Werbung

Pressemitteilung vom 30.06.2022    

Vollsperrung auf der B8: Schwerverletzter bei Unfall

Am Donnerstagmorgen (30. Juni) gegen 7.10 Uhr wurden Feuerwehr und Rettungsdienst zu einem Verkehrsunfall auf die B8 zwischen Vierwinden und Mendt alarmiert. Ein 54-jähriger PKW-Fahrer sowie eine 20-jährige PKW-Fahrerin setzten beinah gleichzeitig zum Überholen an. Dabei kam es zum Zusammenstoß und der 54-Jährige kam von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum.

Schwerverletzter bei Unfall auf der B8. (Foto: Feuerwehr VG Asbach)

Buchholz. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Fahrer im Fahrzeug eingeklemmt und schwer verletzt. Er musste durch die FFW aus dem Fahrzeug befreit werden. Die ersten Rettungskräfte schafften sofort einen Zugang zum Fahrzeug und versorgten den Fahrer. Parallel wurde das Fahrzeug gesichert und der Brandschutz sichergestellt. Mit hydraulischem Rettungsgerät musste der Fahrer durch die Feuerwehr befreit werden.

Er wurde vom Rettungsdienst weiter versorgt und anschließend mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Bei der Verkehrsunfallaufnahme ergaben sich Hinweise auf eine mögliche Alkoholisierung des verletzten Fahrers. Ihm wurde daher eine Blutprobe entnommen.

Die B8 war während des Einsatzes in beide Richtungen voll gesperrt. Im Einsatz waren die Feuerwehr Krautscheid, der Rüstwagen der Feuerwehr Neustadt, die Feuerwehr Uckerath sowie Rettungsdienst und Polizei.

(Pressemitteilung Feuerwehr VG Asbach/PI Straßenhaus)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Asbach & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Asbach auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Duo "Manos" zelebrierte den Flamenco in der Ev. Kirche in Niederbieber

Neuwied-Niederbieber. Pfarrer Martin Hassler begrüßte die Besucher in dem prächtigen spätromanischen Kirchenschiff. Bei Außentemperaturen ...

Bendorfer Freifläche wird zum Outdoor-Atelier: Jugendliche entdecken ihre Kreativität im Graffiti-Workshop

Bendorf. Unter der Anleitung des renommierten Graffiti-Künstlers Alex "Moha" Heyduczek, gestalteten die jungen Teilnehmer ...

Künstler malen für den guten Zweck und spenden 900 Euro für die Neuwieder Hospiz- und Trauerbegleitung

Neuwied/Rheinbrohl. Schon im vergangenen Jahr hatte sich das Ehepaar entschieden, die kleinen Kunstwerke zu verkaufen und ...

Ergebnis des BUND-Trinkwassertests zeigt: Unser Wasser ist gefährdet!

Region. In neun von zehn untersuchten Leitungswasserproben und drei von fünf Mineralwasserproben fanden sich diese Chemikalien. ...

Radfahrerin durch Lkw-Unfall zwischen Linkenbach und Urbach verletzt - Fahrer flüchtet

Linkenbach. Bei dem Unfall handelte es sich um einen Überholvorgang mit unzureichendem Sicherheitsabstand. Ein Lkw überholte ...

Sieg der Solidarität: Die Lotto-Elf triumphiert beim Benefizspiel in Wallmenroth

Wallmenroth. Die Lotto-Elf, gespickt mit Bundesliga-Legenden und prominenten Gesichtern, traf auf das lokale Ü40-Auswahlteam ...

Weitere Artikel


Feuer in Döttesfeld: Hühnerstall brennt völlig aus

Döttesfeld. Die freiwilligen Feuerwehren wurden gegen 7.59 Uhr durch die Leitstelle alarmiert. Bereits beim Eintreffen der ...

Um ihr Leben geschnarcht: Besorgte Freundin alarmiert den Notruf

Straßenhaus. In der Nacht von Mittwoch (29. Juni) auf Donnerstag (30 Juni) benachrichtigte die Rettungsleitstelle die Polizeiinspektion ...

24 neue Wassersäcke für Bäume im Bad Hönninger Stadtbereich

Bad Hönningen. Bereits im letzten Jahr haben die beiden dem Bauhof schon zehn Säcke übergeben, um die Wirksamkeit und die ...

Versuchter Einbruch ins Dierdorfer Martin-Butzer-Gymnasium

Dierdorf. Bei der Anzeigenaufnahme ist durch die Polizei Spurenmaterial gesichert worden. Mögliche Zeugen werden gebeten, ...

Kurtscheid: Sachbeschädigung an einem Weidezaun

Kurtscheid. Der beschädigte Teil des Weidezauns befindet sich unmittelbar am angrenzenden Wald. In der Vergangenheit kam ...

Zeugen gesucht: Graffiti und Schmierereien an der Katholischen Kirche Leubsdorf

Leubsdorf. Laut Polizeimeldung haben die bislang Unbekannten das Kirchengebäude mit schwarzer Farbe besprüht und mit Vogelbeeren, ...

Werbung