Werbung

Nachricht vom 29.06.2022    

Starkregen in Neuwied: Stadtverwaltung informiert Bürgerschaft

Extreme Wetterereignisse sind auch in Neuwied keine Seltenheit mehr. Daher erarbeitet die Stadt derzeit ein Starkregenvorsorgekonzept, um die allgemeine Vorsorgesituation zu verbessern und mögliche Schäden durch Starkregenereignisse zu vermindern. Dabei setzt sie vor allem auf die Mithilfe und die Erfahrungen der Bürger.

Die Bürgerworkshops zum Thema Starkregen sollen zu Maßnahmenvorschlägen und zur Prävention beitragen. (Foto: Stadt Neuwied)

Neuwied. Das Stadtbauamt hatte schon 2021 Ortsbegehungen, eine erste Runde von Bürgerworkshops und Fachgespräche mit Feuerwehr, Forstwirtschaft und Landwirtschaft anberaumt. Dabei wurden auch die Erfahrungen von Anwohnern gesammelt. Deren Einschätzung von Risikoschwerpunkten ist sehr wertvoll für die Erstellung des Konzeptes, für das die Verwaltung das Ingenieurbüro Björnsen Beratende Ingenieure GmbH beauftragt hat.

"Vor den Sommerferien beginnt nun die zweite Runde der Bürgerworkshops, in denen wir die Maßnahmenvorschläge vorstellen und die Diskussion mit den Bürgern suchen", berichtet Stadtbauamt-Mitarbeiterin Alena Linke. Zunächst wird die Bevölkerung aus der Innenstadt und aus Heddesdorf informiert – und zwar am Montag, 18. Juli, um 18 Uhr im Amalie-Raiffeisen-Saal der VHS an der Heddesdorfer Straße 30-33. Zwei Tage später, am Mittwoch, 20. Juli, sind um 18 Uhr im Bürgerhaus Block (Mittelweg) die Stadtteile Engers und Block an der Reihe. Die Termine für die anderen Bürgerworkshops sind bereits in Vorbereitung und werden rechtzeitig bekanntgegeben.



NR-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.

Informationen zu den Workshops erteilt Alena Linke vom Stadtbauamt, E-Mail alinke@neuwied.de. Hinweise finden sich auch im Internet unter neuwied.de/starkregen.html. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


"Wir Westerwälder" und "Gruppe 93" wollen Austausch fördern

Region Westerwald. "Kunst ist ein zentraler Lebensnerv für unsere Region Westerwald. Hier liegt die potenzielle Basis für ...

Das Weihnachtsdorf Waldbreitbach erstrahlt wieder festlich

Waldbreitbach. Der Musikverein Wiedklang begleitete den Zug, in dem neben Einheimischen und zum Teil weit angereisten Besuchern, ...

Bei Verkehrsunfall in Bendorf verletzten sich drei Personen

Bendorf. Am Freitagnachmittag gegen 17. 15 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall auf der B 42, bei dem drei Personen leicht ...

Mehr als 100 Kinder sangen für Patienten im KHDS

Dierdorf. Eine schöne Abwechslung vom Krankenhausalltag haben Schüler der Gutenberg-Grundschule und des Martin-Butzer-Gymnasiums ...

1000 Jahre Irlich: Ulrich Adams stellt neuen Bildband vor

Neuwied. An dem umfassenden Werk war auch Peter Artelt, der im Sommer verstarb, beteiligt. Bevor Adams zu einer öffentlichen ...

Erstmalig wählen Kids ihre Jugendvertretung auf VG Linz-Ebene

VG Linz. Die Wahl findet am kommenden Montag, 28. November, ab 17.30 Uhr statt. Ort ist der Sitzungssaal der VG in Linz. ...

Weitere Artikel


B 256: Sofortige Teilsperrung der Brücke bei Niederbieber notwendig

Neuwied-Niederbieber. Die zwischenzeitliche durchgeführte genaue Begutachtung des Schadens durch den Landesbetrieb und die ...

E-Dart-Turnier füllt Sommerloch in Niederbieber

Neuwied. Wie üblich war das Turnier in Niederbieber im Gasthaus Zur Aubach in der Vereinsgaststätte der beiden Niederbieberer ...

Verkehrskontrolle in der Augustastraße Neuwied: Durchfahrverbot mehrfach missachtet

Neuwied. Hierbei wurden trotz deutlich erkennbarem Streifenwagen und mehreren Beamten auf der Fahrbahn mehrere Verstöße festgestellt ...

Erstmeldung: Schwerer Unfall mit schwerverletztem Motorradfahrer auf der L254 bei Dattenberg

Dattenberg. Der Unfall passierte laut Meldung der Polizei Linz auf der Kreuzung L 254 / L256. Ersten Unfallermittlungnen ...

Jugendliche auf der Suche nach Hitzeinseln in Bad Honnef

Bad Honnef. Beide Schulen sind Partnerschulen des Netzwerkes "Bad Honnef lernt Nachhaltigkeit" und haben, wie auch die Stadt ...

Teures Handy angepeilt: Aufmerksamer Paketbote verhindert Betrug

Linz am Rhein. Einer bekannten Betrugsmache folgend, bestellte ein bislang unbekannter Täter ein hochwertiges Handy und gab ...

Werbung