Werbung

Nachricht vom 30.06.2022    

Feuer in Döttesfeld: Hühnerstall brennt völlig aus

Von Klaus Köhnen

Der Leitstelle Montabaur wurde am frühen Donnerstagmorgen (30. Juni) ein Brand in Döttesfeld gemeldet: Ein Hühnerstall war in Brand geraten und beim Eintreffen der Feuerwehren aus Puderbach und Oberlahr war bereits nicht mehr zu retten. Die Feuerwehr musste unter Einsatz von schwerem Atemschutz löschen.

Der Stall brannte völlig aus, die Feuerwehr musste mit schwerem Atemschutz löschen. (Fotos: KKÖ)

Döttesfeld. Die freiwilligen Feuerwehren wurden gegen 7.59 Uhr durch die Leitstelle alarmiert. Bereits beim Eintreffen der ersten Kräfte war der Stall nicht mehr zu retten. Wie der Einsatzleiter mitteilte, war dem Feuer zu diesem Zeitpunkt die Nahrung bereits ausgegangen. Die Kräfte konnten sich auf das Ablöschen von Glutnestern und der restlichen Flammen beschränken. Die Brandbekämpfung erfolgte natürlich unter Atemschutz, was bei den derzeit wieder herrschenden Temperaturen sehr schweißtreibend ist. Zum Abschluss wurde der Brandort mit Löschschaum abgedeckt um ein wieder Aufflammen zu verhindern.

Nach rund einer Stunde konnten die letzten Feuerwehrleute wieder einrücken. Bereits während des laufenden Einsatzes konnte die freiwillige Feuerwehr Oberlahr wieder zum Gerätehaus fahren. Der Ortsbürgermeister von Döttesfeld, Martin Fischbach, war zum Einsatzort gekommen. Die Feuerwehren waren, unter der Leitung des stellvertretenden Wehrleiters der VG Puderbach Marc Weissgerber mit rund 25 Kräften im Einsatz. Die Unterstützung der Einheiten vor Ort wurde über die beiden Feuerwehreinsatzzentralen gewährleistet. Neben der Feuerwehr war der Rettungsdienst mit einem Rettungswagen sowie die Polizei vor Ort. Über die Brandursache und die Schadenshöhe liegen keine Informationen vor. (kkö)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Puderbach & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


"Musikalisch, kulinarisch, anregend": Sonntagsmatinee auf dem Willy-Brandt-Platz

Unkel. Der Ortsverein der SPD Unkel & Bruchhausen lädt zur Sonntagsmatinee auf den Willy-Brandt-Platz in Unkel ein. Das vielfältige ...

Appell von Landrat Achim Hallerbach: "Wahlrecht als demokratisches Instrument nutzen"

Kreis Neuwied. Gewählt werden Kommunalparlamente wie Gemeinde- und Stadträte sowie Verbandsgemeinderäte und der Kreistag. ...

Verkehrsunfall in Oberdreis: Motorradfahrer leicht verletzt

Oberdreis. Gegen 16.15 Uhr kam es in der Wilhelmstraße in Oberdreis zu dem Vorfall. Laut Angaben der Polizei fuhr der 63-Jährige ...

Windpark Höhn: Welches Potenzial bieten Windkraftanlagen im Wald für die Energiewende?

Höhn. Bei einem Besuch des Windparks in Höhn hatten 20 Teilnehmer dafür kompetente Ansprechpartner mit Anja Wissenbach von ...

Dritte Ausgabe der Horhausener Dart Open: Pfeile flogen für einen guten Zweck

Horhausen. Die Eröffnung des Charity-Events erfolgte durch den Verbandsgemeindebürgermeister Fred Jüngerich und den Horhausener ...

Leserbrief zu 75 Jahren Grundgesetz: "Nie wieder ist jetzt!"

Den Appell von Landrat Achim Hallerbach zum 75. Jahrestag des Grundgesetzes finden Sie hier.

LESERBRIEF. "Landrat Achim ...

Weitere Artikel


Um ihr Leben geschnarcht: Besorgte Freundin alarmiert den Notruf

Straßenhaus. In der Nacht von Mittwoch (29. Juni) auf Donnerstag (30 Juni) benachrichtigte die Rettungsleitstelle die Polizeiinspektion ...

24 neue Wassersäcke für Bäume im Bad Hönninger Stadtbereich

Bad Hönningen. Bereits im letzten Jahr haben die beiden dem Bauhof schon zehn Säcke übergeben, um die Wirksamkeit und die ...

Marienlob-Vertonungen des Belcanto: Freitagskonzert in der Marktkirche Neuwied

Neuwied. Der Begriff „Belcanto“ (wörtlich: Schöngesang) bezeichnet in der Musik eine Gesangstechnik und einen Gesangsstil. ...

Vollsperrung auf der B8: Schwerverletzter bei Unfall

Buchholz. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Fahrer im Fahrzeug eingeklemmt und schwer verletzt. Er musste durch die ...

Versuchter Einbruch ins Dierdorfer Martin-Butzer-Gymnasium

Dierdorf. Bei der Anzeigenaufnahme ist durch die Polizei Spurenmaterial gesichert worden. Mögliche Zeugen werden gebeten, ...

Kurtscheid: Sachbeschädigung an einem Weidezaun

Kurtscheid. Der beschädigte Teil des Weidezauns befindet sich unmittelbar am angrenzenden Wald. In der Vergangenheit kam ...

Werbung