dem Schlosshof Engers

Neuwied-Engers. Lucy, die Tochter des berühmten Piraten White Bird, soll bald das Kommando übernehmen und die erste Piratenkapitänin ...

Weitere Artikel


"MusikkircheLive" on Tour in Koblenz in der Jugendkirche X-Ground

Neuwied/Koblenz. Musikalisch wird es rockig mit der Liveband der Musikschule der Stadt Koblenz "Lights On" unter der Leitung ...

Spendenaktion des Evangelischen Vereins Heddesdorf

Neuwied. „Wir bedanken uns beim EVH, vor allem bei der Vorsitzenden Marita Krämer, die sich als Initiatorin für die Aktion ...

Mountain-Bike-Extrem-Tour 2022: Das Forstamt Dierdorf informiert

Neuwied. Die Tour begann mit einer rauschenden Abfahrt hinab nach Isenburg, auf der bereits der erste Fahrradschlauch platzte. ...

24 neue Wassersäcke für Bäume im Bad Hönninger Stadtbereich

Bad Hönningen. Bereits im letzten Jahr haben die beiden dem Bauhof schon zehn Säcke übergeben, um die Wirksamkeit und die ...

Um ihr Leben geschnarcht: Besorgte Freundin alarmiert den Notruf

Straßenhaus. In der Nacht von Mittwoch (29. Juni) auf Donnerstag (30 Juni) benachrichtigte die Rettungsleitstelle die Polizeiinspektion ...

Feuer in Döttesfeld: Hühnerstall brennt völlig aus

Döttesfeld. Die freiwilligen Feuerwehren wurden gegen 7.59 Uhr durch die Leitstelle alarmiert. Bereits beim Eintreffen der ...

Werbung