Werbung

Nachricht vom 28.06.2022    

Bendorf: Ohne Führerschein, aber mit Drogen unterwegs

Am Montag (27. Juni) führten Beamte der Polizeiinspektion Bendorf in der Koblenz-Olper-Straße in Bendorf/Rhein eine stationäre Verkehrskontrolle durch. Hierbei näherte sich gegen 19.20 Uhr ein 22-jähriger Pkw-Fahrer der Kontrollstelle.

Symbolbild: Archiv

Bendorf. Als der Pkw-Fahrer die Kontrollstelle erkannte, steuerte er seinen Pkw abrupt nach rechts vor eine dortige Garage und verließ zusammen mit dem Beifahrer den Pkw. Im Rahmen der anschließenden Verkehrskontrolle stellte sich heraus, dass der 22-Jährige nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist.

Zudem konnten bei ihm drogentypische Beweisanzeichen festgestellt werden. Nachdem in der Folge ein durchgeführter Drogenvortest positiv auf den Wirkstoff Amphetamin reagierte, wurde dem 22-Jährigen eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt. Hierzu wurde der Fahrzeugschlüssel sichergestellt. Im Rahmen der Fahrzeugdurchsuchung konnten ferner Betäubungsmittel in Form von Amphetamin und Marihuana aufgefunden und sichergestellt werden. Die entsprechenden Straf- und Ordnungswidrigkeitenverfahren wurden eingeleitet.

(PM)


Mehr dazu:   Blaulicht  


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Neuwied: Verfolgungsfahrt nach Familienstreit

Neuwied. Die Begleiterinnen der Frau gingen dazwischen und wurden ebenfalls körperlich attackiert. Bei Eintreffen der verständigten ...

Gründung des Fördervereins der Kita "Strünzer Pänz" Linz

Linz. Neben Vorstandswahlen, dem Verabschieden der Satzung, der Kontoeinrichtung und dem Flyerdesign stand vor allem der ...

Polizeimeldungen: Einbruchsdiebstahl in Neuwied, Drogenfund bei Personenkontrolle in Buchholz

Neuwied/Buchholz. In der Zeit von Freitagmorgen (30. September) bis Samstagmittag (1. Oktober) wurde die fest montierte Werkzeugkiste ...

Ratgeber: Wie sich Autofahrende bei einem Wildunfall verhalten sollten

Region. Vor allem im Herbst gilt besondere Vorsicht- Wie lässt sich ein Wildunfall zu vermeiden?
Wenn es abends früher dunkel ...

Raiffeisenfahrt führte durch drei Landkreise - Start und Ziel war in Altenkirchen

Altenkirchen. Der Start der Fahrt war in diesem Jahr am Hotel Glockenspitze. Das Bürgerhaus in Flammersfeld, dem Wirkungsort ...

Bustour des SPD-Ortsverein Bad Hönningen: Noch wenige Plätze frei

Bad Hönningen. In Waldalgesheim Stromberg wird der ehemalige Waldalgesheimer CDU-Ortsbürgermeister und Forstamtsleiter Dr. ...

Weitere Artikel


Tobias Etzel verlängert beim EHC Neuwied

Neuwied. "Ich bin meinen Personaltrainern Marc Lubetzki und Andy Pauli besonders dankbar dafür, dass sie mich wieder hinbekommen ...

Leichtathletinnen des VfL Waldbreitbach bei Süddeutschen Meisterschaften erfolgreich

Neuwied/Frankfurt. Vivien Ließfeld (W U23) wurde zusammen mit ihren Vereinskolleginnen der LG Rhein-Wied Süddeutsche Vizemeisterin ...

Asbach: Gewaltsamer Diebstahl von mehreren Smartphones im Vorteilcenter

Asbach. Anschließend flüchteten sie mit vier Smartphones fußläufig aus dem Laden in Richtung Drinhausen. Ein männlicher Mittäter ...

Unkel: Wiederholter Diebstahl von Katalysatoren - Tatserie?

Unkel/Leubsdorf. In einem Fall wurden zwei PKW eines Anwohners in Leubsdorf, Am alten Hohn, angegangen und die Katalysatoren ...

Gesangverein Thalhausen gibt Liederabend in Mehrzweckhalle Thalhausen

Thalhausen. Für den Gesangverein Thalhausen treten der Männerchor, der Gemischte Chor und der Junge Chor auf. Alle Chöre ...

Josef Decku: Bürgermeister zwischen Weltkrieg und Diktatur

Unkel. Decku wurde 1889 in Köln geboren und war später in der Kommunalverwaltung unter Konrad Adenauer tätig. Wie dieser ...

Werbung