Werbung

Nachricht vom 27.06.2022    

Kaplan Marcel Rieck als Pfarrer in Pfarrgemeinde St. Clemens Dierdorf eingeführt

Von Wolfgang Tischler

Bischof Dr. Stephan Ackermann hat mit Wirkung zum 1. Juni 2022 Kaplan Marcel Rieck zum Pfarrer der Pfarrgemeinde St. Clemens Dierdorf ernannt. Am Freitag, dem 24. Juni wurde Rieck in einem feierlichen Gottesdienst in sein neues Amt eingeführt.

Marcel Rieck (links) ist nun Pfarrer in Dierdorf. Fotos: Wolfgang Tischler

Dierdorf/Puderbach. Nach einem Jahr Vakanz hat die Pfarrei St. Clemens in Dierdorf einen neuen Pfarrer. Mit Wirkung vom 1. Juni wurde Kaplan Marcel Rieck von Bischof Dr. Stephan Ackermann zum Pfarrer ernannt. Am Freitag, dem 24. Juni wurde Rieck in einem feierlichen Gottesdienst in sein neues Amt eingeführt.

Marcel Rieck wurde 1983 in Bad Neuenahr geboren und ist in der Grafschaft Bengen aufgewachsen. Nach dem Schulabschluss absolvierte er zunächst eine Ausbildung zum Steuerfachangestellten in Bonn und leistete anschließen ein Jahr Zivildienst in einer heilpädagogischen Kita. Es schließt sich ein Studium der Betriebswirtschaft mit dem Schwerpunkt Gesundheits- und Sozialmanagement an.

In 2009 entschloss sich Rieck Priester zu werden und überraschte damit seine Eltern und Großeltern, obwohl er schon immer eine tiefe Verwurzelung im Glauben hatte. Er war Messdiener gewesen und in der Pfarrgemeindearbeit tätig. Mit seinem jüngeren Bruder und der Oma machte er Schiffswallfahrten nach Bornhofen. Am 19. Dezember 2015 wurde Rieck von Weihbischof Jörg Michael Peters in Trier zum Diakon geweiht. Von Bischof Stephan Ackermann wurde er am 2. Juli 2016 im Trierer Dom zum Priester geweiht. Seine Primiz feierte er in seiner Heimatpfarrei St. Lambertus. Bis 2019 war Rieck dann als Kaplan in der Pfarreiengemeinschaft Bernkastel-Kues tätig. Anfang 2020 wechselte er in die Pfarrgemeinschaft Linz. Bereits seit einem Jahr leistete er in der Pfarrei in Dierdorf priesterliche Aushilfe und übernahm ab Dezember 2021 die Koordination der seelsorglichen Aufgaben im Vakanz-Team der Pfarrei St. Clemens Dierdorf.

Am Ende des Gottesdienstes gab es Grußworte aus der Politik von Bürgermeister Volker Mendel und Stadtbürgermeister Thomas Vis. Der Pfarrgemeinderat, das Team TINA und die evangelischen Kollegen hießen den neuen Pfarrer willkommen und überreichten kleine Geschenke. Im Anschluss gab es einen Empfang für die Gäste im Pfarrheim bei Getränken und einem Buffet. (woti)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Lokales: Dierdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
       
     


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


"Wir Westerwälder" und "Gruppe 93" wollen Austausch fördern

Region Westerwald. "Kunst ist ein zentraler Lebensnerv für unsere Region Westerwald. Hier liegt die potenzielle Basis für ...

Das Weihnachtsdorf Waldbreitbach erstrahlt wieder festlich

Waldbreitbach. Der Musikverein Wiedklang begleitete den Zug, in dem neben Einheimischen und zum Teil weit angereisten Besuchern, ...

Bei Verkehrsunfall in Bendorf verletzten sich drei Personen

Bendorf. Am Freitagnachmittag gegen 17. 15 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall auf der B 42, bei dem drei Personen leicht ...

Mehr als 100 Kinder sangen für Patienten im KHDS

Dierdorf. Eine schöne Abwechslung vom Krankenhausalltag haben Schüler der Gutenberg-Grundschule und des Martin-Butzer-Gymnasiums ...

1000 Jahre Irlich: Ulrich Adams stellt neuen Bildband vor

Neuwied. An dem umfassenden Werk war auch Peter Artelt, der im Sommer verstarb, beteiligt. Bevor Adams zu einer öffentlichen ...

Erstmalig wählen Kids ihre Jugendvertretung auf VG Linz-Ebene

VG Linz. Die Wahl findet am kommenden Montag, 28. November, ab 17.30 Uhr statt. Ort ist der Sitzungssaal der VG in Linz. ...

Weitere Artikel


Social Media Kampagne der Polizei in Rheinland-Pfalz: "Polizisten am Handy"

Region. Gerade bei der Aufnahme von Verkehrsunfällen sind die handlichen Helfer praktisch: Statt wie sonst die Digitalkamera ...

Bendorf: Jugendliche mit Pistole lösen Polizeieinsatz aus

Bendorf. Bei der Pistole handelte es sich um eine Softair Waffe. Diese sah einer echten Pistole sehr ähnlich, der vordere ...

"Tango barocco": Tango mit Barockmusik in Neuwied vereint

Neuwied. Die geballte Emotion des Tangos bleibt dabei jedoch: eine Emotion, die sich oft trügerisch hinter dem Schleier der ...

Kreis Neuwied: Abfallgebühren rechtzeitig zum 30. Juni zahlen!

Kreis Neuwied. „Die Bescheide behalten ihre Gültigkeit, bis sich etwas ändert, und sind daher, wie in Vorjahren, aufzubewahren“, ...

Spielnachmittag im Bürgerpark Unkel

Unkel. Verschiedenen Spiele sind vorhanden, es können aber auch eigene mitgebracht werden.
Für die Teilnahme besteht die ...

Nach zwei Jahren Zwangspause: Ganz Engers im Zeichen der Kirmes

Neuwied-Engers. Die Planung war langwierig und nicht einfach: Die Verantwortlichen vom Engerser Bürgerverein mit Bernd Wolff ...

Werbung