Werbung

Pressemitteilung vom 29.06.2022    

Teures Handy angepeilt: Aufmerksamer Paketbote verhindert Betrug

Die Masche ist bekannt und klappt trotzdem immer wieder: Wenn Betrüger teure Artikel auf fremde Namen und Adressen bestellen, geht der Plan leider oft auf. In Linz am Rhein hat aber am Dienstag (28. Juni) ein aufmerksamer Paketbote verhindert, dass ein Trickbetrüger ein teures Handy abstauben und die Rechnung einem Ahnungslosen unterjubeln konnte.

(Symbolfoto)

Linz am Rhein. Einer bekannten Betrugsmache folgend, bestellte ein bislang unbekannter Täter ein hochwertiges Handy und gab dabei eine Lieferadresse an, an welcher er nicht wohnhaft ist. Als das Paket nun am Dienstag (28. Juni) um die Mittagszeit in der Hundelsgasse ausgeliefert werden sollte, täuschte der Betrüger gegenüber dem Paketboten eine Zufallsbegegnung vor der Haustüre der Bestelladresse vor und gab sich als Freund des Anwohners aus.

Dem 30-jährigen Auslieferer kamen jedoch Zweifel, die er gegenüber dem vermeintlichen Freund auch ansprach. Daraufhin floh dieser in Richtung Bahnhof. Es stellte sich im Fortgang heraus, dass bereits die Bestellung wie oben bezeichnet in Betrugsabsicht erfolgte. Die Linzer Polizei ermittelt. (PM)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Linz & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Linz am Rhein auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Zoo Neuwied: Löwenanlage bekommt neue Holzstämme

Neuwied. Katharina Meise, die stellvertretende Revierleiterin des Katzenreviers, erklärt: "Wir haben die Inneneinrichtung ...

Der Unkeler Stux als bedeutender Naturraum - Entdeckung in gemeinsamer Exkursion

Unkel. Michael Stemmer kennt dessen Flora und Fauna wie kein zweiter. Bei einem Rundgang mit Teilnehmern einer schnell ausgebuchten ...

Pulse of Europe Neuwied lädt zur Demo "Energiekrise – Bedrohung und Chance?"

Neuwied. Russlands Angriffskrieg auf die Ukraine hat nicht nur die Sicherheitsbalance in der Welt dramatisch verändert. Auch ...

Hand in Hand: Das MVZ Engers bietet eine umfassende Versorgung für die Region

Neuwied. Doch nun freuen sich die Verantwortlichen, allen direkten Nachbarn den eindrucksvollen Bau, der es unter anderem ...

Pagemakerz auf dem Schlosshof Engers: Rockklassiker von Led Zeppelin bis Pink

Neuwied. Zudem gibt es noch Frauenpower von Melissa Etheridge über Roxette bis Pink, Klassiker von Summer of 69 bis Zombie. ...

Neubau einer Lichtsignalanlage in Dierdorf ab Montag (22. August)

Dierdorf. Neben der Verbesserung der Verkehrsqualität wird vor allem ein Plus an Verkehrssicherheit durch die Baumaßnahme ...

Weitere Artikel


Jugendliche auf der Suche nach Hitzeinseln in Bad Honnef

Bad Honnef. Beide Schulen sind Partnerschulen des Netzwerkes "Bad Honnef lernt Nachhaltigkeit" und haben, wie auch die Stadt ...

Erstmeldung: Schwerer Unfall mit schwerverletztem Motorradfahrer auf der L254 bei Dattenberg

Dattenberg. Der Unfall passierte laut Meldung der Polizei Linz auf der Kreuzung L 254 / L256. Ersten Unfallermittlungnen ...

Starkregen in Neuwied: Stadtverwaltung informiert Bürgerschaft

Neuwied. Das Stadtbauamt hatte schon 2021 Ortsbegehungen, eine erste Runde von Bürgerworkshops und Fachgespräche mit Feuerwehr, ...

evm unterstützt Jugendarbeit: Spende an Vereine aus der VG Dierdorf

Dierdorf. Norbert Rausch, Kommunalbetreuer bei der evm, übergab den Spendenbetrag vor Kurzem gemeinsam Manuel Seiler, Bürgermeister ...

Grillfest der CDU-Rengsdorf in Rengsdorf

Rengsdorf. "Für uns ist der persönliche Austausch mit den Bürgern, den Vereinen sowie den Unternehmen aus unserer schönen ...

Silvester-Raubüberfall Ransbach-Baumbach: Video veröffentlicht vom mutmaßlichen Täter

Region. Ein bisher unbekannter männlicher Täter betrat am 31. Dezember die Postfiliale, bedrohte den alleine anwesenden Mitarbeiter ...

Werbung